Schmerzmittel können kopfschmerzen warnen uk watchdog


Schmerzmittel können kopfschmerzen warnen uk watchdog

Überbeanspruchung von gemeinsamen Schmerzmitteln könnte der Grund fast eine Million Menschen in Großbritannien haben Kopfschmerzen, nach dem Gesundheit Watchdog.

Die Warnung stammt aus dem Nationalen Institut für Gesundheit und Klinische Exzellenz (NICE), einem von der Regierung finanzierten "Arm Length" -Körper, da es seine erste Leitlinie für Ärzte in England und Wales bei der Diagnose und Verwaltung von Kopfschmerzen bei Jugendlichen und Erwachsenen veröffentlicht.

Der Watchdog erhielt die Aufgabe im Jahr 2009, seitdem er eine Überprüfung und Beratung durchgeführt hat.

Das NICE-Panel, das die Überprüfung durchführte, sagt, dass "Medikamente Überbeanspruchung Kopfschmerzen" aus Aspirin, Paracetamol und nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten (NSAIDs wie Ibuprofen) auf mehr als 15 Tage im Monat oder Opioide, Ergot, Triptane ( Eine Gruppe von spezifischen Anti-Migräne-Medikamente) oder Kombination von Analgetika auf mindestens 10 Tage pro Monat.

Professor Martin Underwood, von Warwick Medical School, führte das Panel. Er sagt, dass die Leute in einem "Teufelskreis" enden können, wo ihre Kopfschmerzen schlimmer werden, also nehmen sie mehr Schmerzmittel, die die Kopfschmerzen noch schlimmer machen, und so geht es weiter.

NICE schätzt, dass einer von 50 Leuten, die unter Kopfschmerzen leiden, dies wegen der Schmerzmittel-Überbeanspruchung tun könnte.

Manjit Matharu, ein Berater Neurologe am National Hospital für Neurologie und Neurochirurgie, sagte BBC News, Medikamente Überbeanspruchung war ein "großes Problem" in der Bevölkerung.

Er sagte Schätzungen schlagen so viele wie 1 von 50 Menschen betroffen sind, die etwa eine Million Menschen in Großbritannien mit Kopfschmerzen fast jeden Tag wegen der Schmerzmittel ist.

Es wird angenommen, dass die meisten Menschen, die in diesem Teufelskreis gefangen sind, mit Schmerzmitteln begonnen haben, um einen alltäglichen, spannungsartigen Kopfschmerzen oder Migräne zu entlasten.

Matharu sagte, dass es einen "Kipppunkt" bei 10 bis 15 Tagen mit der Schmerzlinderung jeden Monat, wenn der normale Gebrauch wird in Überbeanspruchung.

Die neuen NICE-Richtlinien raten Ärzten, Patienten zu sagen, die über die Verwendung von Schmerzmitteln sind, um alle Schmerzmittel sofort zu stoppen. Dies wird höchstwahrscheinlich verursachen einen Monat des Leidens Kopfschmerzen ohne Schmerzlinderung, aber danach müssen die Symptome verbessern.

Der Watchdog empfiehlt andere Optionen für die Behandlung von Kopfschmerzen, einschließlich Akupunktur für Patienten anfällig für Migräne und Spannungskopfschmerzen.

Underwood sagt, dass es gute Beweise dafür gibt, dass Akupunktur für die Verhinderung dieser beiden Arten von Kopfschmerzen wirksam ist.

Fayyaz Ahmed, ein Berater Neurologe bei Hull Royal Infirmary, und Vorsitzender der British Association für das Studium der Kopfschmerzen, sagt in einem BBC News Bericht über die neuen NICE-Richtlinien:

"Kopfschmerzen sind die häufigste Bedingung und eine von sieben der britischen Bevölkerung hat Migräne." Die Bedingung stellt eine enorme Belastung für die Gesundheitsversorgung und die Wirtschaft im Allgemeinen."

Auf einer NHS Choices Website über "Schmerzmittel Kopfschmerzen" Ahmed sagt etwa 5% der Patienten, die zu seinem Kopfschmerz Klinik kommen Medikamente Überbeanspruchung Kopfschmerzen von Schmerzmittel regelmäßig über einen langen Zeitraum.

"Seltsamerweise werden Schmerzmittel Kopfschmerzen nur ein Problem bei Menschen, die Schmerzmittel nehmen, um Kopfschmerzen zu behandeln.Sie kommen nicht bei Menschen, die Schmerzmittel für lange Zeiträume für andere schmerzhafte Zustände wie Arthritis und Rückenschmerzen" er erklärt.

Ahmed sagt die meisten Menschen mit Medikamenten Überbeanspruchung Kopfschmerzen nicht mehr als die Dosis auf dem Paket empfohlen, das Problem entsteht, wenn sie sie für lange Zeiträume, oft Monate am Ende nehmen.

Er sagt Manche Leute nehmen sogar Schmerzmittel jeden Tag, um Kopfschmerzen zu verhindern, was einfach nur noch schlimmer wird .

Sein Ratschlag zum Stoppen von Medikamenten Überbeanspruchung Kopfschmerzen ist die gleiche wie NICE's: Stoppen Sie Schmerzmittel.

"Deine Kopfschmerzen werden sich nach dem Stoppen wohl noch schlimmer werden, und du kannst dich schlecht fühlen oder schlafen, aber nach sieben bis zehn Tagen, wenn die Schmerzmittel aus deinem System sind, fühlst du dich besser", sagt er.

Aber, Wenn die Schmerzmittel Kopfschmerzen sind das Ergebnis der Einnahme von Drogen mit Codein, dann sollten Sie einen Arzt über, wie zu stoppen , Weil das Stoppen plötzlich in diesen Fällen gefährlich sein könnte, nach NHS Choices.

In Ahmed's Erfahrung, rund drei Viertel der Menschen mit Medikamenten Überbeanspruchung Kopfschmerzen zu stoppen, Schmerzmittel in einem gehen und fühlen sich besser als Ergebnis.

Das andere Viertel oder so erlebt Rückfälle, und muss durch mehrere Wartezeiten gehen, sagt er.

Calling All Cars: The Blood-Stained Coin / The Phantom Radio / Rhythm of the Wheels (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere