Kontinuierlich nehmen geburtenkontrolle pillen senkt schmerzen während menstruationszyklen


Kontinuierlich nehmen geburtenkontrolle pillen senkt schmerzen während menstruationszyklen

Laut einer Studie von Forschern an der Penn State College of Medicine durchgeführt, Frauen, die orale Kontrazeptiva kontinuierlich erleben früheren Schmerzlinderung von mäßigen bis schweren Menstruationskrämpfe - Dysmenorrhoe. Die Studie ist veröffentlicht in Geburtshilfe und Gynäkologie .

Dysmenorrhoe geschieht während der Menstruation - es wird durch abnorme uterine Kontraktionen, Schmerzempfindlichkeit und zusätzlichen Druck im Beckenbereich verursacht. Es wird gewöhnlich gefolgt von krankem Erbrechen, Durchfall, Durchfall, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Dr. Richard Legro, Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie, erklärte:

"Zwischen 50 und 90 Prozent der Frauen leiden unter dieser Bedingung, und es kann wirklich beschränken Arbeit, Schule oder sportliche Leistung. Bisherige Studien haben geschätzt, dass Dysmenorrhoe für 600 Millionen verlorene Arbeitsstunden und $ 2 Milliarden jährlich."

In dieser Studie erlebten die Teilnehmer unerklärliche Menstruationsschmerzen. Ihr Schmerz war nicht auf frühere Operationen, Ovarialzysten, Endometriose oder andere Becken- oder Darmkrankheiten zurückzuführen.

Legro sagte:

"Orale Kontrazeptiva sind oft vorgeschrieben, um diese Bedingung zu behandeln, da die Verringerung der Menstruation ist ein relativ einfacher Weg, um diese Krämpfe zu entlasten.Allerdings wollten wir feststellen, ob es einen messbaren Unterschied zwischen zyklischen und kontinuierlichen oralen kontrazeptiven Behandlungsmethoden.

Die zyklische Behandlung mit oralen Kontrazeptiva imitiert den natürlichen Zyklus einer Frau, indem sie die Menstruation für einen Zeitraum von 3 Wochen stoppt und dann die Tabletten für die folgende Woche stoppt, damit Blutungen stattfinden können. Die kontinuierliche Methode 4 Wochen aktiver Empfängnisverhütung, ohne Pause für die Menstruation.

Nach Angaben der Forscher, Frauen in beiden Gruppen erlebt eine beträchtliche Verringerung der Schmerzen nach 6 Monaten der Beurteilung. Allerdings, diejenigen, die die ständige Geburtenkontrolle Behandlung berichtet erhebliche Schmerzlinderung früher als Folge der ununterbrochenen Art der Behandlung.

Auch wenn es kaum einen Unterschied in der Struktur dieser beiden Ansätze gibt - nur die Dauer, die sie genommen haben - gibt es verschiedene negative Effekte mit jedem. Einzelpersonen sollten Rat von ihrem Arzt suchen, bevor sie irgendwelche Änderungen an ihrem Regime vornehmen, da zusätzliche Studien erforderlich sind, um herauszufinden, das Risiko-zu-Nutzen-Verhältnis der verlängerten Verwendung von kontinuierlichen Empfängnisverhütung für die Behandlung von primären Dysmenorrhoe.

Star Trek New Voyages, 4x04-5, Blood and Fire, The Movie, Subtitles (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit