Vitamin c hilft marathonläufern reduzieren sie das risiko, eine kälte zu fangen


Vitamin c hilft marathonläufern reduzieren sie das risiko, eine kälte zu fangen

Eine aktualisierte Überprüfung der Placebo-kontrollierten Studien auf Vitamin C und die Erkältung findet das Vitamin kann Menschen unter schweren körperlichen Stress, wie Marathonläufer und Skifahrer helfen, um ihr Risiko der Erkältung zu reduzieren.

Wie für den Rest der Bevölkerung, die Überprüfung findet keinen Beweis, dass regelmäßige Ergänzung von Vitamin C reduziert die Chance, kommen mit einer Erkältung, obwohl es die Dauer und Schwere der Krankheit reduzieren kann.

Die Überprüfung erscheint in der 31. Januar Ausgabe von Die Cochrane-Bibliothek .

Die Erkältung

In den Ländern mit hohem Einkommen ist die Erkältung ein wichtiger Grund für den Besuch des Arztes und die Zeit von der Arbeit und der Schule.

Es gibt über 200 Viren, die häufige kalte Symptome, die laufende Nase, Niesen, Halsschmerzen, Staus, Husten und manchmal Kopfschmerzen, rote Augen und Fieber verursachen können.

Die Symptome variieren von Kälte zu Kälte und auch von Person zu Person. Weil es durch ein Virus verursacht wird, kann die Erkältung nicht mit Antibiotika behandelt werden, so gibt es eine Menge von öffentlichen Gesundheit Interesse an der Suche nach Behandlungen, die helfen können.

Vitamin C

Vitamin C ist weit verbreitet und als vorbeugende und therapeutische Mittel verwendet.

Es wurde als Behandlung von Atemwegserkrankungen vorgeschlagen, seit es in den 1930er Jahren erstmals isoliert wurde.

Es stieg auf die Popularität als Heilmittel in den 1970er Jahren, als Nobelpreisträger Linus Pauling sagte Placebo-kontrollierten Studien zeigte Vitamin C war wirksam bei der Verhütung und Linderung der Erkältung.

Für diese letzte Überprüfung, beschränkten die Autoren ihre Analyse auf randomisierte Placebo-kontrollierte Studien, die die Wirksamkeit von mindestens 0,2 g pro Tag oder mehr von Vitamin C getestet.

Bescheidener Effekt in der Gesamtbevölkerung

Basierend auf 29 Studien mit 11,306 Teilnehmer, die Vitamin C mit Placebo verglichen, die Cochrane Rezensenten fanden regelmäßige Verwendung von Vitamin C hatte keinen Einfluss auf häufige kalte Inzidenz in der allgemeinen Bevölkerung.

Allerdings zeigt ihre Analyse von 31 Studien, die insgesamt 9.745 gemeinsame Kälte-Episoden, die Vitamin C mit Placebo verglichen, zeigt es eine kleine, aber konsistente Wirkung bei der Verringerung der Dauer der Symptome.

Regelmäßige Dosen von 1 g oder mehr pro Tag haben die durchschnittliche Dauer der Erkältungen bei Erwachsenen um 8% und bei Kindern um 18% reduziert.

Die meisten Vorteile in Menschen, die schwere körperliche Aktivität zu sehen

Die einzigen Versuche, die zu zeigen, dass Vitamin C reduziert das Risiko der Erhebung einer Erkältung waren diejenigen, die bei Menschen, die unter kurzfristigen körperlichen Stress waren.

Eine Analyse von fünf randomisierten Studien zeigte, dass Vitamin C die Inzidenz der Erkältung halbiert hat: Drei der Studien studierten Marathonläufer, einer von Schweizer Schulkinder in einem Skigebiet und der andere studierte kanadische Soldaten bei einer Winterübung.

Eine neuere randomisierte Studie mit jugendlichen konkurrierenden Schwimmer fand regelmäßige Verwendung von Vitamin C halbiert die Dauer der Erkältungen bei Männern, hatte aber keine Wirkung bei Frauen.

Schlussfolgerung

Die Autoren kommen zu dem Schluss:

"Das Versagen der Vitamin-C-Supplementierung, um die Inzidenz von Erkältungen in der allgemeinen Bevölkerung zu reduzieren, zeigt an, dass die routinemäßige Vitamin C-Supplementierung nicht gerechtfertigt ist, doch kann Vitamin C für Menschen nützlich sein, die kurzen Zeiten schwerer körperlicher Bewegung ausgesetzt sind."

Und obwohl die Versuche, die Wirkung der regelmäßigen Supplementierung von Vitamin C zu betrachten, die Dauer der Erkältungen verringert, "wurde dies in den wenigen therapeutischen Studien, die durchgeführt wurden, nicht repliziert", fügen sie hinzu.

Aber, sie merken, dass seit den Studien zeigen eine konsequente Wirkung der regelmäßigen Vitamin C Verwendung auf die Verringerung der Dauer und Schwere der Erkältungen, und wenn man bedenkt, dass die Ergänzung ist nicht teuer und relativ sicher, "kann es sich lohnt für gemeinsame kalte Patienten zu Test auf individueller Basis, ob therapeutisches Vitamin C für sie von Vorteil ist ".

Die Autoren fordern weitere therapeutische randomisierte kontrollierte Studien, wo das Vitamin als Behandlung behandelt wird, sobald die Symptome beginnen.

Eine Studie veröffentlicht in diesem Monat festgestellt, dass Männer, die hohe Mengen an Vitamin C verbrauchen sind zweimal das Risiko von Nierensteinen als Männer, die nicht.

164th Knowledge Seekers Workshop 2017 03 23. Subtitles. (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit