Sie genehmigt den ersten versuch der embryonalen stammzellen


Sie genehmigt den ersten versuch der embryonalen stammzellen

Die US-Regulierungsbehörden haben das Gehen für ein Biotech-Unternehmen vorangetrieben, um den weltweit ersten Versuch einer Behandlung mit embryonalen Stammzellen durchzuführen, in diesem Fall, um Opfer von Rückenmarksverletzungen zu behandeln, die sie nicht in der Lage sind zu gehen.

Obwohl Dr. Wolf Okarma, Präsident und CEO von Geron Corp. von Menlo Park, Kalifornien, die Firma, die die Verhandlung durchführen wird, bekannt gegeben hat, sagte er dazu, dass sie sich vor kurzem an die Unterstützung der embryonalen Stammzellenforschung anschließen Es war nicht so in diesem Fall, da die nächste Phase des Projekts für Bundesmittel unter Bush förderungswürdig gewesen wäre. Es waren die früheren Entwicklungsphasen, die mit privaten Mitteln durchgeführt werden mussten, weil die Beschaffungsbeschränkungen für die embryonale Stammzellenforschung im Jahr 2001 von Bush eingeleitet wurden, sagte ein Bericht in Times Online.

Das heutige Urteil der US Food and Drug Administration (FDA) ermöglicht es Geron, 8 bis 10 Patienten mit Rückenmarksverletzungen eine einzelne Injektion von Zellen aus embryonalen Stammzellen zu geben. Die Prüfung wird an mehreren medizinischen Zentren in den USA durchgeführt und die Patienten erhalten ihre Injektionen innerhalb von 2 Wochen nach ihrer Verletzung; Leider sind Patienten, deren Verletzungen älter sind als diese, von einer solchen Therapie nicht zugute kommen.

Nach einer Geron-Erklärung ist die Phase-I-Studie dazu bestimmt, die Sicherheit der Behandlung, genannt GRNOPC1, bei Patienten mit "vollständiger" American Spinal Injury Association (ASIA) Klasse A subakute thorakalen Rückenmarksverletzungen zu etablieren.

Okarma sagte AP, dass sie auch nach der möglichen Rückkehr des Gefühls oder der Bewegung in den Beinen suchen werden. Tierstudien haben gezeigt, dass injizierte embryonale Stammzellen in Spezialzellen umwandeln können, die beschädigte Hüllen um Nerven ersetzen, die "Demyelinisierung" erlitten haben und dadurch ihre Fähigkeit wiedergeben, Signale zu senden, die Muskel kontrollieren und Gefühle spüren.

Embryonale Stammzellen sind wie Master-Zellen, sie können praktisch jede Zelle des Körpers, die etwa 200 Arten von Gewebe umfasst. Es gibt auch andere Arten von Stammzellen, wie adulte Stammzellen, aber sie sind in der Art von Zelle begrenzt, die sie werden können und härter zu "coax" werden, so embryonale Stammzellen gelten als der "Goldstandard" in der Stammzellforschung. Sie sind jedoch umstrittener, weil die Ernte sie mit der Zerstörung von Embryonen einhergeht, während adulte Stammzellen zurückgewonnen werden können, ohne den Spender zu schädigen.

Wenn es erfolgreich ist, wird der Prozeß zu Therapien führen, mit dem Potenzial, das Leben von Tausenden von Menschen zu verwandeln, die jedes Jahr von der Brust herunter gelähmt werden und für die nur wenige Behandlungen bestehen. Experten prognostizieren, dass, wenn erfolgreich, die Therapie im allgemeinen Gebrauch innerhalb von drei bis fünf Jahren sein könnte.

Okarma sagte in einer Presseerklärung, dass:

"Das ist der Anfang dessen, was potenziell ein neues Kapitel in medizinischen Therapeutika ist - eine, die über Pillen hinausgeht, um eine neue Stufe der Heilung zu erreichen: die Wiederherstellung der Organ- und Gewebefunktion durch die Injektion von gesunden Ersatzzellen."

Er sagte: "Das ultimative Ziel ist es, die Wiederherstellung der Rückenmarksfunktion zu erreichen".

Obwohl die FDA-Entscheidung unabhängig vom Weißen Haus ist, wird es als Symbol für eine neue Haltung gegenüber embryonaler Stammzellenforschung empfangen und Obama wird erwartet, dass sie mit der Beschaffung von Finanzierungsbeschränkungen nächste Woche beginnen, sagte ein Times Online Bericht.

Dr. Richard Fessler, Professor für Neurologische Chirurgie an der Feinberg School of Medicine an der Northwestern University, sagte:

"Die neurochirurgische Gemeinschaft ist sehr begeistert von diesem neuen Ansatz zur Behandlung verheerender Rückenmarksverletzungen."

"Demyelinisierung ist zentral für die Pathologie der Verletzung, und ihre Umkehrung durch Injektion von Oligodendrozyten-Vorläuferzellen wäre für das Feld revolutionär. Wenn es sicher und effektiv wäre, würde die Therapie eine lebensfähige Behandlungsoption für Tausende von Patienten, die ein schweres Rückenmark leiden, bieten Verletzungen jedes Jahr ", fügte er hinzu.

Polling-Figuren deuten darauf hin, dass die meisten Amerikaner für die Stammzellforschung sind, aber es war eine starke Oppositions-Lobbyarbeit, die Bush überzeugte, Beschränkungen für die Bundesfinanzierung zu verhängen.

Okarma sagte, dass die Verzögerung, die durch die Finanzierungsbeschränkung verursacht wurde, dort bedeutete "sind Leute da draußen, die profitiert haben könnten, aber wer jetzt nicht kann", sagte er der Presse.

Quellen: Times Online, Associated Press, Geron.

Genetic Engineering Will Change Everything Forever – CRISPR (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung