Rote beete saft kann helfen, blutdruck zu senken


Rote beete saft kann helfen, blutdruck zu senken

Eine Tasse Rote-Bete-Saft am Tag kann dazu beitragen, den Blutdruck bei Patienten mit Hypertonie, nach einer neuen Studie.

Die Studie wurde von Forschern von Queen Mary, University of London durchgeführt und wurde in der American Heart Association Journal veröffentlicht Hypertonie .

Die Wissenschaftler untersuchten die Auswirkungen konsumieren Nitrat hat auf Blutdruck bei Ratten und dann bestätigt ihre Ergebnisse in einer kleinen Studie mit 15 Patienten mit hohem Blutdruck.

Gemüse, die reich an Nitraten sind, sind:

  • Rote Beete
  • Grüner Salat
  • Kohl
  • Fenchel
Gemüse nimmt Nitrat durch ihre Wurzeln in den Boden, wo die Chemikalie natürlich gefunden wird. Nitrat ist entscheidend für das Wachstum von Gemüse. Die Autoren erklärten, dass, wenn es in ein Gas namens Stickoxid umgewandelt wird, hat es eine entspannende Wirkung auf Blutgefäße und kann helfen, Blutdruck senken.

Amrita Ahluwalia, Ph.D., führen Autor der Studie und ein Professor für Gefäß-Pharmakologie an der Barts und der London Medical School in London, berichtet Medizinische Xpress :

"Unsere Hoffnung ist, dass die Erhöhung der Einnahme von Gemüse mit einem hohen diätetischen Nitrat Inhalt, wie grünes Blattgemüse oder Rote Beete, könnte ein Lebensstil Ansatz, den man leicht einsetzen könnte, um Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern."

Die Teilnehmer (acht Frauen und sieben Männer) hatten alle einen systolischen Blutdruck zwischen 140 und 159 Millimeter Quecksilber (mm Hg), hatten keine anderen medizinischen Probleme und waren keine Medikamente für ihre Hypertonie.

Die Probanden tranken 250 ml Rote-Bete-Saft oder Wasser, bestehend aus einer geringen Menge an Nitrat, und über die folgenden 24 Stunden, hatte ihren Blutdruck beobachtet.

Über 0,2 g Nahrungsnitrat War im Rote-Bete-Saft enthalten. Eine große Schüssel Salat oder zwei Beetroots enthalten etwa die gleiche Menge an Nitrat, nach den Wissenschaftlern.

Die Teilnehmer, die dieses Niveau von Nitrat verbraucht haben, erlebten einen positiven Ausgang auf ihren Blutdruck für 24 Stunden - ein Durchschnitt Zehn-Punkt-Abnahme der Blutdruckwerte .

"Wir waren überrascht, wie wenig Nitrat benötigt wurde, um einen so großen Effekt zu sehen. Diese Studie zeigt, dass im Vergleich zu Personen mit gesundem Blutdruck viel weniger Nitrat benötigt wird, um die Arten von Abnahmen im Blutdruck zu produzieren, die klinische Vorteile bei Menschen bieten könnten, die Notwendigkeit, ihren Blutdruck zu senken, aber wir sind immer noch unsicher, ob dieser Effekt auf lange Sicht beibehalten wird ", sagte Ahluwalia.

Etwa 16 Millionen Menschen in Großbritannien haben hohen Blutdruck, nach der UK Blood Pressure Association, aber viele Menschen bleiben nicht diagnostiziert. Hypertonie kann zu einer signifikant erhöhten Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls führen.

Menschen können ihren Blutdruck senken, indem sie ihren Lebensstil verändern, wie z. B. weniger Salz oder Gewicht zu verlieren. Eine vorherige Studie in Cochrane Bibliothek Dass das Verzehr von Kakaopulver und dunkle Schokolade den Blutdruck leicht reduzieren kann. Eine andere Studie in der American Journal of Clinical Ernährung Zeigte, dass hohe Dosen von Vitamin C den Blutdruck senken können.

Professor Peter Weissberg, Ärztlicher Direktor der BHF, der die Forschung finanzierte, folgerte:

"Diese vielversprechende Studie zeigt, dass es möglich sein kann, hohen Blutdruck zu reduzieren, indem sie mehr Nahrungsmittel essen, die große Mengen an Nitraten enthalten, wie grünes Gemüse und Rote Beete.

Es unterstützt die aktuelle Beratung, die wir alle essen sollten viel grünes Gemüse. Aber wir brauchen größere Studien bei Patienten, um festzustellen, ob nitratreiches Gemüse wirksam ist, um den Blutdruck langfristig zu senken."

Nährwerte und gesunde Vorteile von Rote Bete (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie