Gehirn stimulation kann mathe skills erhöhen


Gehirn stimulation kann mathe skills erhöhen

Die Verabreichung von hochfrequenten elektrischen Geräuschen an das Gehirn kann tatsächlich Mathe-Fähigkeiten bis zu sechs Monate später, nach einer kleinen Studie an der University of Oxford.

Die Feststellung wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Aktuelle Biologie Und skizziert eine Technik, die darin besteht, Elektroden auf die Kopfhaut des Kopfes zu legen und zufälliges elektrisches Rauschen zu verabreichen, um Teile des Gehirns zu stimulieren, wodurch Nervenzellen ausgelöst werden. Während dieser Studie wurden die Elektroden auf den Kopf gelegt, um darauf abzielen, Regionen des Gehirns zu schlagen, von denen bekannt ist, dass sie an der Mathematik beteiligt sind.

Diese Technik ist als transkranielle zufällige Rauschstimulation (TRNS) bekannt und ist schmerzlos, nicht invasiv und kostengünstig. Die Forscher entwickelten die aktuelle Studie zu untersuchen, ob TRNS gegeben während der Durchführung der geistigen Mathematik Aufgaben jeden Tag hatte eine Wirkung.

Die Forscher baten 51 Oxford-Studenten, zwei mathematische Aufgaben über einen Fünf-Tage-Zeitrahmen zu vervollständigen, der ihre Fähigkeit analysierte, Berechnungen in ihrem Kopf zu führen und mathe Fakten schneller auswendig zu lernen. Es gab 25 Freiwillige im Hauptversuch und 26 im Kontrollversuch.

Dr. Roi Cohen Kadosh von der Abteilung für Experimentelle Psychologie an der Universität Oxford, die die Forschung führte, sagte:

"Wir haben festgestellt, dass wir mit nur 5 Tagen TRNS-begleiteten kognitiven Training in der Lage waren, lang anhaltende Verbesserungen der kognitiven und Hirnfunktionen zu bewirken. Unsere Neuroimaging-Ergebnisse deuten darauf hin, dass TRNS die Effizienz erhöht, mit der stimulierte Hirnareale ihre Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen nutzen."

Die Studie war klein und ist nicht etwas, das zu Hause repliziert werden sollte, wegen der Möglichkeit des Schadens. Mehr Forschung ist erforderlich, um festzustellen, wie diese Methode in der Zukunft verwendet werden kann.

Dr. Cohen Kadosh glaubt, dass die aktuellen Erkenntnisse ein Sprungbrett zu einer Reihe von Forschung sind, um festzustellen, ob die Ergebnisse in größeren und vielfältigeren Gruppen von Menschen wiederholt werden können. Er erklärt:

"Wenn die experimentellen Ergebnisse in dieser positiven Richtung weitergehen, hoffen wir, dass diese schmerzlosen, sicheren und billigen nicht-invasiven Stimulationstechniken eines Tages in der Klinik, in den Klassenräumen und sogar in der Heimat genutzt werden, um denen zu helfen, die mit bestimmten kognitiven Aufgaben kämpfen Beinhalte jemand von einem Kind, das in seiner Mathe-Klasse zurückgeht, zu einem älteren Patienten, der an neurodegenerativen Krankheiten leidet."

Wie TRNS das Brennen einzelner Neuronen im Gehirn stimuliert, ist immer noch ein Rätsel. Einige glauben, dass TRNS die Synchronisation beim Abfeuern von Neuronen im Bereich des Gehirns, das die Stimulation erhält, verstärkt.

Bisher haben Studien gezeigt, dass TRNS physisch harmlos ist. Diese Technik ist Teil einer Kategorie, die als bekannt ist Transkranielle elektrische Stimulation (TES), die sich bewährt hat, eine Vielzahl von kognitiven Aktivitäten positiv zu beeinflussen. Die Autoren sind hoffnungsvoll für die Aussichten von TRNS.

Die Oxford-Gruppe hat auch zuvor eine zusätzliche Art von Hirnstimulation bekannt als TDCS, die Menschen können effizienter beim Lernen und Verarbeitung neuer numerische Symbole. Allerdings kann es einige Nebenwirkungen in Bezug auf andere kognitive Funktionen mit dieser Methode.

In der aktuellen Studie sahen die Ermittler keine negativen Aspekte von TRNS in anderen nicht-mathematischen Aufgaben. TRNS hat die Leistung nicht positiv oder negativ beeinflusst.

Dr. Cohen Kadosh schließt: "Es ist sehr wichtig, dass die künftige Arbeit in diesem Bereich sich bemüht, irgendwelche Nachteile von TES zu identifizieren und sicherzustellen, dass die Förderung einer kognitiven Fähigkeit nicht auf Kosten eines anderen kommt."

Musiktherapie: Konzentration, Musik-Lernen, Lernvorgängen, Konzentration Steigern (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung