Schmerz drogen können hörverlust bei frauen verursachen


Schmerz drogen können hörverlust bei frauen verursachen

Schmerzlinderung Medikamente (Analgetika) können vorübergehend aufhören Schmerzen, aber sie können auch gefährlich sein, aufgrund der Tatsache, dass sie manchmal verursachen Hörverlust bei Frauen.

Analgetika werden verwendet, um eine Vielzahl von medizinischen Fragen zu behandeln, so dass sie die am häufigsten verwendeten Medikamente in den Vereinigten Staaten. Sie arbeiten, indem sie die peripheren und zentralen Nervensysteme ansprechen. Sie können einschließen: Acetaminophen (Paracetamol); Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs), wie die Salicylate; Und Opioid-Medikamente, einschließlich Morphin und Opium.

Die Studie, die von Forschern im Brigham - und Frauen - Krankenhaus (BWH) durchgeführt und in der Amerikanisches Journal der Epidemiologie , Stellte fest, dass Wobei Ibuprofen oder Acetaminophen (Paracetamol) zweimal oder mehr wöchentlich zu einem höheren Risiko des Hörverlustes geführt hat.

Je häufiger eine Frau diese Medikamente nahm, desto größer wurde ihr Risiko für beeinträchtigtes Hören. Darüber hinaus war diese Assoziation zwischen Schmerzmittel und Hörverlust bei Frauen unter 50 Jahren häufiger und schlimmer für diejenigen, die ibuprofen mehr als sechs Tage in einer Woche nahmen.

Die Forscher bemerken, dass es keine Verbindung zwischen beeinträchtigtem Hören und Aspirin gibt.

Während des Studiums analysierten die Experten die Korrelation zwischen dem, wie oft die Frauen Acetaminophen, Ibuprofen und Aspirin einnahmen und das Risiko eines beeinträchtigten Hörens in der Krankenversicherung II.

Seit 14 Jahren, von 1995 bis 2009, folgten die Forscher 62.261 Frauen im Alter zwischen 31 und 48 Jahren. Von diesen Frauen berichteten 10.012 über eine beeinträchtigte Anhörung.

Im Gegensatz zu den Frauen, die ibuprofen weniger als einmal pro Woche nahmen, wurden diejenigen, die es 2 oder 3 Mal pro Woche nahmen, eine 13% höhere Chance gegeben, ihr Gehör zu verlieren. Die Frauen, die das Medikament zwischen 4 und 5 mal pro Woche verabschiedeten, hatten ein 21% erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Hörproblemen, während diejenigen, die es 6 oder mehr Tage pro Woche nahmen, ein um 24% erhöhtes Risiko hatten.

Im Vergleich zu den Frauen, die nur Acetaminophen weniger als einmal pro Woche, diejenigen, die es zwischen 2 bis 3 mal pro Woche wurden festgestellt, dass ein 11% erhöhte Risiko von Hörverlust, während es 4 bis 5 Tage pro Woche führte In einer 21% höheren Wahrscheinlichkeit des beeinträchtigten Gehörs.

Erster Studienautor, Sharon G. Curhan, MD, BWH Channing Division der Netzwerkmedizin, kommentiert:

"Mögliche Mechanismen könnten sein, dass NSAIDs den Blutfluss in die Cochlea - das Hörorgan - reduzieren und ihre Funktion beeinträchtigen können. Acetaminophen können Faktoren abbauen, die die Cochlea vor Schäden schützen."

Sie sagt, dass nur, weil diese Arten von Schmerzen Medikamente sind leicht zu erhalten, ohne Rezept, bedeutet es nicht, dass sie nicht mit Nebenwirkungen kommen, und sie sollten nicht öfter als von einem Arzt empfohlen werden.

Curhan fuhr fort: "Wenn Einzelpersonen eine Notwendigkeit finden, diese Art von Medikamenten regelmäßig zu nehmen, sollten sie mit ihrem medizinischen Fachmann beraten, um die Risiken und Vorteile zu besprechen und andere mögliche Alternativen zu erforschen."

Laut der Meldung, Über die Hälfte aller Amerikaner leiden unter hochfrequenten Hörverlust im Alter von 60 Jahren . Darüber hinaus haben zwei Drittel der Frauen in ihren 60er Jahren eine Art von Hörverlust erlebt, sowie ein Drittel der Frauen in ihren 50er Jahren.

Adult-Beginn Hörverlust ist die 6. häufigsten Krankheit Belastung in Ländern mit hohem Einkommen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den Einsatz von "Schmerzleiter" für die Behandlung und Anwendung von Schmerzmittel entwickelt. Die Leiter wurde ursprünglich für die Behandlung von Krebs Schmerzen entwickelt, kann aber jetzt auf die meisten Arten von Schmerzen angewendet werden.

Um die Schmerzleiter zu sehen, klicken Sie hier.

Schmerzempfinden: Jamilah spürt keinen Schmerz | SWR Odysso - Das will ich wissen! (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit