Einfrieren nerven, eine effektive möglichkeit, chronische schmerzen zu behandeln


Einfrieren nerven, eine effektive möglichkeit, chronische schmerzen zu behandeln

Eine Form der Behandlung namens Cyroneurolyse wird für chronische Schmerzen durch Nervenschäden verursacht verwendet; Es geht darum, eine winzige Eiskugel zu benutzen, um Schmerzsignale zu unterbrechen und Schmerzen zu beseitigen, während sich die Nerven langsam erholen.

Die Ergebnisse der Studie, die auf der 38. jährlichen wissenschaftlichen Tagung der Gesellschaft für Intermediäre Radiologie in New Orleans präsentiert wurden, könnten eine Behandlung für Menschen darstellen, die unter einer Bedingung namens Neuralagie leiden, die durch einen scharfen, schockierenden Schmerz gekennzeichnet ist, der dem Nervenweg folgt.

William Moore, M.D., medizinischer Direktor der Radiologie an der Stony Brook University School of Medicine in Stony Brook, N.Y, sagte:

"Cryoneurolyse könnte große Auswirkungen auf die Millionen von Menschen, die unter Neuralgie leiden, die unerträglich sein kann und ist sehr schwer zu behandeln. Cryoneurolyse bietet diesen Patienten eine innovative Behandlungsoption, die eine signifikante dauerhafte Schmerzlinderung bietet und ihnen erlaubt, eine niedrigere Dosis zu nehmen Schmerzmittel - oder sogar Medikamente ganz überspringen."

Es gibt über 15 Millionen Europäer und Amerikaner, die unter Neuralgien leiden, die auftreten, wenn Nerven durch Diabetes, Chirurgie und traumatische Verletzungen beschädigt werden. Auch wenn es Schmerzen Medikamente, die helfen, sie oft nicht genug Erleichterung und haben schwerwiegende Nebenwirkungen.

Die Behandlung beinhaltet die Schaffung eines Gefrierschrankes auf der äußeren Schicht des Nervs durch Kühlung einer kleinen Sonde auf eine Temperatur von minus 10 bis minus 16 Grad Celsius. Es beseitigt die Schmerzen durch Unterbrechung der Schmerzen Signal an das Gehirn gesendet.

Die Studie umfasste 20 Patienten, die alle erhielten Kryoneurolyse für verschiedene verschiedene Syndrome im Zusammenhang mit Neuralgie. Die Forscher bewerteten die Wirksamkeit der Behandlung, indem sie den Teilnehmern eine visuelle Schmerzskala Fragebogen nach einer Woche, ein Monat und drei Monate.

Nach einer einwöchigen Behandlung sanken die Schmerzen der Patienten deutlich von 8 von 10 auf der Schmerzskala bis hinunter auf 2.4. Nach sechs Monaten gingen die Schmerzen leicht auf 4 von 10 - wegen der Nervenregeneration.

Moore empfiehlt, dass Patienten mit Kryoneurolyse nach Bedarf behandelt werden, da einige Patienten längere Erleichterungen erleben können als andere.

Die Behandlung beinhaltet, einen kleinen Einschnitt in die Haut an der Quelle der Schmerzen und die Platzierung einer Sonde, die mit Gas gekühlt wird, wodurch Eiskristalle entlang der Nerven.

Moore sagte:

"Der Effekt ist gleichbedeutend mit dem Entfernen der Isolierung von einem Draht, wodurch die Geschwindigkeit der Leitfähigkeit des Nervs verringert wird. Weniger Schmerzsignale bedeuten weniger Schmerzen und der Nerv bleibt intakt."

Interessanterweise fanden Forscher von Queen Mary, Universität von London, dass Omega-3-Fettsäuren, die in öligen Fischen gefunden werden, das Potenzial haben, die Nerven vor Verletzungen zu schützen und ihnen zu helfen, sich zu regenerieren.

Depressionen führen zu erhöhten Schmerzen // Depression durch Migräne, Fibromyalgie & Arthrose (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung