Neue insulinpumpe reduziert über nacht hypoglykämie risiko


Neue insulinpumpe reduziert über nacht hypoglykämie risiko

Der Sensor erhöht die Schwelle Suspend Insulinpumpe reduziert die nächtliche Hypoglykämie, ohne HbA1C zu beeinflussen (glycated Hämoglobinspiegel), sagt eine Studie veröffentlicht in NEJM (New England Journal of Medicine) Und präsentiert bei der American Diabetes Association 73. Scientific Sessions in Chicago, Illinois.

Die Threshold Suspend hat ein Untersuchungs-MiniMed®-integriertes System, das die Insulinabgabe automatisch kurzzeitig stoppt, wenn die Sensor-Glukosewerte auf ein voreingestelltes niedriges Niveau treffen, sagt Medtronic Inc., die Hersteller des Gerätes.

Einfach ausgedrückt - Medtronic hat eine Insulinpumpe entworfen, die vorübergehend abgeschossen werden kann, wodurch das Risiko einer nächtlichen Hypoglykämie reduziert wird, ein potentiell tödlicher Zustand, der auftritt, wenn ein Typ-1-Diabetes-Patient schläft und die Blutzuckerspiegel zu niedrig fallen. Typ 1 Diabetes-Patienten müssen Insulin geliefert werden, entweder durch Injektionen oder eine Pumpe.

Nach Medtronic, Dies ist ein wichtiger Schritt zur Entwicklung einer völlig automatischen künstlichen Bauchspeicheldrüse für Patienten mit Diabetes .

Richard M. Bergenstal, M.D., Geschäftsführer des International Diabetes Centers bei Park Nicollet Health Services, sagte:

"Hypoglykämie kann katastrophal für Menschen mit Diabetes, vor allem in der Nacht, wenn die Patienten sind wahrscheinlich nicht bewusst von Symptomen, weil sie eingeschlafen sind.Diese Daten sind sehr wichtig, weil sie einen starken Beweis dafür, dass Sensor-erweiterte Insulin-Pump-Therapie mit einem Threshold Suspend Feature kann Reduziere die Hypoglykämie zu Hause - und das kann es sicher machen, ohne das Risiko der Patienten für langfristige Komplikationen zu erhöhen, indem sie ihre A1C anheben."

Die ASPIRE In-Home-Studie Ist unter einer IDE (Untersuchungsgerät Freistellung) von der Food and Drug Administration gewährt. Es verglichen zwei MiniMed Sensor-erweiterte Insulinpumpen (integrierte Insulinpumpen mit kontinuierlicher Glukoseüberwachung):

  • Eine Pumpe mit der Threshold Suspend-Funktion
  • Eine Pumpe ohne die Threshold Suspend-Funktion
Frühere Studien haben gezeigt, dass eine MiniMed integrierte Insulinpumpe mit kontinuierlicher Glukoseüberwachung eine überlegene Glukosesteuerung mit keinem höheren Risiko einer Hypoglykämie bietet, als jeden Tag mehrere Injektionen einzugehen. Aber, Dies ist die erste große In-Home-Studie, um die Ergebnisse des integrierten Systems zu demonstrieren, das die Threshold Suspend-Funktion beinhaltet .

Francine Kaufman, M.D., Vizepräsident der globalen medizinischen Angelegenheiten des Diabetes-Geschäftes bei Medtronic, sagte:

"ASPIRE In-Home hat sowohl seine Sicherheits- als auch seine Wirksamkeitsendpunkte erreicht und es bietet zusätzliche klinische Validierung für Threshold Suspend, die erste Diabetes-Technologie, die automatisch auf der Grundlage von Sensor-Glukosewerten tätig wird. Die Studienergebnisse sind wichtig, da wir uns weiterhin auf unser Ziel konzentrieren Die Entwicklung eines vollautomatischen Systems oder einer künstlichen Bauchspeicheldrüse, die eines Tages eine sehr geringe Wechselwirkung vom Patienten erfordert."

Zusammenfassung der NEJM Veröffentlichung

Die Studie umfasste 247 Typ-1-Diabetes-Patienten. Sie alle litten an einer nächtlichen Hypoglykämie. Nächtliche Hypoglykämie bedeutet niedrige Blutzuckerwerte, während der Patient schläft.

Die Teilnehmer erhielten eine Sensor-verstärkte Insulin-Pump-Therapie für drei Monate und wurden zufällig in zwei Gruppen ausgewählt:

  • Die Threshold Suspend Gruppe
  • Die Nicht-Schwellen-Suspend-Gruppe
Das primäre Sicherheitsergebnis der Studie war Veränderungen in HbA1C. HbA1C ist ein Maß für die durchschnittliche Blutglukosesteuerung eines Patienten über einen Zeitraum von 3 Monaten.

Das primäre Wirksamkeitsergebnis der Studie war die AUC (Bereich unter der Kurve) für nächtliche hypoglykämische Ereignisse. AUC fasst die Dauer und die Größe der hypoglykämischen Ereignisse zusammen.

Die Studie zeigte, dass:

  • In der Threshold Suspend Group war die mittlere AUC für nächtliche hypoglykämische Ereignisse um 37,5% niedriger
  • In der Threshold Suspend Group war die mittlere AUC für tagsüber / nachts kombinierte hypoglykämische Ereignisse um 31,4% niedriger
  • HbA1C hat sich in keiner Gruppe verändert
  • In der Threshold Suspend Group traten keine schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse auf
Die Autoren der NEJM Bericht abgeschlossen:

"Diese Studie zeigte, dass über einen Zeitraum von 3 Monaten der Einsatz der sensorverstärkten Insulin-Pump-Therapie mit der Schwellen-Suspend-Funktion die nächtliche Hypoglykämie reduziert hat, ohne die glykosylierten Hämoglobinwerte zu erhöhen."

Über Threshold Suspend

MiniMed integriertes System

Das Threshold Suspend-Funktion suspendiert Insulin-Lieferung für bis zu 120 Minuten, wenn ein Patient Sensor Glukose Wert sinkt auf ein voreingestelltes Niveau . Medtronic sagt, dass die Threshold Suspend-Funktion, die exklusiv für MiniMed Insulinpumpen ist, eine erstklassige Art ist.

Sobald die voreingestellte niedrige Schwelle erreicht ist, alarmiert die Insulinpumpe alle Insulinabgabe für zwei Stunden. Während dieser Zeit können die Patienten, wann immer sie wollen, die Insulinabgabe wieder aufnehmen.

Medtronic schrieb "Threshold Suspend ist auch ein Teil des MiniMed 530G, der derzeit nicht in den USA erhältlich ist und derzeit bei der FDA geprüft wird. Das MiniMed 530G System ist das erste System, das zur Genehmigung unter dem neuen Produkt eingereicht wurde Klassifizierung - OZO: Künstliches Pankreas-Gerätesystem, Threshold Suspend - erstellt von der U.S. Food and Drug Administration."

Medtronic verkauft bereits Insulinpumpen mit der automatischen temporären Absperrung in über 50 Ländern außerhalb der USA.

Über Typ 1 Diabetes

Es gibt etwa 3 Millionen Amerikaner mit Typ 1 Diabetes , Die auftritt, wenn das Immunsystem der Person Insulin-produzierende Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse zerstört.

Typ-1-Diabetes-Patienten müssen ihre Blutzuckerwerte überwachen und Insulin mehrmals am Tag einnehmen.

Gefahren der Hyperglykämie - wenn ihre Insulinspiegel zu niedrig sind, schießen Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie), wodurch das Risiko von Augenschäden, Nierenversagen und Herzerkrankungen erhöht wird.

Gefahren der Hypoglykämie - auf der anderen Seite, zu viel Insulin drückt Blutzuckerwerte zu niedrig (Hypoglykämie), die Gefahr von Anfällen, Bewusstlosigkeit, Hirnschäden und Tod.

Die FDA genehmigt Insulinpumpen mit einer automatischen Abschaltung nicht, es sei denn, sie können eine große, sorgfältig kontrollierte Studie untersuchen, die ihre Sicherheit demonstriert.

Die ASPIRE In-Home Studie wurde von Medtronic MiniMed - ASPIRE ClinicalTrials.gov Nummer NCT01497938 finanziert.

Part 6 - Babbitt Audiobook by Sinclair Lewis (Chs 29-34) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung