Medicare verbringt zu viel auf markennamen drogen


Medicare verbringt zu viel auf markennamen drogen

Wenn Medicare Drogenausgaben Muster in Bezug auf Marken-und generische Drogen waren die gleichen wie die U.S. Department of Veterans Affairs (VA), würde es sparen über eine Milliarde Dollar jedes Jahr, nach einer neuen Studie veröffentlicht in Annalen der inneren Medizin .

Die Autoren erklärten als Hintergrundinformation, dass die VA und Medicare Teil D verschiedene Ansätze zur Verwaltung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln - mit großen Unterschiede in ihren Drogenausgaben verwenden. Während die VA ihren eigenen Nutzen mit einem nationalen Formular verwaltet, setzt Medicare auf private Pläne mit ihren eigenen Formularen.

Walid F. Gellad, MD, MPH, von der Veterans Affairs Pittsburgh Healthcare System, und die University of Pittsburgh, um die Marke Drogenkonsum Muster in der VA und Medicare für ältere erwachsene Patienten mit Diabetes zu vergleichen.

Das Team führte eine retrospektive Kohortenstudie mit 1.061.095 Medicare Part D Begünstigten und 510.485 VA Patienten. Sie hatten alle Diabetes und waren 65 Jahre alt.

Die Forscher messen den Prozentsatz der Patienten, die Statine, ACE-Hemmer, ARBs (Angiotensin-Rezeptor-Blocker) und orale Hypoglykämien, die Marken-Medikament Rezepte gefüllt, sowie die Prozentsatz derjenigen, die langwirksame Insuline, die analoge Rezepte gefüllt.

Medicare's Gebrauch von Markennamen Drogen war zwei- bis dreimal größer als in der VA .

Im Folgenden sind einige der Ergebnisse der Studie über Medicare und die VA die Verwendung von Marken-Medikamente:

  • Orale Hypoglykämie - 35,3% gegenüber VA 12,7%
  • Statine - Medicare 50,7% gegenüber VA 18,2%
  • ACE-Hemmer oder ARBs - Medicare 42,5% gegenüber VA 20,8%
  • Insulinanaloga - Medicare 75,1% gegenüber VA 27,0%
Die Autoren fügten hinzu, dass eine Einschränkung in der Studie war, dass ihre Analyse nicht vollständig beschreiben konnte die Faktoren, die die Unterschiede in der Drogenkonsum zwischen Medicare und der VA zugrunde liegen.

Die Forscher folgerten:

"Medicare Begünstigten mit Diabetes verwenden 2 bis 3 mal mehr Marken-Medikamente als eine vergleichbare Gruppe innerhalb der VA, bei erheblichen Überschuss Kosten."

Die Studie wurde hauptsächlich von der Robert Wood Johnson Foundation, der U.S. Department of Veterans Affairs und National Institutes of Health finanziert.

Die US-Regierung und einige andere Organisationen gehen durch Gesundheitspflege Ausgaben mit einem Zahnkampf. Eine Studie, die von der US-Abteilung für Gesundheit und Menschen Dienstleistungen durchgeführt, die große Variationen in wie viel Krankenhäuser für die gleichen Verfahren zu finden gefunden.

Der Bericht gab als Beispiel drei suburban Krankenhäuser in Denver, die von $ 28.237 bis $ 97.214 für eine Atemwegserkrankung Verfahren ohne Komplikationen berechnet.

Dragnet: Big Kill / Big Thank You / Big Boys (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees