Was ist singulair?


Was ist singulair?

Singulair, auch bekannt als Montelukast, ist eine häufig verwendete verschreibungspflichtige Medikamente, die hilft, Asthma-Attacken bei Patienten im Alter von 12 Monaten und mehr zu verhindern.

Es kann auch Symptome von saisonalen Allergien und Indoor-und Outdoor-Allergien zu lindern, und es kann verhindern, dass Übung-induzierten Bronchospasmen bei Erwachsenen und Kindern im Alter von 6 Jahren oder mehr.

Es ist langfristig für die Behandlung von Asthma verschrieben, und es kann helfen, die Symptome einer allergischen Rhinitis, wie Niesen, verstopfte Nase, laufende Nase und Juckreiz der Nase zu lindern.

Das Medikament ist in Granulaten für Säuglinge im Alter von 12 bis 23 Monaten, eine Kirsch-Aroma Kautablette für Kinder im Alter von 24 Monaten bis 14 Jahre, und eine Tablette, die ganz verschluckt werden kann. Die Dosis beginnt bei 4 Milligramm für Säuglinge und steigt auf 10 Milligramm für Personen ab 15 Jahren.

Wie funktioniert Singulair?

Singulair kann Schutz oder Erleichterung von Asthma und Allergiesymptomen bieten.

Singulair blockiert die Wirkung von Leukotrienen.

Leukotriene sind fetthaltige Signalmoleküle, die der Körper produziert, wenn es eine Entzündung gibt.

Sie werden gedacht, eine Schlüsselrolle bei der Auslösung der Symptome von Asthma und Heuschnupfen zu spielen. Sie tragen zur Pathophysiologie von Asthma bei und verursachen Entzündungen und Schwellungen in den Atemwegen, Luftstromobstruktion, erhöhte Sekretion von Schleim, Schleimhautansammlung und Bronchokonstriktion.

Wenn Asthma auslöst, wie Pollen, inhaliert werden, reagiert der Körper durch Freisetzung von Leukotrienen.

Leukotriene verursachen die Lunge und die Atemwege werden rot und geschwollen. Die Atemwege Muskeln straffen, was zu Asthma-Symptome, einschließlich Kurzatmigkeit, Keuchen und Husten.

Singulair blockiert die Wirkung von Leukotrienen. Entweder verhindert oder reduziert sie:

  • Muskelkontraktionen in der Atemwege
  • Entzündung und Rötung in den Atemwegen
  • Asthma-Symptome

Leukotriene verursachen auch Symptome einer Allergie, wie Heuschnupfen, so Singulair ist auch wirksam für die Linderung von Heuschnupfen Symptome.

Verwendungen von Singulair

Die Produzenten von Singulair sagen, dass es einmal am Tag, am Abend genommen werden sollte.

Für Menschen, die es verwenden, um Übung-induzierte Asthma zu verhindern, sollte es 2 Stunden vor der Übung genommen werden, und sie sollten einen Rettungsinhalator mit ihnen halten, falls es nötig ist. Sie sollten nicht eine zusätzliche Dosis einnehmen, wenn sie bereits eine tägliche Dosis einnehmen.

Patienten werden geraten, mit ihrem Arzt zu sprechen, bevor sie Singulair verwenden, um Asthma während der Aktivität zu verhindern.

Singulair fungiert nicht schnell genug, um sofort mit einem Asthmaangriff umzugehen, also sollte es nicht für einen plötzlichen Asthmaanfall verwendet werden. In diesem Fall sollte ein Rettungsinhalator verwendet werden.

Nebenwirkungen von Singulair

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • Husten
  • Durchfall
  • Ohrenentzündung
  • Ohrenschmerzen
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Halsentzündung
  • Magenschmerzen
  • Infektion der oberen Atemwege

Andere Symptome, die einem Arzt gemeldet werden sollten, gehören Hautausschlag oder Nesselsucht, Blutergüsse, Schmerzen oder Muskelschwäche, Blutungen und rote oder präzise Flecken unter der Haut.

Singulair ist mit Verhalten und Stimmungsveränderungen verbunden, Feindseligkeit, Aggression, Agitation, lebendige und unangenehme Träume, Verwirrung, Angst, Halluzinationen, Schlafwandeln, Selbstmordgedanken und Handlungen, Schlaflosigkeit, Zittern und Depressionen. Instanzen davon wurden in den Medien hervorgehoben.

Die United States Food and Drug Administration (FDA) stellte im Jahr 2015 fest, dass die Hersteller der Droge eine Frühwarnung im Jahr 2008 veröffentlichten und dass Untersuchungen in die Beschwerden eingegangen wurden.

Die FDA warnt, dass die Leute nicht aufhören, Singulair einzunehmen, ohne dies zuerst mit ihrem Gesundheitsdienstleister zu erörtern.

Die Therapeutische Güterverwaltung in Australien berichtete über 58 Fälle von neuropsychiatrischen Nebenwirkungen zwischen 2000 und 2013.

Die FDA sammelt immer noch Informationen über diese Effekte, aber die Anzahl der möglichen Reaktionen ist sehr klein im Vergleich zu der Anzahl der Dosen, die jeden Tag weltweit genommen werden, so dass es noch nicht möglich ist, eine bestimmte Ursache und Wirkung zu schaffen.

Eltern werden gewarnt, auf Verhaltensänderungen zu achten.

Zusätzliche Nebenwirkungen sind selten eine mögliche Zunahme bestimmter weißer Blutzellen und das Risiko, dass Blutgefäße im ganzen Körper entzündet werden. Dies kann zu Taubheit und Kribbeln, Grippe-ähnliche Symptome, ein Hautausschlag und entzündeten Nebenhöhlen führen.

Wenn Asthma-Symptome schlimmer werden, wenn Angriffe schwerer werden oder wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten diese dem Arzt gemeldet werden.

Wenn Singulair eine allergische Reaktion auslöst, ist es wichtig, sofort einen ärztlichen Rat einzuholen.

Die Kirschkautabletten enthalten eine Komponente von Aspartam, bekannt als Phenylalanin. Wenn eine Person eine Reaktion auf diese Substanz haben könnte, sollten sie Singulair nicht benutzen.

Deutsch: Personen im Singular und im Plural (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit