Negative emotionale reaktionen auf alltägliche stressoren können zu psychologischen problemen beitragen später im leben


Negative emotionale reaktionen auf alltägliche stressoren können zu psychologischen problemen beitragen später im leben

Die Art und Weise, in der Menschen auf den alltäglichen Stress reagieren, könnte ein genauer Prädiktor für ihre langfristige psychische Gesundheit sein, zeigte eine Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Psychologische Wissenschaft .

Die Studie, die von Susan Charles, UC Irvine Professor für Psychologie & Sozialverhalten geführt wurde, zielte darauf ab, herauszufinden, ob alltägliche Irritationen potenziell schaden oder sogar stärken können.

Sie sammelten Informationen aus zwei verschiedenen Längsschnittstudien, die in den USA durchgeführt wurden. Die Daten zeigten, dass Teilnehmer, die auf einen täglichen Stressor reagierten - wie ein Argument - in einer negativen emotionalen Weise ein erhöhtes Risiko für psychische Belastung und Stimmungsstörungen später im Leben hatten.

Susan Charles sagte:

"Wie wir die täglichen Gefühle für unsere gesundheitliche Gesundheit bewältigen, sind wir so auf langfristige Ziele konzentriert, dass wir nicht sehen, wie wichtig es ist, unsere Emotionen zu regulieren. Ändern Sie, wie Sie auf Stress reagieren und wie Sie an stressige Situationen denken So wichtig wie die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und Routine-Übung."

Insgesamt wurden 711 Männer und Frauen zwischen 25 und 74 Jahren, die an der Midlife Development im Projekt der USA beteiligt waren, und die National Study of Daily Experiences analysiert.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass, während große Lebenereignisse drastische Auswirkungen auf das Wohl der Menschen haben können, sogar kleinere emotionale Erfahrungen dazu beitragen, insgesamt psychische Gesundheit Ergebnisse.

Laut der Studie können negative Emotionen als Reaktion auf alltägliche Stressoren tatsächlich zu langfristigen psychischen Problemen beitragen. Daher ist es nicht unbedingt Stressoren, die gesundheitliche Probleme verursachen, aber die Art und Weise, in der die Menschen auf sie reagieren.

Charles schlussfolgerte: "Es ist wichtig, dass die alltäglichen Probleme nicht in die Momente verstoßen werden, denn die Momente summieren sich bis zu den Tagen, und die Tage summieren sich zu den Jahren. Leider sehen die Menschen keine psychischen Probleme als solche, bis sie so schwer werden, dass sie es sind Erfordern professionelle Aufmerksamkeit. "

Penn State Forscher identifizieren eine ähnliche Assoziation

Forscher in Penn State fanden ebenfalls eine Assoziation zwischen der Art und Weise, in der Menschen auf Stress und Gesundheit Ergebnisse reagieren.

David Almeida, Professor für menschliche Entwicklung und Familienforschung, sagte:

"Unsere Forschung zeigt, dass, wie Sie reagieren, was in Ihrem Leben passiert heute prognostiziert Ihre chronischen gesundheitlichen Bedingungen und 10 Jahre in der Zukunft, unabhängig von Ihrer aktuellen Gesundheit und Ihre Zukunft Stress.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Menge Arbeit haben, um heute zu tun und Sie sind wirklich mürrisch, weil es, dann sind Sie eher zu negativen gesundheitlichen Folgen 10 Jahre ab jetzt als jemand, der auch eine Menge Arbeit zu tun hat heute zu leiden, aber Lass es nicht stören."

How Not To Die: The Role of Diet in Preventing, Arresting, and Reversing Our Top 15 Killers (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie