Übung während der schwangerschaft: sicher und nützlich


Übung während der schwangerschaft: sicher und nützlich

Frauen werden ermutigt, weiterhin Übung, einschließlich Krafttraining, während der Schwangerschaft, sagte ein Experte an der American College of Sports Medicine 12th-jährige Health & Fitness Summit & Exposition.

James Pivarnik, Ph.D., FACSM, sagt, dass Hunderte von Studien haben gezeigt, körperliche Aktivität nicht nur sicher, aber vorteilhaft, für werdende Mütter. Übung kann helfen, die Schwangerschaft Gewichtszunahme in der Kontrolle zu halten, verhindern Schwangerschafts-Diabetes und Schwangerschaft-induzierte Hypertonie, und möglicherweise reduzieren Länge der Arbeit. Allerdings, sagt Pivarnik, schwangere Frauen sollten sich bemühen, einfach zu halten Fitness-Level.

"Frauen, die erwarten, sollten nicht versuchen, sich zu übertreffen, um ein Höchst-Fitness-Level zu erreichen oder trainieren für sportliche Konkurrenz", sagte er. "Aber eine Mutter kann sicherlich viel von ihrem Fitness-Level während der Schwangerschaft mit moderaten, häufigen Übung, ohne Risiko zu bewahren Zu ihrem oder ihrem fötus."

Das gleiche gilt für Krafttraining, sagt Pivarnik, der auch gezeigt hat, dass er für schwangere Frauen wenig bis gar keine gesundheitlichen Auswirkungen hat. Er empfiehlt, ein Widerstandstrainingsprogramm zu ändern, um mehr Wiederholungen mit einem geringeren Gewicht einzuschließen, wobei längere Pausen als normal zwischen Sätzen genommen werden und sichergestellt wird, dass die Atmung während der Wiederholungen beibehalten wird.

Pivarnik betonte jedoch, dass alle Schwangerschaften und entsprechende Übungsprogramme von einem medizinischen Fachpersonal überwacht werden sollten.

"Jede Frau und jede Schwangerschaft ist anders", sagte er. "Obwohl Übung ist in der Regel eine gute Sache für werdende Mütter, ein Gesundheitsdienstleister sollte immer noch konsultiert werden, um Sicherheit zu gewährleisten und helfen Schneider ein Übungsprogramm für die spezifische Frau auf ihre Bedürfnisse und Potenzielle Barrieren."

Schwangere Frauen sollten keine Warnzeichen ignorieren, wenn sie während des Trainings auftreten, wie vaginale Blutungen, Krämpfe, übermäßige Übelkeit, Benommenheit oder extreme Kopfschmerzen, und sollten sofort ihren Arzt konsultieren, wenn diese Probleme auftreten. Aktivitäten, die die Chancen auf stumpfes Krafttrauma, wie Wasserski, erhöhen, sollten vermieden werden, wie Überhitzung während des Trainings.

Aber was ist mit der Übung nach der Geburt? Pivarnik sagt, dies hängt weitgehend von der Höhe der Aktivität während der Schwangerschaft, und die Intensität der Arbeit. Wenn eine Mutter während der Schwangerschaft sehr aktiv war, ist es wahrscheinlich, dass sie das gleiche Maß an Aktivität post-partum ohne viel Verzögerung wieder aufnehmen kann. Pivarnik auch darauf hingewiesen, dass die Fortsetzung der gleichen Ebene der Ausübung postpartal kann nicht ausreichen, um signifikanten Gewichtsverlust zu fördern, vor allem, wenn das Gewicht während der Schwangerschaft war erheblich. Eine Kalorienreduktion kann auch notwendig sein, um Babygewichtszunahme zu verlieren.

Das Amerikanisches College der Sportmedizin Ist die größte Sportmedizin und Übung Wissenschaft Organisation in der Welt. Mehr als 20.000 internationale, nationale und regionale Mitglieder engagieren sich für die Förderung und Integration von wissenschaftlicher Forschung, Bildung und praktischen Anwendungen der Sportmedizin und üben die Wissenschaft aus, um die körperliche Leistungsfähigkeit, Fitness, Gesundheit und Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern.

Amerikanisches College der Sportmedizin

HappyBauch (8) - Fitness in der Schwangerschaft 4-6. Monat | by Fitnessmutti (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit