Minderjähriges trinken ist ein wichtiges problem in den usa


Minderjähriges trinken ist ein wichtiges problem in den usa

Über ein Viertel der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten, die unter dem gesetzlichen Trinkalter sind, trinken sowieso nach neuen Untersuchungen der Substanzmissbrauch und der Mental Health Services Administration (SAMHSA).

Es wurde berichtet Fortschritte bei der Verringerung der Grad der minderjährigen trinken vor kurzem, speziell bei Kindern im Alter von 17 Jahren oder jünger, aber die Preise der minderjährigen trinken bleiben unangemessen hoch.

In früheren Forschung minderjährigen Alkoholkonsum wurde mit jugendlicher Gehirnentwicklung und zukünftigen alkoholbedingten Problemen verbunden.

Die aktuelle Forschung verwendet Daten von SAMHSA 2008 bis 2010 National Survey on Drug Use und Health (NSDUH), und festgestellt, dass 26,6 Prozent der 12-20-Jährigen sagten, sie tranken im Monat vor der Befragung. Es wurde auch berichtet, dass 8,7 Prozent dieser Teens ihren eigenen Alkohol gekauft haben die jüngste Zeit, die sie tranken.

AMHSA-Administratorin Pamela S. Hyde sagte:

"Minderjähriges Trinken sollte kein normaler Teil des Erwachsenwerdens sein - es ist ein ernstes und anhaltendes Problem der öffentlichen Gesundheit, das unsere Jugendlichen und unsere Gemeinden in Gefahr bringt." Obwohl das Trinken oft glamourisiert ist, ist die Wahrheit, dass minderjähriges Trinken zu armen Akademikern führen kann Leistung, sexueller Angriff, Verletzung und sogar Tod."

Der District of Columbia und alle 50 Staaten haben derzeit Gesetze, die den Kauf und Verbrauch von alkoholischen Getränken durch eine Person unter 21 Jahren einschränken.

Der Bericht, der durch den Staat geteilt wird, zeigt, dass minderjähriges Trinken am häufigsten in Vermont (37 Prozent) und am wenigsten verbreitet in Utah (14,3 Prozent), im vergangenen Monat. Unter den Top Ten-Staaten mit dem höchsten Niveau des Trinkens im vergangenen Monat war Vermont einer der sechs im Nordosten neben New York, New Hampshire, Massachusetts, Connecticut und Rhode Island. New York hatte einen der höchsten Alkoholniveaus, die von unterversorgten Menschen bei 15 Prozent gekauft wurden.

Die Staaten mit der niedrigsten Prävalenz von minderjährigen Trinkern, die ihren eigenen Alkohol kaufen, schließen New Mexico, Idaho und Oregon in absteigender Reihenfolge ein. Die Preise für minderjähriges Trinken waren am niedrigsten in den südlichen Bundesländern: North Carolina, South Carolina, Tennessee, Georgia, West Virginia, Alabama, West Virginia und Arkansas. Die Staaten mit den höchsten Raten der minderjährigen Jugend, die ihren eigenen Alkohol kauften, schließen North Carolina, Mississippi, Kentucky, Louisiana und Alabama ein.

Die Initiative von SAMSHA ist die Verhinderung von Drogenmissbrauch und Geisteskrankheit. Um diese Initiative zu ergreifen, betreibt SAMSHA verschiedene Aktivitäten und Programme, die darauf abzielen, minderjähriges Trinken zu stoppen.

SAMSHA ist die Lead-Agentur für das Interagency Coordinating Committee zur Verhütung von Minderjährigen Trinken und hat Rathaus-Treffen in den Vereinigten Staaten organisiert, um zur Verhütung von minderjährigem Trinken beizutragen. Die Treffen geben den Gemeinden eine Chance, mehr über die Verwendung von Alkohol unter Jugendlichen und deren Ergebnisse zu erfahren sowie ihre Entscheidungen bei der Erstellung evidenzbasierter Ansätze zu fördern, die ein minderjähriges Trinken verhindern.

Die Ergebnisse von 2008 und 2010 stellten fest, dass die Rathaus-Meetings eine gemeinschaftliche Beteiligung wie das Strafverfolgungsgespräch und die Anwendung von Maßnahmen zur Minderjährigen Trinkverhütung verursacht haben.

SAMSHA hilft auch Staaten und Territorien, Videos zu machen und die Leistungen in minderjähriger Trinkverhinderung zu betonen, Ideen zu teilen und lokale Anstrengungen zu unterstützen.

SAMSHA bietet Stipendien durch die nüchterne Wahrheit über die Verhütung von minderjährigen Trinkgesetz (STOP), die zusätzliche Finanzierung für aktuelle oder vorherige Drug Free Communities Grantees zu stoppen und zu verhindern Alkoholkonsum bei Kindern im Alter von 12 bis 20. Diese Zuschüsse geben Organisationen die Chance, die Koordination zu stärken Stakeholder, um eine Abnahme des minderjährigen Trinkens zu erzeugen.

Why The War on Drugs Is a Huge Failure (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie