Jungen beginnen pubertät früher, wie mädchen


Jungen beginnen pubertät früher, wie mädchen

Jungen in den Vereinigten Staaten erreichen die Pubertät etwa 6 Monate bis 2 Jahre früher als vor einigen Jahrzehnten, was den Trend bei Mädchen widerspiegelt , Nach einer neuen Studie von der American Academy of Pediatrics (AAP) veröffentlicht online vor dem Print am Samstag. Die Studie Autoren schlagen mehr Forschung sollte nun getan werden, um herauszufinden, warum dies geschieht.

Viele veröffentlichte Beweise zeigen, dass Mädchen die Pubertät früher erreichen, und das ist jetzt allgemein akzeptiert, aber bis jetzt gibt es nicht so viel Forschung darüber, ob die Jungs auch eine ähnliche Tendenz zeigen.

AAP-Forscher entwarfen und führten die Studie durch Hunderte von Kinderärzten in den USA, die zur AAP Pediatric Research in Office Settings (PROS) Netzwerk gehören und tragen Daten für die Forschung über die Gesundheit von Kindern.

Daten aus dem gleichen PROS-Netzwerk wurden in einer großen Studie verwendet, die 1997 zeigten, dass die US-Mädchen früher die Pubertät erreichten.

Eltern und Ärzte müssen wissen

Die Daten für diese neueste Studie decken mehr als 4.100 Jungen ab und wurden von 212 Kinderärzten, die gut-Kinderbetreuung in 144 Praktiken in 41 Staaten durchgeführt.

Amerikanische Jungs scheinen die Pubertät in einem jüngeren Alter zu erreichen, mit afrikanisch-amerikanischen Jungen, die in die Pubertät früher als weiße oder hispanische Jungen eintreten.

Co-Autor Richard C. Wasserman, Direktor von PROS, sagt:

"Alle Eltern müssen wissen, ob ihre Söhne in der zeitgenössischen Altersgruppe reifen, aber bis jetzt ist das für US-Jungen nicht bekannt."

Um die Pubertät bei Jungen zu beurteilen, messen die Kinderärzte zwei Merkmale: Genital- und Schamhaare und Hodenvergrößerung, beide Standardindikatoren des Beginns der Pubertät.

Die Ergebnisse zeigten, dass der Pubertät-Beginn etwa 6 Monate bis zwei Jahre früher statt war, als es vor einigen Jahrzehnten war, nach Aufzeichnungen aus dieser Zeit.

Ethnische Unterschiede

Insgesamt sind afrikanisch-amerikanische Jungen eher in die Pubertät früher als weiße oder hispanische Jungen.

Über drei ethnische Gruppen verzeichneten Kinderärzte die früheste Phase der Pubertät als 10,14 Jahre in nicht-hispanischen weißen Jungen, 9,14 Jahre in nicht-hispanischen afroamerikanischen Jungen und 10,4 Jahren in hispanischen Jungen.

Die Autoren schreiben:

"Die Ursachen und die gesundheitlichen Auswirkungen dieser offensichtlichen Verschiebung in US-Jungen zu einem niedrigeren Alter des Beginns für die Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale in US-Jungen braucht weitere Exploration."

Die Standards des 21. Jahrhunderts In einer Presseerklärung danken die Autoren Marcia E. Herman-Giddens den Ärzten und Jungen, die für "dieses spannende Studium" dringend benötigte Daten zur Verfügung stellten:

"Zeitgenössische Daten über das Alter der pubertären Merkmale in US-Jungen vom Beginn bis zur Reife, die bis jetzt fehlen, werden von Kinderärzten, Gesundheitswissenschaftlern und Eltern benötigt", erklärt sie.

Wasserman sagt, dass die Wahrzeichen-PROS-Studie, die in den 1990er Jahren durchgeführt wurde, aktuelle Informationen über die Pubertät bei Mädchen gab: Es war logisch, dass es ein ähnliches für Jungen geben sollte:

"Die PROS-Studie bietet Standards des 21. Jahrhunderts", sagt Wasserman.

"Unsere pädiatrischen Endokrinologenkollegen nutzen jetzt die PROS-Pubertät-Assessment-Trainingsmaterialien in ihrem eigenen Studium und Stipendien-Training", fügt er hinzu.

PROBLEME VON JUNGS IN DER PUBERTÄT (Video Medizinische Und Professionelle 2024).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung