Ihr speichel auf schnuller kann abwehren kindheit allergien


Ihr speichel auf schnuller kann abwehren kindheit allergien

Wenn Sie den Schnuller Ihres Babys reinigen, indem Sie ihn saugen, können Sie das Risiko Ihres Kindes reduzieren, Allergien zu entwickeln, Forscher von der Universität Göteborg, Schweden, berichteten in der Zeitschrift Pädiatrie (6. Mai 2013).

Das Immunsystem eines Babys für Mikroben auszusetzen, die vom Wirt profitieren, aber keine nachteiligen Auswirkungen auf diesen Wirt haben (Kommensal-Mikroben), können vor der Entwicklung von Allergien schützen.

Mikroben in unseren Mündern können über Schnuller auf unsere Kinder übertragen werden. Bill Hesselmar und Team, um festzustellen, ob Schnuller Reinigung Praktiken Auswirkungen auf die Allergie Entwicklung bei Säuglingen.

Das Team untersuchte 184 Säuglinge für klinische Allergien und Sensibilisierung für Lebensmittel und luftgetragene Allergene, als sie 18 Monate und drei Jahre alt waren.

Sie sammelten und untersuchten auch Daten über die Friedensreinigungspraktiken der Eltern. Alle Eltern wurden interviewt, als ihre Kinder sechs Monate alt waren. Säuglings-Speichelproben wurden gesammelt, als sie 4 Monate alt waren.

Parent saugen Schnuller sauber hat einen Einfluss auf Asthma und Ekzem Risiko

Die Säuglinge der 65 Eltern, die ihre Schnuller durch das Saugen...
  • Waren weniger wahrscheinlich, Asthma zu entwickeln
  • Waren ein Drittel weniger wahrscheinlich, um Ekzeme zu entwickeln
Die Autoren fügten hinzu, dass Babys, die vaginal geliefert wurden, auch weniger wahrscheinlich, um Ekzem zu entwickeln - "vaginale Lieferung und elterliche Schnuller saugen stellte unabhängige additive schützende Effekte gegen Ekzemen Entwicklung."

Die Forscher fanden auch, dass in vier Monaten, die Speichel Mikrobiota von Säuglingen, deren Eltern saugten ihre Schnuller sauber waren anders als die Mikrobiota in der Speichel der anderen Babys gefunden.

Die Autoren folgerten:

"Das elterliche Saugen des Schnuller des Kindes kann das Risiko einer Allergieentwicklung verringern, möglicherweise durch Immunstimulation durch Mikroben, die über den Elternteil auf das Kind übertragen werden."

Dr. Hesselmar fügte hinzu, dass, wenn Babys beginnen, feste Nahrungsmittel zu essen, scheint nicht, ihr Risiko zu beeinflussen, Allergien zu entwickeln.

Sind Schnuller gut oder schlecht für mein Baby?

Wenn die Eltern alle Studien lesen würden, die auf Schnuller durchgeführt wurden, hätten sie wahrscheinlich keine Ahnung, was zu tun ist. Einige Studien loben Schnuller Verwendung, während andere vor Gefahren und Schäden warnen.

Forscher von der University of Wisconsin-Madison warnten in Grund- und Angewandte Sozialpsychologie (September 2012 Ausgabe), dass Schnuller die emotionale Entwicklung von Baby-Jungen beschädigen könnte. Ihre Studie stellte fest, dass Schnuller Babys vor dem Experimentieren mit Gesichtsausdrücken in einem sehr jungen Alter stoppen.

Eine weitere Studie, die von einem Team von Oregon Health & Science University durchgeführt wurde, stellte fest, dass Babys, die keine Schnuller im Krankenhaus sind, eher mehr Formel trinken, was wiederum ihre Wahrscheinlichkeit verringern kann, dass sie Muttermilch gefüttert wird.

Träumen (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung