Selbst-monitoring-tools helfen ihnen, gesund zu bleiben


Selbst-monitoring-tools helfen ihnen, gesund zu bleiben

Self-Monitoring ist ein neuer Trend in der persönlichen elektronischen Gesundheit, wo Computer-Tools wie tragbare Sensoren und mobile Anwendungen sammeln, verarbeiten und zeigen eine Fülle von persönlichen Daten, um Ihnen zu helfen, verfolgen und verwalten alle Aspekte Ihrer Gesundheit. Diese Werkzeuge überwachen und erfassen Details über Ihre alltäglichen Aktivitäten, von Zählschritten oder Meilen zu Fuß, und Fußböden geklettert, um den Kalorienverbrauch zu überwachen, und sogar tägliche Muster und Stunden des Schlafes.

Angespornt durch Bewegungen wie das Quantifizierte Selbst (QS) verwenden immer mehr Menschen Gadgets, um genau zu überwachen, wie sie ihre Zeit nutzen und in einigen Fällen Maßnahmen ergreifen, nicht nur um Gesundheit und persönliche Effizienz zu verbessern, sondern auch, weil, Wie persönliche Produktivität und Gesundheit Blogger Ari Meisel sagt:

"Optimierung deines Lebens kann helfen, die Zeit zu genießen, um mehr Aktivitäten zu genießen".

Anfang Januar 2013, Alexandra Carmichael von QS Über 200 Tools für Selbstverfolger aufgeführt .

Die Entstehung des Smartphones hilft auch, anspruchsvolle Bearbeitungswerkzeuge mit mobilen Sensoren zu verknüpfen, so dass Benutzer ungewöhnliche Dinge wie Spurstimmung neben körperlicher Aktivität machen und darüber nachdenken können, wie die beiden miteinander verwandt sein könnten.

Softwareentwickler bauen jetzt mobile Self-Tracking-Plattformen auf, die es der Smartphone-basierten App ermöglichen, Daten von einem Tracking-Gerät zu sammeln, das vom Benutzer getragen wird (z. B. Bewegungsaktivität, Pulsfrequenz, sogar Herz-EKG-Daten) und diese mit selbst gemeldeten Daten kombinieren Gesammelt auf vorprogrammierten Fragebögen, die vom Benutzer ausgefüllt werden (zB um Gefühle und Stimmung über denselben Zeitraum zu verfolgen).

Obwohl auf die Forscher ausgerichtet ist, wird ein Teil dieser fortschrittlicheren Software Open Source angeboten, die Entwickler in den kommerziellen persönlichen Tools-Markt anspornt, um immer anspruchsvollere persönliche Tracking-Geräte zu niedrigeren Kosten anzubieten.

In diesem Artikel bieten wir Ihnen einen Überblick über drei Selbstverfolgungsgeräte, Nike + FuelBand, Jawbone und FitBit.

Nike + Fuelband

Der Nike + Fuelband

Die Nike + Fuelband ist ein Armband, das den Alltag misst.

Die Idee ist, ein tägliches Energieverbrennungsziel zu setzen und es dann mit alltäglicher körperlicher Aktivität zu erreichen.

Die Fuelband verfolgt jeden Schritt und Kalorien verbrannt und wie der Tag fortschreitet, die Lichter auf sie wechseln von rot nach grün, wie Sie in der Nähe Ihres Ziels.

Ein Amazon-Kunde sagt, dass es ihn ermutigt hat, den Hund für einen zusätzlichen Spaziergang zu nehmen, damit er sein tägliches Ziel erreichen kann.

Das Gerät synchronisiert drahtlos zu einer App auf Ihrem iPhone, so dass Sie Ihre Ergebnisse sehen können. Sie können es auch über einen USB-Anschluss an einen Computer anschließen, der Bestandteil des Armbandverschlusses ist.

Das Gerät misst "Brennstoffzählung", Kalorien verbrannt, Schritte genommen und zeigt die Zeit, so können Sie sich entscheiden, es anstatt einer Uhr zu tragen.

Matthew Miller, der den Fuelband für das Mobile Gadgeteer-Blog von ZDNet überprüft hat, wählte zunächst ein tägliches Brennstoffverbrennungsziel von 3.000 Kalorien, das er "schien ein bisschen aggressiv", als er in einem Büro arbeitet. Aber er schaffte es, das Tor dreimal in der Woche zu erreichen, in der er es getestet hatte.

Durch die iPhone App können Sie Ihren aktuellen Treibstoffstatus und Aktivität für Tag, Woche, Monat und Jahr ansehen. Sie können auch Ihre Stimmung für den Tag, und verbinden Sie mit Ihren Facebook-Freunden, die die Fuelband Setup über Facebook haben.

Es gibt auch Motivationshilfen, wie zum Beispiel erhalten Sie benachrichtigt, wenn Sie Ziele erreichen, können Sie verdienen Auszeichnungen, und Sie können Tweet Ihre Leistungen.

Die Preise für die Nike + Fuelband beginnen bei rund $ 200 oder £ 120, je nach Größe und Farbe.

Jawbone UP

Der Kieferknochen ist auch ein Armbandgerät . Aber neben der Verfolgung der Bewegung misst es schlafen und essen. Es enthält auch einen vibrierenden stillen Alarm, den ein Rezensent sagt "jeder, der ein Bett teilt, sollte zumindest versuchen".

Der Kieferknochen haftet nicht um das Handgelenk wie der Nike + Fuelband, sondern hat zwei überlappende Enden, um ihn an Ort und Stelle zu sichern.

Es trägt einen Knopf, den du auf den Modus eingestellt hast, in dem du bist: Schlaf, aktiv oder normal.

Im normalen Bewegungsmodus einstellen das Gerät die Schritte. Im aktiven Modus verfolgt es Trainings und läuft.

Sie können es auch einstellen, um zu vibrieren, wenn Sie für längere Zeit inaktiv sind, sagen Sie nach jeder 45 Minuten Inaktivität. Dies könnte ein nützlicher Weg, um Sie daran zu erinnern, aufzustehen und herumlaufen, wenn Sie neigen dazu, für eine Weile sitzen.

Die Schlaffunktion überwacht die Qualität des Schlafes und unterscheidet zwischen leichtem und schwerem Schlaf.

Durch die iOS App, die die einzige Möglichkeit ist, mit den Daten zu interagieren, kannst du einen leisen Alarm einstellen, der das Band bis zu 30 Minuten vor deiner gewählten Aufwärmzeit vibriert, wenn es spürt, dass du in dieser Zeit leicht schlafst.

Es gibt auch eine "Power nap" -Option, die auf Ihre Schlafgewohnheiten schaut und entscheidet, ob Sie eine kürzere oder eine längere Macht Nickerchen dieses Mal haben sollte.

Die eat-Funktion lässt Sie nur Bilder von dem, was Sie essen, und speichert sie, so dass Sie sie später anschauen können. Die Software bietet einen Hinweis auf eine Studie, die zeigt, dass Menschen, die protokollierten, was sie aßen verloren mehr Gewicht als Menschen, die nicht aufzeichnen, was sie aßen.

Der Jawbone verkauft bei rund $ 100 (£ 62).

Fitbit

Der Fitbit One (und das frühere Modell Fitbit Ultra) ist kein Armband, sondern ein kleiner Clip Und misst viel mehr von deinem Leben als die beiden anderen Geräte. (Allerdings gibt es einen Armband, den du ihn nachts tragen kannst, wenn du den vibrierenden Alarm willst, um dich zu wecken).

Das Fitbit Ultra

Sie können das Gerät an äußere Kleidung oder Unterwäsche befestigen. Also, wenn du nicht die Tatsache willst, dass du dich selbst verfolgt hast, um ein Thema des Gesprächs auf Partys oder bei der Arbeit zu werden, könntest du das Gerät auf deinen BH oder Unterhose klammern, es geht um die Größe eines USB Memory Sticks.

Es verfolgt Schritte, Meilen reiste, Treppensteige kletterten, Kalorien verbrannt, Kalorien verbraucht, täglich essen und verschiedene Informationen über den Schlaf, einschließlich, wie lange es dauert, bis Sie einschlafen, die Anzahl der Zeiten, die Sie aufgewacht haben, und die totale Schlafzeit.

Sie können den Tracking-Modus (wie Joggen oder Schlafen) durch Drücken und Halten der Mode-Taste ändern.

Das Gerät hat eine kleine Anzeige, um die Daten zu zeigen, und es zeigt auch Motivationsaussagen wie "Let's go" oder "I like you".

Die Daten werden auf ein Web-Konto hochgeladen, in dem Sie alle Daten hinzufügen können, die das Gerät verpasst hat. Zum Beispiel kann das Gerät keine Aktivitäten wie Radfahren und Schwimmen protokollieren, so dass Sie dies selbst eingeben müssen, aber die Software wird diese in den Datensatz nahtlos integrieren, damit Sie Ihre Aktivitäten sehen können. (Beachten Sie die anderen beiden Geräte nicht tun).

Wenn du nicht alle Funktionen des Fitbit One willst, kannst du dich für den günstigeren und einfacheren Fitbit Zip entscheiden.

Die Fitbit One verkauft für rund $ 100 (£ 62).

Die Bedeutung von Motivation und Mindset

Menschen, die seit einer Weile selbstverfolgt sind und etwas davon herausholen, finden, dass die Denkweise, die sie bringen, um die von ihnen gesammelten Daten zu betrachten, einen großen Einfluss auf ihre Fähigkeit hat, Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen.

Wenn du dich einfach weiter schlägst, dann gehe ich wieder, immer das falsche Essen "oder" kein anderer Tag ohne meine 10.000 Schritte ", dann wirst du wahrscheinlich eine harte Zeit haben, einen offenen und kreativen Geist zu haben Probleme lösen.

Es ist wichtig, in der Lage zu sein, zurückzugehen und sich von dem negativen Selbstgespräch zu lösen und das größere Bild zu sehen, das die Daten zeigen.

Akzeptieren Sie, was Sie entdecken, nehmen Sie eine nicht-beurteilende Perspektive an und suchen Sie nach Mustern in Ihren Daten: "Das ist interessant, es ist normalerweise am Ende der Woche, dass ich mein Ziel nicht erreichen" oder "es sieht aus wie mein Schlaf Ist mehr gestört, wenn ich weniger ausübe ".

"Langzeit-Selbstverfolger haben eine fast unersättliche Neugier", sagt Alexandra Carmichael, Co-Autorin eines Quantifizierten Selbstbuchs über Selbstverfolgung.

Neben der Neugier und Akzeptanz befürwortet Carmichael die Selbstmitleidschaft:

"Wir haben festgestellt, dass Selbstmitleid ein wesentlicher Bestandteil der Aufrechterhaltung einer Tracking-Praxis ist", sagt Carmichael und erklärt, dass erfahrene Selbstverfolger lernen, das zu akzeptieren, was auch immer es zeigt, ihre Daten "ist, was es ist, und es ist ok Nichts zu peinlich zu sein ".

Eine Menge der Zeit, werden Sie wahrscheinlich nicht eine Ahnung, was die Tracking-Daten bedeutet, und es gibt keinen Grund, warum Sie sollten.

Eine andere Sache zu beachten, ist, dass, sobald Sie beginnen, Veränderungen in Ihrem Leben, wie Sie entlang gehen, diese Änderungen beeinflussen den Rest Ihres Lebens zu. Also sei nicht zu starr, sei bereit, Pläne anzupassen, um sich anzupassen, was sich sonst noch verändert hat, solange es alles in der richtigen Richtung geht.

Hängen Sie sich an Ihren Sinn für Humor und sind vor allem demütig, wie Woody Allen in seinem berühmten Zitat gut zusammenfasst:

"Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzählst du ihm von deinen Plänen."

What is Consciousness? What is Its Purpose? (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung