Adhd in der kindheit kann zur fettleibigkeit im erwachsenenalter führen


Adhd in der kindheit kann zur fettleibigkeit im erwachsenenalter führen

Jungen, die mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert werden, sind doppelt so wahrscheinlich, dass sie im Erwachsenenalter fettleibig werden, als diejenigen, die nicht die Bedingung hatten, als sie jung waren, eine neue Langzeitstudie gezeigt hat.

Die Entdeckung, veröffentlicht in der Zeitschrift Pädiatrie , Zeigte das Männer, die Kindheit haben ADHS waren eher zu einem größeren Body-Mass-Index (BMI) und Fettleibigkeit haben - auch wenn sie nicht mehr Symptome der Bedingung erfahren. Unter diesen Männern war der sozioökonomische Status nicht wichtig - alles schien eine Prädisposition zu haben, um fettleibig zu werden.

Charakteristika, die mit ADHS verbunden sind, wie schlechte Planungsfähigkeiten und Impulssteuerung können zu schlechten Essgewohnheiten und Nahrungsmittelwahlen und der Tendenz zum Überessen führen.

Studium Co-Autor Dr. Francisco Xavier Castellanos, ein Professor für Kinder-und Jugendpsychiatrie in der Child Study Center am NYU Langone Medical Center in New York City, sagte:

"Die Quintessenz ist, Jungs, die hyperaktiv waren, wenn sie für mehr als 30 Jahre verfolgt wurden, sind eher fettleibig als vergleichbare Kinder aus ihren gleichen Gemeinschaften, das scheint wirklich reflektierend für ihre frühe Hyperaktivität zu sein Egal, was ihre aktuelle Diagnose ist so viel, so dass wir denken, das sind langjährige Fragen, die wahrscheinlich in der frühen Adoleszenz entstanden sind."

Die Studie folgte 111 Männern mit ADHS diagnostiziert während der Kindheit, Überprüfung auf sie im Alter von 18, 25 und 41. Als sie das Erwachsenenalter recherchierten, waren 41% fettleibig geworden - verglichen mit 22% in einer Nicht-ADHS-Kontrollgruppe.

Die Autoren deuten darauf hin, dass die Ergebnisse etwas verwirrend sind. Castellanos sagte:

"Das Muster der Ergebnisse zu einem gewissen Grad war kontraintuitiv.Wir dachten, wir würden die stärkste Wirkung bei den Männern bekommen, die ADHS als Erwachsene manifestierten, und das war nicht der Fall. Das deutet darauf hin, dass es nicht etwas ist, das sehr eng mit dem verwandt ist Aktuelle Diagnose, aber die Tendenz, die Diagnose zu haben."

Zukünftige Studien müssen gezwungen werden, um zu sehen, ob Frauen mit Kindheit ADHS sind genauso wahrscheinlich wie Männer mit Kindheit ADHS, um fettleibig später im Leben zu werden, und ob die Kontrolle dieser Bedingung durch Medikamente könnte einen Unterschied machen.

ADHD ist allgemein bekannt, um häufiger bei Jungen als Mädchen, mit 12% der US-Jungen im Alter von 3 bis 17 Jahren diagnostiziert werden, nach der Centers for Disease Control und Prävention.

Es hat ein wachsendes Interesse an der Verbindung zwischen ADHS und Fettleibigkeit, weil größere Rate von Fettleibigkeit bei Kindern mit der Störung dokumentiert worden sind. Dies ist ein wichtiges gesundheitliches Anliegen, weil Fettleibigkeit zu Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs und anderen chronischen Krankheiten führen kann.

Eine Studie, die in der Internationale Zeitschrift für Fettleibigkeit , Unterstützt die aktuellen Ergebnisse, die ADHS in der Kindheit ist mit Fettleibigkeit verbunden - mehr Symptome Kinder anzeigen - je höher ihr Risiko wird.

Behandlung von ADHS, Hyperaktivität und Konzentrationsstörungen mittels Neurofeedbacktraining (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere