Kalzium ergänzungen führen zu herzkrankheit


Kalzium ergänzungen führen zu herzkrankheit

Männer, die Kalziumergänzungen nehmen, sind eher an Herzerkrankungen sterben als diejenigen, die keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Die Erkenntnis kam aus einer neuen Studie von einem Team von Experten von Qian Xiao geführt, von der National Institutes of Health, und unterstützt die vorherige Forschung aus dem letzten Jahr, die darauf hingewiesen, dass Kalziumergänzungen mit einem höheren Risiko von Herzinfarkt verbunden sind.

Die Experten beobachteten 388.229 im mittleren Alter Erwachsenen zwischen 50 und 71 Jahre alt in den Vereinigten Staaten für die Zwecke ihrer Forschung. Die Themen wurden über ihren Lebensstil, das allgemeine Wohlbefinden und die Diät, einschließlich der Ergänzungsnutzung, zwischen 1995 und 1996 in Frage gestellt.

Die Teilnehmer wurden für die nächsten 12 Jahre überwacht, damit die Forscher sehen konnten, wie viele Menschen starben und die Gründe ihres Todes kennen.

Etwa 50% der Männer und mehr als zwei Drittel der Frauen berichteten über die Einnahme von Kalziumpräparaten oder Multivitaminen mit Kalzium zu Beginn der Untersuchung.

Fast 12.000 Menschen (3%) starben an Herzerkrankungen während der 12 Jahre.

Die Wissenschaftler haben das entdeckt Männer, die jeden Tag mindestens 1000 Milligramm Kalzium einnahmen, hatten eine 20% höhere Chance, aus herzbedingten Ursachen zu sterben Verglichen mit denen nicht nehmen Kalzium ergänzt.

"Es ist möglich, dass Kalziumaufbau in den Arterien und Venen kann kardiovaskuläre Risiken in einigen Menschen beeinflussen", erklärte Xiao.

Die Ergebnisse unterstützen, was Magnesium-Spezialist Carolyn Dean, MD, ND, Medical Advisory Board Mitglied der gemeinnützigen Nutritional Magnesium Association, hat seit Jahren angeben:

"Magnesium ist der Schlüssel für die ordnungsgemäße Assimilation des Körpers und die Verwendung von Kalzium, sowie Vitamin D. Wenn wir zu viel Kalzium ohne ausreichendes Magnesium verbrauchen, wird das überschüssige Kalzium nicht richtig verwendet und kann tatsächlich giftig werden, was zu einer Verkalkung der Arterien führt, Was zu Herzinfarkt und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt."

Frühere Berichte über Frauen, die Kalziumpräparate einnehmen, haben vergleichbare Ergebnisse gezeigt.

In einer Studie von 2009, genannt Verwendung von Calcium-Ergänzungen und das Risiko der koronaren Herzkrankheit bei 52-62-jährige Frauen, zeigten Experten, dass "Kalzium oder Kalzium + D Ergänzung scheint das Risiko von koronaren Herzkrankheit bei Frauen vor erhöhen hohes Alter."

Eine aktuelle Studie, auch ab Februar dieses Jahres, zeigte, dass Frauen, die eine hohe Aufnahme von Kalzium (in Bezug auf Ernährung und Ergänzungen) haben eine höhere Chance des Todes aus allen Ursachen, aber Herzerkrankungen im Besonderen.

Michael F. Roizen, MD, Chief Wellness Officer für Cleveland Clinic und New York Times Bestseller Autor, sagte:

"Es ist seit einiger Zeit bekannt, dass Herzinfarkte in Gebieten, in denen die Wasserversorgung reich an Magnesium ist, weniger häufig ist. Magnesium ist auch bekannt, den Blutdruck zu senken, die Arterien zu erweitern und, wenn nach einem Herzinfarkt gegeben, normales Herz wiederherzustellen Rhythmen Magnesium ist besonders wichtig bei der Regulierung von Kalzium Da wir wissen, dass die Einnahme von Kalzium reduziert RealAge (physiologisches Alter), ist es auch wichtig, genug Magnesium zu erhalten, um die richtige Aufnahme von Kalzium zu ermöglichen."

Es gibt eine zunehmende Menge an forschungsbasierter Verifikation, die darauf hindeutet, dass eine hohe Kalzium-niedrige Magnesium-Aufnahme zu einer Atherosklerose führt (Verkalkung oder Verhärtung der Arterien), was die Hauptursache des Todes in den USA ist , So Dr. Dean.

Er fügte hinzu, dass mehrere Personen, vor allem diejenigen, die Milchprodukte, haben Diäten hoch in Kalzium, die eine erhöhte Menge an Kalzium, die nicht absorbiert werden kann.

New York Times Bestseller-Autor Dr. Joseph Mercola sagte: "Wenn Sie sich entscheiden, mit Kalzium zu ergänzen, ist es wichtig zu verstehen, dass seine ergänzende Partner ist Magnesium.So sollten Sie beide verwenden."

Nach der Ernährungs-Magnesium-Assoziation, "Die Mehrheit der Nahrungsergänzungsmittel enthalten doppelt so viel Kalzium wie Magnesium."

Dr. Dean schlägt vor, die Mindestanforderung von Magnesium jeden Tag zu erhalten (Ressource nicht mehr verfügbar unter www.nutritionalmagnesium.org) , "Und gehen für eine gleichmäßige Kalzium-Magnesium-Gleichgewicht."

Are Calcium Supplements Effective? (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie