Killer-virus verwendet protein-wrap, um das immunsystem zu entziehen


Killer-virus verwendet protein-wrap, um das immunsystem zu entziehen

Einer der tödlichsten Erreger auf unserem Planeten ist das Marburger Virus, das bis zu 9 von 10 Menschen töten kann, die es infiziert. Jetzt haben Wissenschaftler an der Scripps Research Institute in den USA entdeckt, wie diese enge Cousine des Ebola-Virus ein Protein um seine RNA wickelt, um sich vom Wirtsimmunsystem zu maskieren, so dass es sich unkontrolliert vermehrt.

Schreiben über ihre Arbeit in der 13. September Ausgabe der Online Open Access Journal PLoS Pathogene , Lead-Forscher Erica Ollmann Saphire und Kollegen, schlagen vor, dass ihr Durchbruch neue Ziele für Drogen und Impfstoffe bietet.

Marburg

Marburg ist ein genetisch einzigartiges, tierisches, RNA-Filovirus, das eine seltene, aber schwere Art von hämorrhagischem Fieber verursacht, das sowohl Menschen als auch nichtmenschliche Primaten betrifft. Infektionen treten typischerweise in sporadischen Ausbrüchen in ganz Afrika auf. Ein Ausbruch in Angola in 2005-06, der in einer pädiatrischen Station begann, tötete 88% der Infizierten.

Das Virus wurde in den 1960er Jahren entdeckt, nachdem Laborwissenschaftler in Marburg in Deutschland und anderen Labors in Europa infiziert wurden. Das Labor in Marburg benutzte afrikanische grüne Affen und ihr Gewebe, um einen Polio-Impfstoff zu entwickeln. Die fünf Arten von Ebola-Virus sind die einzigen anderen bekannten Mitglieder der Filovirus-Familie.

Das Virus wurde in die Vereinigten Staaten (Colorado) und die Niederlande von Touristen importiert, die Afrika besuchten.

Es gibt derzeit keine Heilung für Marburg Infektion, die verbreitet ist, wenn Menschen in Kontakt mit Körperflüssigkeiten von einer infizierten Person oder Tier kommen. Die meisten Menschen sterben innerhalb von zwei Wochen, von Dehydratation, massiven Blutungen und Schock: ein kleiner Anteil haben natürlich starke und sofortige Immunantworten und überleben.

Kennzeichen der Virusinfektion

"" Das Immunsystem ist darauf ausgelegt, bestimmte Kennzeichen der Virusinfektion zu erkennen ", sagt Ollmann Saphire in einer Pressemitteilung.

"Wenn diese wahrgenommen werden, wird eine sofortige antivirale Verteidigung ins Leben gerufen, aber die Marburg- und Ebola-Viren maskieren den Beweis für ihre eigene Infektion, so dass die Viren in der Lage sind, schnell zu replizieren und die Fähigkeit des Patienten zu überwinden, eine effektive Verteidigung zu starten, " Sie erklärt.

Das Immunsystem beruht darauf, die doppelsträngige RNA (dsRNA) im Herzen von Viren zu erkennen: Diese "Schlüsselsignatur" der Virusinfektion wird von "Wirtspostenproteinen" wie RIG-I und MDA-5 erkannt, die Autoren schreiben.

Fingern des VP35 Proteins

Bisherige Studien hatten bereits festgestellt, dass das Virusprotein VP35, das sowohl für Ebola als auch für Marburg gemeinsam war, für die Immunsuppression wichtig war.

Und sie hatten auch, aus der Untersuchung der Kristallstruktur des Proteins aus zwei Ebolaviren, gezeigt, dass es "ein asymmetrisches Dimer bildete, um die Enden der dsRNA-Moleküle zu bedecken".

Aber was war nicht klar, bis diese Studie war, ob das Protein in der Lage war, die Längen der dsRNA, die zwischen den Enden der Moleküle liegen, zu maskieren.

VP35 Surrounds und Masken All die Virale dsRNA

In dieser neuen Studie zeigen Ollmann Saphire und Kollegen, dass VP35 die gesamte dsRNA maskiert: Sie haben weitere Kristallanalyse gemacht und waren überrascht zu finden Das VP35-Protein in Marburg umgibt die doppelsträngige RNA des Virus und maskiert sie vom Immunsystem-Nachweis .

"Anstatt nur die Enden zu binden, spiralförmig die Marburg-Virus-VP35s um das dsRNA-Rückgrat herum, wobei sie kontinuierlich beschichtet werden. Weitere biochemische Experimente zeigen, dass diese kontinuierliche Beschichtung in Lösung auftritt und dass wie die Ebolaviren auch das Marburg-Virus VP35 die dsRNA abdecken kann Endet, obwohl dies in der Kristallstruktur nicht sichtbar war, "schreiben sie.

"Zusammen, diese Arbeit veranschaulicht, wie Marburg-Virus VP35 die Anerkennung von dsRNA durch Backbone-Sensing Immunsensom-Moleküle verhindert und eine zusätzliche Avenue für antivirale Entwicklung bietet", so schließen sie.

Stipendien des Burroughs Wellcome Fund und des Skaggs Institute for Chemical Biology bei Scripps Research haben dazu beigetragen, die Studie zu finanzieren.

How to Get Rid of Toenail Fungus Fast and Naturally | Natural Cures (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit