Neue blutprobe "genau vorhersagen brustkrebs rezidiv"


Neue blutprobe

Etwa 1 von 5 Brustkrebs-Überlebenden, die 5 Jahre Therapie Erfahrung Krebs Rezidiv innerhalb der folgenden 10 Jahre, nach einer Studie von 2008 erlebt haben. Jetzt haben Forscher von der Johns Hopkins Kimmel Krebs-Mitte in Baltimore, MD, eine Blutprobe geschaffen, die sie sagen, kann Brustkrebswiederholung mit bis zu 95% Genauigkeit erkennen und helfen, die Reaktion eines Patienten auf Behandlung zu überwachen.

Das Forscherteam unter der Leitung von Saraswati Sukumar, dem Barbara B. Rubenstein Professor für Onkologie und Co-Direktor des Brustkrebs-Programms am Johns Hopkins Kimmel Cancer Center, hat vor kurzem ihre Ergebnisse in der Zeitschrift veröffentlicht Krebsforschung .

Nachdem ein Brustkrebs-Patient erfolgreich behandelt worden ist, wird das Risiko des Rezidivs durch Standard-Blutuntersuchungen und Bildgebung gemessen, so Sukumar. Aber diese Tests werden in der Regel nur eingeleitet, wenn ein Patient über Symptome wie Schmerzen, Kurzatmigkeit oder Knochenschmerzen klagt.

Wenn ein Patient asymptomatisch ist, können routinemäßige Blutuntersuchungen und Scans falsche Positives erzeugen. Die Forscher sagen, dies kann zu unnötigen Tests und Biopsien führen.

Mit diesen Faktoren im Auge, wollte das Forschungsteam einen nicht-invasiven Test entwickeln, der das Brustkrebs-Rezidiv früher und genauer als die gegenwärtigen Methoden erkennen könnte, und das könnte routinemäßig während der Arztbesuche verabreicht werden.

Blut-Test erkennt Hypermethylierung bei Brustkrebs-Genen

Forscher sagen, dass der cMethDNA-Assay Hypermethylierung in 10 Brustkrebs-spezifischen Genen nachweisen kann, die Brustkrebs-Rezidiv mit bis zu 95% Genauigkeit identifiziert.

Das Team entwickelte einen Test namens cMethDNA-Assay, der 10 Brustkrebs-spezifische Gene im Blut der Patienten überwachen kann.

Um diese Gene zu identifizieren, haben Sukumar und Kollegen die Genome der Patienten in den frühen Stadien des Brustkrebses gescannt. Sie haben auch die DNA des Blutes von Patienten mit metastasierendem Brustkrebs gescannt.

Daraus fanden sie 10 Gene, die bei Brustkrebs gezielt verändert wurden. Dazu gehörten sieben genetische Marker, die neu identifiziert wurden, aber die das Team zuvor mit primären Brustkrebs assoziiert hatte.

Um zu sehen, ob ein Patient ein Risiko für Brustkrebs-Rezidiv ist, bestimmt der Test, ob Hypermethylierung - ein Prozess, der Gene schweigt, die Krebs im Scheck halten - in jedem der Brustkrebs-Gene aufgetreten ist. Anzeichen der Hypermethylierung in der Brustkrebs-Gene zeigen, dass der Krebs wahrscheinlich wiederkehren wird.

Test 'bestimmt Krebsbehandlung Antwort schon 2 Wochen'

Um die Genauigkeit des cMethDNA-Assays zu testen, führten die Forscher eine Reihe von Experimenten durch.

Für ein Experiment, die Forscher nahm 24 Blutproben von Patienten mit wiederkehrenden Stadium IV Brustkrebs und 28 Blutproben von gesunden Frauen ohne Brustkrebs.

Bei der Unterscheidung von Patienten mit metastasierendem Brustkrebs von gesunden Frauen ohne die Krankheit, fand das Team die Blutprobe war 95% genau. Dieser Grad der Genauigkeit blieb, als das Team ähnliche Tests durchführte.

Um zu sehen, wie genau der Test in der Überwachung der Behandlungsreaktion ist, beurteilten die Forscher 58 Blutproben von 29 Patienten mit metastasierendem Brustkrebs. Einige dieser Proben wurden vor Beginn der Chemotherapie genommen, während andere 18 bis 49 Tage nach einem neuen Chemotherapie-Regime genommen wurden.

Der Test war in der Lage, die Antwort der Patienten auf die Behandlung bereits in 2 Wochen zu bestimmen. An diesem Punkt zeigte es eine Abnahme der DNA-Methylierung bei Patienten, die gut auf die Behandlung reagierten oder deren Krebs sich stabilisiert hatte, während Patienten, deren Krankheit fortgeschritten war oder die nicht auf die Behandlung reagierten, keine Verringerung der DNA-Methylierung zeigten.

In den Kommentaren zu den Ergebnissen, sagt Sukumar:

Mit cMethDNA konnten wir einen Tropfen der Methylierungsstufen bereits in 2 Wochen nachweisen, und Wochen vor herkömmlichen Imaging-Methoden kann ein Rezidiv nachweisen.

Erkennung frühzeitig, ob die Behandlung für einen Patienten arbeitet, kann sehr helfen, unnötige Exposition gegenüber hochgiftigen Mitteln zu vermeiden, Zeit zu sparen und helfen, andere Behandlungen zu initiieren, die eher vorteilhaft sind."

Darüber hinaus testeten die Forscher die 10 Gene, die im cMethDNA-Test gegen Proben aus dem Krebs-Genom-Atlas verwendet wurden - ein Projekt, das genetische Mutationen katalogisiert, die bekannt sind, dass sie für Krebs verantwortlich sind.

Daraus ergab sich, dass der cMethDNA-Assay auch dazu verwendet werden könnte, rezidivierende Lungen- und Darmkrebserkrankungen nachzuweisen.

Allerdings stellt Sukumar fest, dass, obwohl es ein Patent gibt, das auf dem Test anhängig ist, weitere Untersuchungen gerechtfertigt sind, um ihre Ergebnisse zu validieren und die Genauigkeit des Tests mit Imaging-Tests zu vergleichen, die derzeit in der üblichen Praxis verwendet werden.

Sagte Sukumar Medical-Diag.com Dass das Team bereits eine weitere Studie durchgeführt hat, bei der Blutproben von 140 Brustkrebspatienten im 2-wöchigen Intervall untersucht wurden.

Die Forscher wollten sehen, wie gut der cMethDNA-Assay den metastatischen Brustkrebs vorhergesagt hat und ob er den Verlauf der Erkrankung effektiv nachvollziehen kann. Sie erzählte uns, dass die Daten gesammelt wurden und die Analyse läuft.

"Basierend auf den Daten, die in der 140 Patientenstudie erhalten werden, werden wir an einer großen 600-jährigen nationalen Studie teilnehmen, die eine neue Therapie für Brustkrebs prüft", fügte sie hinzu. "Dort werden Blutkollektionen vor, während und nach der Behandlung von cMethDNA getestet Um festzustellen, ob der Test die Reaktion auf Behandlungswochen voraussagen kann, um die Antwort durch die Bildgebung zu beurteilen."

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet über eine Studie vom Salk-Institut in La Jolla, CA, in der Forscher behaupten, sie haben eine Verbindung zwischen der Entwicklung des Gehirns und dem BRCA1-Brustkrebs-Gen entdeckt.

Atemgesteuerte Strahlentherapie (Atemgating) bei Brustkrebs (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit