Übung verhindert, dass kinder aus dem gefühl betont werden


Übung verhindert, dass kinder aus dem gefühl betont werden

Neue Forschung veröffentlicht in The Endocrine Society Zeitschrift für klinische Endokrinologie & Metabolismus (JCEM) Zeigt, dass Übung könnte Schlüssel zu helfen, Kinder mit Stress zu bewältigen.

Die Studie stellte fest, dass sesshafte Kinder, die stressigen Ereignissen ausgesetzt waren, mehr von dem Hormon namens Cortisol, das mit Stress verbunden ist, als Kinder, die sehr aktiv waren.

Die kardiovaskulären Vorteile der Übung bei Kindern sind bereits sehr gut etabliert, aber es hat auch einen signifikanten Einfluss auf ihre psychische Gesundheit zu. Eine Studie fand, dass regelmäßige Bewegung kann Kindern helfen, besser in Mathe.

Die Studie ist die erste ihrer Art, um körperliche Aktivität bei Kindern mit Stress-Hormon-Antworten zu verknüpfen.

Nach dem Hauptautor der Studie, Silia Martikinen, der Universität von Helsinki: "Die Ergebnisse deuten darauf hin, körperliche Aktivität spielt eine Rolle in der psychischen Gesundheit durch die Pufferung von Kindern aus den Auswirkungen der täglichen Stressoren, wie die öffentliche Rede"

Insgesamt 252 achtjährige Kinder nahmen an der Studie teil. Die Forscher überwachten ihre körperliche Aktivität, indem sie sie tragen Beschleunigungsmesser Geräte und gemessene Cortisol Ebenen durch die Einnahme von Speichel Proben.Die Kinder wurden Aufgaben mit Mathematik und Geschichtenerzählen gegeben.

Sie trennten die Kinder in Gruppen (aktiv, intermediär oder sesshaft), basierend auf der Menge der körperlichen Aktivität, die sie taten.

Die aktive Gruppe ausgeübt für länger und strenger als die Kinder in den anderen, die Forscher fanden heraus, dass ihre Cortisol Ebenen nicht so viel während der Aufgaben zu erhöhen.

Im Gegensatz dazu stiegen die Cortisolspiegel deutlich unter den in der sesshaften Gruppe an.

Martikainen sagte:

"Es gibt einen Zusammenhang zwischen geistigem und körperlichem Wohlbefinden, aber die Art der Verbindung ist nicht gut verstanden. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Übung die psychische Gesundheit durch die Regulierung der Stresshormonreaktion auf Stressoren fördert."

Übung verhindert Stress

Eine vorherige Studie über gesunde College im Alter von Studenten identifiziert eine ähnliche Assoziation zwischen Bewegung und Stress. Forscher von der University of Maryland School of Public Health entdeckten, dass körperliche Aktivität die Angst verringert, und behält verringerte Stress an, wenn sie mit emotionalen Ereignissen konfrontiert werden.

Diese Schlussfolgerungen beweisen das Übung auf einer regelmäßigen Basis kann bei der Stabilisierung Stress Ebenen während des Tages helfen .

Es ist wichtig, dass die körperlichen Aktivitäten der Kinder für ihr Alter geeignet sind. Forscher von der Universität von Kaliforniens Irvine und Miller Kinderkrankenhaus fanden heraus, dass Kinder, die kurze Perioden der sehr intensiven übung unterziehen, temporäre asthma-ähnliche Symptome entwickeln können.

Loslassen lernen komplett - Pedram Moghaddam - mit tollen Übungen, die funktionieren (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie