Kann boxen training parkinson symptome verbessern?


Kann boxen training parkinson symptome verbessern?

Nach dem ehemaligen Marion County Ankläger wurde Scott C. Newman mit der Parkinson-Krankheit im Alter von 41 Jahren diagnostiziert, begann er ein intensives, hochenergetisches Eins-zu-eins-Boxen-Trainingsprogramm, das er seine Agilität, das tägliche Funktionieren und das gesamte Physikalische dramatisch verbessert hat Gesundheit.

Im Jahr 2006, dank privater Spenden, gründete Newman Rock Steady Boxing , Das einzige Boxen Programm in den USA zielte auf Menschen mit Parkinson-Krankheit. Er begann mit einem kleinen Fitnessstudio und Boxring.

Newman engagierte den ehemaligen Weltmeister-Profi-Boxer Kristy Rose Follmar, der bei der Erstellung des Rock Steady-Programms während seiner ersten Etappen half. Heute ist sie Cheftrainer Rock Steady Boxing .

Das einzigartige High-Intensity-Box-Programm wurde allmählich populärer als Mund-zu-Mund-Empfehlungen verbreitet. Newman sagt, dass es ein Programm für alle Stadien von Parkinson gibt - von neu diagnostizierten Patienten zu Leuten, die seit Jahrzehnten mit der Krankheit leben. Männliche und weibliche, junge und alte Personen können ein Programm finden, das für ihr Niveau von Fitness, Alter und Schwere der Symptome geeignet ist.

Newman und Team erklären, dass Boxen Training Parkinson-Patienten gezielte Workouts sowie viel Spaß macht. Es ist auch eine Möglichkeit, Freundschaften mit anderen Menschen zu bilden, die wirklich verstehen, wie es ist, mit der Parkinson-Krankheit zu leben.

Rock Steady Boxing ist ein Box-Programm in den USA mit dem Ziel, Menschen mit Parkinson-Krankheit zu helfen.

Bis 2010 hatte Rock Steady seine Räumlichkeiten überholt und suchte nach einer größeren Anlage. Im Februar 2011 wurde ein Box-Fitness-Studio in Indianapolis dank einer $ 100.000 "Impact Grant" und eine Partnerschaft mit Peak Performance Fitness Center eröffnet.

Dank des Impact 100-Stipendiums konnte Rock Steady die Anzahl der verfügbaren Klassen schrittweise erhöhen. Ärzte begannen, Patienten früh in ihrer Diagnose zu Rock Steady Sessions als Teil ihres Regimes zu verlangsamen Parkinson's Progression.

Rock Steady hat eine einfache Nachricht:

"Wenn du mit Parkinson wohnst, bist du nicht allein." Unsere Boxer können keine Titel oder Trophäen gewinnen, aber sie sind alle Meister im Rock Steady Boxring."

Trainer können die Rock Steady Methode bei "Rock Steady Training Camp" (Ressource nicht mehr verfügbar unter www.rocksteadyboxing.org) .

Newmans Ziel ist es, Tausende von Einzelpersonen mit Parkinson in den USA zu erreichen, die Hilfe bei der Koordination, Agilität, Balance, Kraft, täglichem Funktionieren und der gesamten körperlichen Gesundheit benötigen.

Angriff auf Parkinson an seinen anfälligen neurologischen Punkten

Die Trainingskurse konzentrieren sich auf den Angriff auf Parkinson an seinen am meisten gefährdeten neurologischen Punkten.

Die Klassen (alle berührungslos) konzentrieren sich auf die gesamte Fitness und beinhalten:

  • Gymnastik
  • Kernarbeit
  • Doppelseitige Beutel
  • Fokus Handschuhe
  • schwere Taschen
  • Springseil
  • Ring Arbeit
  • Speed ​​Taschen
  • Kreislauftraining
Was, wenn ich keine Boxerfahrung habe? - die Kurse richten sich an Personen mit Parkinson aller Altersstufen, mit oder ohne Boxen Erfahrung.

Ist das Boxen besser als die Physiotherapie oder trainiert in meinem örtlichen Fitnesscenter? - Newman sagt, dass eine Reihe von Studien, die während des letzten Teils des letzten Jahrhunderts durchgeführt wurden, zeigte, dass eine intensive Übung, die sich auf die grosse motorische Bewegung, den Rhythmus, die Kernkraft, das Gleichgewicht und die Hand-Augen-Koordination konzentriert, dazu beitragen kann, die Flexibilität, Gang, Haltung und Aktivitäten des täglichen Lebens - alle ernsten Probleme für Patienten mit Parkinson-Krankheit.

Im Februar 2012 sagte Daniel Corcos, ein Professor für Kinesiologie und Ernährung an der University of Illinois in Chicago, "Es wurde vor einigen Jahren offensichtlich, dass die Übung wirklich gut für Menschen mit Parkinson-Krankheit war. Nicht nur ist es gut für das Herz, die Gehirn und Muskeln auf die gleiche Weise ist es für gesunde Menschen, es ändert auch Anzeichen und Symptome der Parkinson-Krankheit."

Jay L. Alberts, ein Neurowissenschaftler an der Cleveland Clinic Lerner Research Institute, und das Team fand, dass harte und schnelle Radfahren auf einem stationären Bike Menschen mit Parkinson-Krankheit profitieren. Sie präsentierten ihre Ergebnisse bei der Radiological Society of North America 2012 Wissenschaftliche Versammlung und Jahrestagung in Chicago. Alberts erklärte, dass Radfahren, vor allem bei Raten höher als die Patienten würden sich für sich selbst entscheiden, schien zu machen Regionen des Gehirns in Bewegung beteiligt verbinden sich gegenseitig effektiver.

Newman erklärt, dass das Rock Steady Boxen Regime stimuliert und übt den ganzen Körper und Teile des Gehirns, die die Hand-Augen-Koordination des Patienten, Flexibilität, Beweglichkeit, Geschwindigkeit, Kraft, Kraft und Ausdauer zu verbessern. Boxen Training verbessert auch Gleichgewicht.

Haben die Teilnehmer eine Empfehlung des Arztes, an Rock Steady Boxing (RSB) Unterricht teilzunehmen? - Ja. Die Teilnehmer müssen eine Freisetzung des Arztes haben. Sie sind ermutigt, immer über jede Art von Übung, die sie innerhalb oder außerhalb RSB mit ihren Ärzten zu tun diskutieren. Patienten mit Herzproblemen müssen vor allem ihre Teilnahme an ihren Ärzten klären.

Parkinson-Klasse

Scott Newman sagt, dass die Leute bei Rock Steady täglich lernen, dass sie sich bei Parkinson-Krankheit bekämpfen und ihre Lebensqualität verbessern können, indem sie Muskelkraft, Geschwindigkeit und Flexibilität aufbauen.

Durch die Übung mit Trainern, die die Rock Steady-Methode gelehrt haben, die speziell auf Leute mit Parkinson ausgerichtet ist, kannst du deinen Weg aus der Ecke kämpfen und anfangen, besser zu fühlen und zu funktionieren.

Boxen Ausbildung bewegt den menschlichen Körper in allen Ebenen der Bewegung, Bewegungen sind unvorhersehbar und Routinen sind für immer ändern, wie Sie durch das Training Fortschritte. Es ist bewiesen worden, sagt Newman, dass seine Klassen helfen, Symptome zu reduzieren und die Lebensqualität und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Es gibt vier Stufen von Parkinson-Klassen (Ressource nicht mehr verfügbar unter www.rocksteadyboxing.org) , Jeder, der auf den Parkinson-Symptomen und dem allgemeinen Fitnessniveau basiert. Leute, die einen Kurs betreten wollen, müssen eine 90-minütige Bewertung mit einem trainierten Rock Steady Trainer abschließen, um festzustellen, welches Level sie am besten passt. Die Einschätzungen sind frei.

KrossBox Klasse

Newman bezieht sich auf die KrossBox-Klasse (Ressource nicht mehr verfügbar unter www.rocksteadyboxing.org) Als "Fitness mit einem Schlag". Sie sind High-Intensity-Sessions, die Cardio- und Krafttraining kombinieren. KrossBox Klasse ist für Männer und Frauen im Alter von 18 + Jahren zur Verfügung.

Die Teilnehmer trainieren für einen echten Kampf (berührungslos) und müssen eine Reihe von anspruchsvollen Aktivitäten unterziehen, um eine totale Fitness zu erreichen.

Durch KrossBox bauen die Teilnehmer:

  • Cardio Ausdauer
  • Mehr Muskelmasse
  • Übermacht
  • Zusätzliche Kraft
Mit der Führung ihrer Trainer gehen die Teilnehmer durch echte Boxen Workouts "ohne den Stress der eigentlich konkurrierenden". Es besteht die Möglichkeit, an Sparring-Sessions teilzunehmen. Einzelpersonen haben die Vorteile von Eins-zu-eins-Aufmerksamkeit von Trainern, die sich nicht auf den Kampf konzentrieren, sondern ihre Vorbereitung. Nach Newman "Wir werden Ihren Körper in Form bringen, indem du dich wie ein Profi trainierst!"

Rock Steady Boxing - NBC Nightly News

Rock Steady Boxing Homepage (Ressource nicht mehr verfügbar unter www.rocksteadyboxing.org)

Physiotherapie - Wie stabilisiere ich mein Handgelenk?? - Übungen für zu Hause (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit