Cjd fälle, die nicht zum nahrungsmittelverbrauch verbunden sind, kanada


Cjd fälle, die nicht zum nahrungsmittelverbrauch verbunden sind, kanada

Die Fälle der bestätigten und wahrscheinlichen Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD) sind nicht wegen des Nahrungsmittelverbrauchs, Dr. Paul Van Buynder, Chief Medical Health Officer, Fraser Health, British Columbia, Kanada in einer öffentlichen Erklärung angekündigt.

Dr. Buynder äußerte sich besorgt darüber, dass soziale Medien, Presse und Fernsehen die geringe Anzahl möglicher CJD-Fälle berichten, die mit der Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE), die sonst als "Rinderwahnsinn" bekannt ist, untersucht werden.

Fraser Health hat in den letzten zwölf Monaten sechs mögliche Fälle von CJD untersucht. Nach einer Fallüberprüfung am Freitag, den 14. Juni, bestätigte Buynder, dass der eine Patient, der gestorben war, CJD hatte, die anderen zwei, die im Krankenhaus sind, haben wahrscheinlich CJD und die restlichen drei wahrscheinlich nicht.

Der Patient, der gestorben war, war in einem Wohn-Langzeitpflegeheim gewesen und starb vor einem Jahr. Es ist unmöglich, CJD zu bestätigen, bis die Person gestorben ist - eine Probe von Hirngewebe muss post-mortem genommen und in einem Fachlabor getestet werden.

Eine erste Diagnose kann gemacht werden, wenn der Patient am Leben ist, basierend auf MRT-Bildern, einem Elektroenzephalogramm und dem Testen des Blutes für spezifische Proteine.

Dr. Buynder sagte:

"Ich möchte klar sein, dass es absolut keine Beweise dafür gibt, dass diese drei bestätigten oder wahrscheinlichen Fälle mit dem Lebensmittelverbrauch verbunden sind."

Nach Fraser Gesundheit gibt es etwa 30 Fälle von CJD in ganz Kanada jedes Jahr. Britisch-Kolumbien würde jedes Jahr ein "Handvolles" erwarten und Fraser Health über zwei Fälle. Wenn die beiden anderen wahrscheinlichen CJD-Fälle eingeschlossen sind, wird die Gesamtsumme der letzten zwölf Monate 3 sein, die Buynder als "innerhalb der statistischen Wahrscheinlichkeit" bezeichnet.

Was betrifft manche Leute ist das Es gibt plötzlich mehrere CJD-Fälle, die auf einmal auftreten . Buynder sagt, er ist sicher, dass dies nicht in einem Lebensmittel-Cluster von Fällen.

Das sind klassische und nicht abweichende CJD-Fälle

Nach Dr. Buynder, Tests an den Patienten durchgeführt zeigen, dass dies sind klassische Fälle von CJD, und nicht Variante CJD (die mit verrückter Kuh-Krankheit verbunden ist). Er fügte hinzu, dass das nicht überraschend ist Kanada hat noch nie einen bestätigten Fall von Variante CJD, die in Kanada entstanden war . Es gab eine im Jahr 2003 und eine weitere im Jahr 2011, aber in beiden Fällen wurde CJD im Vereinigten Königreich beauftragt.

Dr. Buynder fügte hinzu: "Wir haben ein starkes System der öffentlichen Gesundheit in BC und eine Überprüfung der Fälle hat keine Links zwischen ihnen, die eine gemeinsame Quelle irgendwelcher Art vorschlagen würde offenbart.Die Patienten untersucht kommen aus einer Reihe von verschiedenen Städten und Einstellungen. "

Was ist CJD?

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit , Häufiger als bezeichnet CJD Ist eine äußerst seltene degenerative Hirnstörung, die unveränderlich tödlich ist.

Weltweit entwickeln etwa 1 in jeder 1.000.000 Menschen CJD jedes Jahr - etwa 200 Fälle in den USA, 30 in Kanada und 90 in Großbritannien.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle beginnen Anzeichen und Symptome von CJD (Beginn), wenn der Patient etwa 60 Jahre alt ist. Nach Angaben der National CJD Research & Surveillance Unit an der University of Edinburgh, Großbritannien, 90% der betroffenen Personen sterben innerhalb von 12 Monaten.

Anfängliche CJD-Symptome sind:

  • Fehlgeschlagenes Gedächtnis
  • Verhaltensänderungen
  • Koordinationsprobleme
  • Sehstörungen (Sehstörungen)
Während die Krankheit fortschreitet, erlebt der Patient:
  • Geistige Verschlechterung
  • Blindheit
  • Schwäche der Extremitäten
  • Unwillkürlich
  • Koma

Es gibt vier Arten von CJD

Genetisches CJD - verursacht durch ein erbliches abnormales Gen, der Patient nicht "fangen" genetischen CJD. Die Krankheit ist in der Familie in der Familie wegen der Familiengeschichte bekannt. Es gibt einige Fälle von genetischen CJD ohne Familiengeschichte identifiziert. Eine Blutprobe kann die genetische Anomalie identifizieren.

Iatrogene CJD - auch eine sehr seltene Krankheit. Es wird über ein medizinisches oder chirurgisches Verfahren übertragen. Ein Beispiel für ein medizinisches Verfahren ist während der menschlichen Wachstumshormon-Therapie in der Kindheit. Diagnose ist nicht schwer, denn der Arzt / Forscher kann überprüfen, welche relevante medizinische oder chirurgische Behandlung der Patient hatte.

Sporadische CJD (klassische CJD) - die häufigste Form von CJD. Niemand ist sicher, was die Ursache ist. Experten glauben, dass das normale Prion-Gehirn-Protein eine spontane Veränderung der abnormen Form erfährt. Wenn dies der Fall ist, dann ist Sporadic CJD nicht menschlich übertragbar.

Variante CJD - diese Art wurde erstmals im Vereinigten Königreich im März 1996 beschrieben und wurde mit der Exposition gegenüber einer TSE von Rindern namens BSE (Bovine Spongiform Encephalopathy), auch bekannt als klassische BSE oder "Rinderwahnsinn", assoziiert.

Wissenschaftler aus Großbritannien, Australien und Papua-Neuguinea berichteten, dass die Inkubationszeit der CJD mehr als 60 Jahre betragen könnte.

Tierärztin auf vier Rädern: Ein Besuch in der ersten mobilen Tierarzt-Praxis im Allgäu (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere