Toilette innovatoren flush mit finanzierung


Toilette innovatoren flush mit finanzierung

Eine Toilette, die Sonnenenergie nutzt und Wasserstoff und Strom erzeugt, eine andere, die Holzkohle, Mineralien und Wasser macht, und ein Drittel, der Kot beseitigt und Ressourcen und sauberes Wasser erholt: Das sind alle Erfindungen, die die Finanzierung in einem internationalen Push durch die Rechnung anziehen Und Melinda Gates Fondation, um eine nachhaltige Sanierung für alle zu produzieren.

Ankündigung der Gewinner der Reinvent the Toilet Challenge diese Woche in Seattle, Stiftung Co-Vorsitzender Bill Gates, sagte:

"Innovative Lösungen verändern das Leben der Menschen zum Besseren.Wenn wir kreatives Denken auf alltägliche Herausforderungen anwenden, wie etwa den Umgang mit menschlichen Abfällen, können wir einige der härtesten Probleme der Welt beheben."

Die Stiftung hat vor einem Jahr die Herausforderung an die Hochschulen gestellt: Kommen mit neuen Toilettenkonstruktionen, die menschliche Abfälle erfassen und verarbeiten, ohne Wasserleitungen, Abwasserkanäle oder elektrische Verbindungen zu verwenden und diesen Abfall in nützliche Ressourcen wie Energie und Wasser umzuwandeln.

Die ersten, zweiten und dritten Preise gehen an Designer von Prototypen, die diese Kriterien am ehesten erfüllen. Diese sind:

  1. California Institute of Technology in den USA: Sie gewinnen $ 100.000 für die Gestaltung einer solarbetriebenen Toilette, die Wasserstoff und Strom erzeugt,
  2. Loughborough University in Großbritannien: Sie gewinnen $ 60.000 für die Gestaltung einer Toilette, die biologische Holzkohle, Mineralien und sauberes Wasser produziert, und
  3. Universität von Toronto in Kanada: Sie gewinnen $ 40.000 für die Gestaltung einer Toilette, die Kot und Urin liebt und Ressourcen und sauberes Wasser erholt.
Ein besonderer Anerkennungspreis von $ 40.000 geht auch an die Eawag (Eidgenössisches Institut für Wasserforschung und Technologie) und das österreichische Designunternehmen EOOS für ihr "hervorragendes Design einer Toilettenbenutzeroberfläche".

Harald Gründl von EOOS sagte:

"Wir haben eine Toilette entworfen, die überall funktioniert, von den Slums von Kampala bis zu einem Millionärs Wochenende im Land".

Eine Aussage von EOOS beschreibt die Innovation als Ergebnis eines "intensiven Austauschs zwischen Wien und Zürich", der im vergangenen Jahr die "Ablenktoilette" produziert hat:

"... eine hockende Toilette, die Urin und Kot trennt, bietet sauberes Wasser für Handwäsche und Reinigung der Anlage, erfordert keine Kanalisation oder Wasseranschlüsse und kann lokal produziert werden - alles für 5 Cent pro Tag pro Person."

Das Unternehmen sagt, dass sie auch an einem Servicekonzept arbeiten, um das System längerfristig umzusetzen.

Die Preise sollen dazu beitragen, dass Forscher neue Wege zur Bewältigung von menschlichen Abfällen erfinden, um die menschliche Gesundheit auf der ganzen Welt zu verbessern.

Teams aus 29 Ländern präsentierten ihre Erfindungen auf der Reinvent the Toilet Messe, die am Hauptquartier der Stiftung in Seattle am Dienstag und Mittwoch stattfand.

Weitere Projekte sind bessere Wege, um Latrinen zu entleeren, "benutzerzentrierte" öffentliche Toiletten und Latrinen, die Insektenkolonien enthalten, die Fäkalien schneller zersetzen.

Gates sagte, alle Teilnehmer teilen den gleichen Wunsch: eine bessere Welt zu machen, "wo kein Kind unnötig von einem Mangel an sicherer Abwasserentsorgung stirbt und wo alle Menschen gesundes, würdiges Leben leben können".

"Viele dieser Innovationen werden nicht nur die Hygiene in den Entwicklungsländern revolutionieren, sondern auch dazu beitragen, unsere Abhängigkeit von traditionellen, schwachen Toiletten in reichen Nationen zu verwandeln" er fügte hinzu.

Für weniger wohlhabende Nationen sind viele ernsthafte Gesundheitsprobleme und Todesfälle durch unsichere Methoden der Sammlung und Behandlung von menschlichen Abfällen verursacht.

1,5 Millionen Kinder sterben jedes Jahr, weil ihr Essen und Wasser Fäkalien enthält.

Viele dieser Todesfälle können mit ordnungsgemäßer Hygiene, sichererem Trinkwasser und verbesserter Hygiene verhindert werden.

Neben dem Nutzen für die menschliche Gesundheit macht auch die Verbesserung der Hygiene wirtschaftlich sinnvoll.

Die Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) deuten darauf hin, dass jeder Dollar, der in die Verbesserung der Hygiene investiert wird, 9 Dollar an sozialen und wirtschaftlichen Vorteilen, viel davon aus verbesserter Produktivität, Verringerung der Kosten im Gesundheitswesen und Prävention von Krankheit, Behinderung und frühem Tod.

Die Stiftung kündigte auch eine zweite Runde der Reinvent der Toilettenstipendien an, insgesamt knapp 3,4 Millionen Dollar. Diese gingen zu:

  • Cranfield University in Großbritannien: vergeben $ 810.000, um eine Toilette zu entwickeln, die Wasser aus menschlichem Exkrement entfernt und es mit einer handbetriebenen Vakuumpumpe und einem innovativen Membransystem verdampft. Der Wasserdampf wird dann in flüssige Form kondensiert und kann dann zum Waschen oder Bewässern verwendet werden. Die Feststoffe werden zu Treibstoff und Dünger gemacht.
  • RTI International: $ 1,3 Millionen für die Entwicklung einer eigenständigen Toilette, die einen revolutionären Biomasse-Konverter verwendet, um flüssige Abfälle zu desinfizieren und feste Abfälle in Kraftstoff oder Strom zu verwandeln.
  • Eram Scientific Solutions Private Limited von Indien: verlieh $ 450.000 für ihre "eToilet", die entworfen, um öffentliche Toiletten zugänglich für die städtischen Armen mit einem umweltfreundlichen und hygienischen Design zu machen.
  • University of Colorado Boulder in den USA: vergeben fast $ 780.000, um eine solare Toilette zu entwickeln, die konzentriert und konzentriert Sonnenlicht, um flüssig-feste Abfälle zu disinfizieren, um biologische Holzkohle und Dünger als Ersatz für Holzkohle oder chemische Düngemittel zu machen.

Eimertoilette für Garten Camping Toilette *OHNE WASSER*GÜNSTIGE LÖSUNG* (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung