Aufrichtungshärte-skala prüft effektiv bei der beurteilung der erektionsqualität


Aufrichtungshärte-skala prüft effektiv bei der beurteilung der erektionsqualität

Die Erektionshärte (EHS), eine einfach zu bedienende Vier-Punkte-Skala für erektile Dysfunktion (ED), liefert eine zuverlässige Maßnahme der Erektionshärte und ein Indikator für andere Gesundheits- und Wohlbefindensergebnisse, nach neuen Daten, die am Europäische Vereinigung der Urologie.

EHS bewertet die Härte der Erektion auf einer Skala von eins bis vier, wobei vier die maximale Punktzahl ist. Die verwendete Sprache ist einfach und direkt, so dass Männer mit ED die Skala verwenden können, um die Schwere ihres Zustands zu beurteilen und die Auswirkungen der Behandlung zu überwachen. Eine Punktzahl von 1 zeigt an, dass der Penis größer als normal ist, aber nicht schwer; 2 bedeutet, dass der Penis hart ist, aber nicht schwer genug für die Penetration ist, 3 bedeutet, dass der Penis hart genug für die Penetration ist, aber nicht ganz hart ist, und 4 zeigt an, dass der Penis vollständig hart und vollständig starr ist.

Eine neue Studie, SCORE 4 (Scoring Correspondence in Outcomes Related Erectile Dysfunktion Behandlung auf einer 4-Punkt-Skala), verglichen Bewertungen auf der Erektionshärte Skala mit anderen Skalen häufig in klinischen Studien von ED, einschließlich der International Index of Erectile Function (IIEF ). Es waren 209 Männer (mittleres Alter 52 Jahre) mit ED diagnostiziert, die randomisiert wurden, um Sildenafil oder Placebo, gefolgt von einem Open-Label-Erweiterung Zeitraum mit flexiblen Dosis Sildenafil (50 mg oder 100 mg).

Die Ergebnisse zeigten eine nahezu lineare Beziehung zwischen EHS-Ratings und Ergebnissen aus anderen Scoring-Systemen. Die Beziehung zwischen den diskreten Punkten des EHS und Scores auf Komponenten anderer Rating-Skalen, einschließlich der IIEF, zeigte die enge Korrespondenz zwischen Erektionshärte und erektiler Funktion, Zufriedenheit mit der Qualität einer Erektion, der gesamten sexuellen Erfahrung und emotionalen Wohlbefinden Bei Männern mit ED.

Klinik Osnabrück, Universität Münster, Deutschland, kommentiert die klinischen Implikationen der Erkenntnisse: "Diese Daten bestätigen die Bedeutung der Messung der Erektionshärte aufgrund ihrer Verbindung zu anderen Faktoren."

Professor van Ahlen sagte, dass die Erektionshärte Skala ein einfaches, effektives Werkzeug, das in der klinischen Praxis für die Beurteilung von Patienten mit ED verwendet werden könnte. Er fügte hinzu: "Die EHS misst mehr als nur die Erektionshärte, sie kann auch eine Bewertung der anderen Faktoren vornehmen, die mit dieser schwächenden Bedingung verbunden sind. Die Zufriedenheit eines Patienten mit der Erektionshärte hat die Möglichkeit, die Zufriedenheit mit anderen Lebensqualitätsmaßnahmen vorherzusagen."

Europäische Vereinigung der Urologie.

[email protected]

Updated SCP Mobile Task Force List (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Die gesundheit des mannes