Säuglinge, die sich langsam entwickeln


Säuglinge, die sich langsam entwickeln

Neue Untersuchungen zeigen, dass die meisten Babys, die sich in den ersten 9 Monaten mit einer langsamen Geschwindigkeit anziehen, letztlich zum normalen Gewicht einsteigen, wenn sie Jugendliche sind, aber sie werden für eine lange Zeit etwas kürzer und leichter bleiben als ihre Kollegen.

Die Ergebnisse, die von Forschern an der Universität Bristol in der Zeitschrift veröffentlicht wurden Pädiatrie , Endlich endgültige Beweise dafür, dass mit sorgfältiger Sorgfalt Babys, die in den ersten 9 Monaten nur langsam an Gewicht zunehmen, letztlich in einem normalen Bereich aufholen können.

Insgesamt 11.499 Menschen, die in den 90er Jahren geboren wurden, nahmen an der Studie teil. Die Forscher untersuchten und analysierten ihre Gewichtszunahme während ihrer ersten 9 Monate als Kinder. 507 der Säuglinge gewannen bei einem langsamer als normaler Kurs vor dem Alter von acht Wochen und waren Teil der "frühen Gruppe". 480 auf ein langsameres als normales Verhältnis zwischen dem Alter von acht Wochen und 9 Monaten und waren Teil der "späten Gruppe".

Kinder in der frühen Gruppe konnten sich schnell vor dem Alter von zwei Jahren auf ein normales Gewicht erholen, während die in der späten Gruppe etwas länger dauern mussten, um sich zu erholen, allmählich bis zum Alter von sieben Jahren zu gewinnen und dann einen Spurt zu erleben.

Im Alter von 13 Jahren waren die in der späten Gruppe durchschnittlich 4,4 cm kürzer und 5,5 kg leichter als andere Kinder, während Säuglinge in der frühen Gruppe durchschnittlich 3,25 cm kürzer und 2,5 kg leichter waren.

Kliniker haben oft ein Dilemma bei der Behandlung von Säuglingen mit langsamen Gewichtszunahme, da sie sicherstellen müssen, dass sie in der Lage sind, die tägliche Kalorienzufuhr zu erhöhen, ohne die Kinder in Gefahr von Fettleibigkeit später im Leben zu bringen.

Es gab signifikante Unterschiede in den Muster der Erholung zwischen der frühen Gruppe und der späten Gruppe.

Professor Alan Emond stellte Professor für gemeinschaftliche Kindergesundheit in der Schule der Sozial- und Gemeinschaftsmedizin der Universität fest, stellte fest, dass der Grund, warum sich Kinder in der frühen Gruppe schneller erholt haben könnten, darin besteht, dass sie Fütterungsschwierigkeiten hatten, die in den ersten acht Wochen identifiziert wurden In früheren und effektiveren Behandlung.

Er sagte:

"Als Kinder der 90er Jahre gibt es eine Beobachtungsstudie, es gibt nur begrenzte Informationen darüber, welche Säuglinge Nahrungsergänzungsmittel oder medizinische Behandlungen erhielten. Die Kinder, die in der Kindheit langsam langsam gewachsen waren, dauerten länger, um sich zu erholen, wegen der längeren Zeit des langsamen Wachstums und Weil ihre Eltern kleiner und leichter waren. "

Er fügte hinzu:

"Insgesamt können Eltern beruhigt werden, dass gut Babys, die langsame Gewichtszunahme im ersten Jahr zeigen, sich schließlich innerhalb des normalen Bereichs erholen, aber bei 13 Jahren neigen dazu, leichter und kleiner als viele ihrer Kollegen zu sein."

Es ist wichtig zu überwachen und zu überprüfen, ein Baby Gewicht Fortschreiten während ihrer ersten Monate der Entwicklung. Allerdings sollten die Eltern sich nicht überlegen, wenn ihr Baby gut ist, aber mit einer langsamen Rate wächst, da sie oft den nationalen Durchschnitt in der Zeit aufholen werden.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass, wenn nicht dringend erforderlich, Ärzte nicht unbedingt erhöhen die Kalorienzufuhr unter Säuglingen zu schnell, da es erheblich erhöhen kann ihr Risiko für Gewichtsprobleme später im Leben.

Was tun, wenn sich das Baby langsam entwickelt (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung