Liptruzet genehmigt durch fda, um cholesterin zu schneiden, trotz kritik durch kardiologen


Liptruzet genehmigt durch fda, um cholesterin zu schneiden, trotz kritik durch kardiologen

Liptruzet, ein cholesterinsenkendes Medikament, das Merck's Zetia (Ezetimib) mit Atorvastatin (generische Version von Pfizer's Lipitor) kombiniert, wurde von der US FDA (Food and Drug Administration) genehmigt.

Nach Merck und Co, Liptruzet Tabletten sind für die Behandlung von hohen LDL (low-density Lipoprotein) Cholesterin bei Patienten mit primären oder gemischten Hyperlipidämie neben einer speziellen Diät, wenn die Ernährung allein ist nicht genug. Hyperlipidämie ist eine übermäßig hohe Konzentration an Fetten (Lipiden) im Blut. LDL ist auch bekannt als "schlechtes Cholesterin", im Gegensatz zu HDL (das gute ein - High-Density-Lipoprotein).

Nach Merck enthält Liptruzet Ezetimib, ein wirksames Medikament zur Senkung des LDL-Cholesterins plus Atorvastatin, ein allgemein vorgeschriebenes Statin.

Merck sagt Liptruzet behandelt zwei Quellen von Cholesterin:

  • Mit Atorvastatin reduziert es die Produktion von Cholesterin in der Leber
  • Mit Ezetimib hemmt es die Absorption von Cholesterin im Verdauungstrakt
Merck zitiert Peter H. Jones, MD, Associate Professor für Medizin, Baylor College of Medicine, die sagte: "Ein signifikanter Prozentsatz der Patienten sind nicht in der Lage, ihre LDL-Cholesterin auf empfohlene Ebenen trotz der Behandlung zu senken. Zusammen mit einer gesunden Ernährung, Liptruzet (Ezetimib und Atorvastatin) ist eine wirksame neue Lipid-Senkung Behandlungsoption, die helfen kann, diese unerfüllte Notwendigkeit, da die komplementären Aktionen seiner Komponenten können erhebliche zusätzliche LDL Senkung über Atorvastatin-Therapie allein.

Merck gibt zu, dass Liptruzet nicht gezeigt wurde, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Schlaganfall und Herzinfarkt zu senken. Angesichts dieser Tatsache, Einige Kardiologen können nicht verstehen, warum Liptruzet genehmigt wurde .

Das New York Times Zitiert Dr. Steven Nissen, Vorsitzender der Abteilung für Herz-Kreislauf-Medizin an der Cleveland-Klinik mit dem Titel "Diese (Liptruzet-Zustimmung) ist sehr überraschend und beunruhigend".

Forbes Zitiert Dr. Nissen mit den Worten:

"Es macht keinen Sinn, ich finde es erstaunlich, dass nach all der Kontroverse über ezetimibe die FDA würde ein anderes Kombinationsprodukt mit einer Droge, die auf dem Markt für ein Jahrzehnt gewesen ist genehmigen und wurde nicht gezeigt, um Herz-Kreislauf-Ergebnisse zu verbessern Wie die Agentur ist nur taub für die Bedenken von vielen Mitgliedern der Gemeinschaft über die Zulassung von Drogen mit Surrogat Endpunkte wie Cholesterin ohne Beweis für einen Nutzen für die Krankheit, die wir wirklich versuchen zu behandeln - Herz-Kreislauf-Erkrankungen. "

Viele Experten erwarteten, dass die FDA auf die Ergebnisse einer Hauptstudie warte, die die Ezetimibe und die Simvastationskombination mit Simvastatin allein verhinderte, um Herz-Kreislauf-Ereignisse und Todesfälle zu verhindern, bevor sie sich entschied, ob sie Liptruzet genehmigen sollten. Die Studie soll bis Ende 2014 nicht abgeschlossen sein.

Dr. Nissen erklärte, dass, wenn Ärzte wirklich eine ezetimibe / atorvastatin Combo wollen, sie sie sowieso separat verschreiben können. Genehmigung der Liptruzet Kombination Pille Risiken "lassen die Genie aus der Flasche" - es könnte weit verbreitet werden, nur um nicht zu verhindern, dass Herz-Kreislauf-Ereignisse zu einem späteren Zeitpunkt zu verhindern.

Liptruzet wird einmal täglich als Pille eingenommen und wird in Dosen von 10 Milligramm Ezetimib plus 10, 20, 40 oder 80 Milligramm Atorvastatin verkauft. Merck sagt, dass Liptruzet bei $ 5,50 pro Pille verkauft wird. Es ist noch nicht bekannt, ob Versicherungsgesellschaften planen, die Medikamente zu decken.

Der Verkauf von Zetia (Ezetimibe) ist seit 2007 gesunken, aber es ist immer noch unter Mercks "Blockbuster" Medikamente. Im vergangenen Jahr erreichte der weltweite Umsatz von Zetia 2,6 Milliarden US-Dollar.

Im September 2011 zeigte das Deutsche Institut für Qualität und Effizienz im Gesundheitswesen, dass es keinen Beweis dafür gibt, dass Patienten, die Ezetimib plus Statine einnehmen, ein geringeres Risiko für Herzinfarkt haben.

Gesundheit Forscher aus der University of Virginia Health System schrieb in der Zeitschrift Atherosklerose (Mai 2011 Ausgabe), dass ezetimibe nicht stoppen Atherosklerose (signifikante Arterie Wand Verdickung) bei einigen Patienten. Trotz der Fähigkeit von Ezetimib, das LDL-Cholesterin zu senken, entdeckten die Wissenschaftler bei Patienten, die eine Kombination von Ezetimib und einem cholesterinsenkenden Statin vorgeschrieben hatten, eine "bemerkenswerte Progression der Atherosklerose". Der Artikel folgte zwei großen klinischen Studien in den Jahren 2008 und 2009, die auch die Vorteile von Ezetimibe in Frage stellten.

How Statin Drugs REALLY Lower Cholesterol (And Kill You One Cell at a Time) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie