Mäßiger alkohol in der schwangerschaft ist sicher


Mäßiger alkohol in der schwangerschaft ist sicher

Ein paar Gläser Wein trinken jede Woche wird das Kind einer schwangeren Frau nicht schaden, so dass neue Forschungen veröffentlicht werden BMJ offen .

Die Studie untersuchte, welche Auswirkungen mäßiges Trinken während der Schwangerschaft auf fetale Neurodevelopment haben könnte.

Mäßiges Trinken ist charakterisiert als verbrauchen 3 bis 7 Gläser Alkohol pro Woche.

Insgesamt wurden 7.000 zehn Jährige, die an der Avon Longitudinal Study of Parents and Children (ALSPAC) teilnahmen, in ihrer Fähigkeit zur Balance bewertet - ein genauer Indikator für die pränatale Neuroentwicklung.

Die Studie verfolgt die Gesundheit von über 14.000 Kindern, die in den 1990er Jahren in Avon, Großbritannien geboren wurden.

Die Kinder, deren Mütter Alkoholkonsum während der Schwangerschaft gemeldet wurde, unterzog sich die 20-Minuten-Balance-Bewertung zweimal.

Der Test:

  • Spaziergang auf einem Strahl - der dynamische Balance gemessen hat
  • Stehend auf einem Bein für 20 Sekunden mit offenen und geschlossenen Augen - die statische Balance gemessen
Die Kinderväter wurden auch während der Schwangerschaft der Mütter über ihren Alkoholkonsum in Frage gestellt. Mehr als fünfzig Prozent der Männer sagten, sie tranken mehr als ein Glas pro Woche und zwanzig Prozent sagten, sie tranken mehr als ein Glas jeden Tag.

Ein paar Gläser Wein pro Woche wird keinen Schaden anrichten

Siebzig Prozent der Kindermütter sagten, dass sie keinen Alkohol getrunken haben, während sie schwanger waren. Während die anderen 30 Prozent berichteten, zwischen 1 und 7 Gläser pro Woche zu trinken.

4,5% der Mütter sagten, sie tranken mehr als 7 Gläser Alkohol pro Woche, von denen einer von sieben als Binge-Trinker eingestuft wurde.

Trinken ein paar Gläser Wein jede Woche sollte nicht zu viel von Sorge für gesunde schwangere Mütter, nach den Autoren.

Nach vier Jahren der Geburt ihres Kindes, 28 Prozent der Frauen nicht Alkohol trinken, während über fünfzig Prozent berichtet zwischen 3 und 7 + Gläser pro Woche.

Die Mütter, die Binge-Trinker waren, tendierten dazu, weniger gut und jünger zu sein als die, die keine Binge-Drinker waren.

Kinder, deren Mütter hohe Mengen an Alkohol vor und nach der Schwangerschaft getrunken haben, haben sich im Test etwas besser entwickelt.

Die Forscher, überrascht von der Feststellung, führten eine zusätzliche Analyse durch. Sie führten Blutuntersuchungen an 4.335 Frauen durch, um genetische Prädisposition für niedrige Alkoholkonsum zu identifizieren.

Wenn das Trinken mehr während der Schwangerschaft in der Tat für die Kinder vorteilhaft war, dann würden die mit Müttern, die das niedrige Alkoholgen hatten, ein schlechteres Gleichgewicht haben, sagten die Autoren.

Die Ergebnisse zeigten, dass Kinder von Frauen, die das Niedrigalkohol-Gen hatten, keine schlechtere Balance hatten als diejenigen, deren Mütter das Gen nicht hatten. Tatsächlich war ihr Gleichgewicht etwas besser.

Abschließend schlagen die Autoren vor, dass nach Berücksichtigung einiger verstörender Faktoren wie Rauchen und Alter, Niedriger bis moderater Alkoholkonsum schadet der Neuroentwicklung des Babys nicht.

Kinder, deren Mütter gut ausgebildet und wohlhabend waren, hatten eine bessere statische Balance, berichteten die Autoren. Sie fügte hinzu, dass es wichtig ist zu bedenken, dass Frauen, die reicher und mehr gebildeten trinken mehr als diejenigen, die weniger wohlhabend sind.

Ähnliche Forschung veröffentlicht in BJOG: Eine internationale Zeitschrift für Geburtshilfe und Gynäkologie Dass der moderate wöchentliche Alkoholkonsum in der frühen Schwangerschaft nicht mit negativen neuropsychologischen Wirkungen bei Kindern im Alter von fünf Jahren assoziiert ist.

Alkohol in Maßen, besonders während der Schwangerschaft

Alkoholmissbrauch während der Schwangerschaft kann jedoch fetales Alkoholsyndrom (FAS) verursachen.

FAS ist eine der führenden bekannten vermeidbaren Ursachen für geistige Retardierung und Geburtsfehler. FAS zeichnet sich aus durch:

  • Abnorme Gesichtszüge
  • Wachstumsdefizite
  • Probleme des zentralen Nervensystems (ZNS).
Nach den Zentren für die Kontrolle der Krankheit und Prävention, 0,2 bis 1,5 pro 1000 Lebendgeburten sind von FAS betroffen.

Kinder, die hohen Alkoholgehalten während der fetalen Entwicklung Erfahrung Veränderungen in Hirnstruktur und Metabolismus, nach einer Studie auf der jährlichen Sitzung der Radiological Society of North America (RSNA) präsentiert.

Leigh Tenkku, Ph.D., Assistant Professor für Familie und Gemeinde Medizin an der Saint Louis University, sagte:

"Die Gehirne von Einzelpersonen mit FASD sind nicht vollständig entwickelt, was ihre Fähigkeit beeinflusst, Emotionen zu behandeln, Problem zu lösen und soziale Hinweise aufzuheben. Da sie älter werden, beeinflussen diese Probleme ihre Fähigkeit, einen Job, ihre Beziehungen und ihre Erziehungsfähigkeiten aufrechtzuerhalten."

Kein Alkohol während der Schwangerschaft (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit