Zwei proteine ​​identifiziert, die "klarer" weg zur behandlung von huntington-krankheit bieten kann


Zwei proteine ​​identifiziert, die

In den Vereinigten Staaten leiden mehr als 30.000 Menschen an der unheilbaren neurodegenerativen genetischen Störung Huntington-Krankheit (HD). Nun haben Forscher zwei regulatorische Proteine ​​identifiziert, die für die Beseitigung der fehlgefalteten Proteine, die die Krankheit verursachen, entscheidend sind.

HD ist eine erbliche Krankheit, in der Teile des Gehirns degenerieren. Die Krankheit beeinflusst die Muskelkoordination und führt zu kognitiven Abnahmen und psychiatrischen Problemen.

Die Studie, die von Forschern an der University of California, San Diego School of Medicine durchgeführt wird, wird in der Online-Ausgabe von veröffentlicht Wissenschaft Translational Medicine.

Laut Lead-Forscher, Albert R. La Spada, MD, Ph.D., Professor für zelluläre und molekulare Medizin, Chef der Abteilung für Genetik in der Abteilung für Pädiatrie und Associate Director des Instituts für Genomische Medizin an der UC San Diego : "Die Ergebnisse erklären einen fundamentalen Aspekt, wie HD in den Zellen verheerend ist und klare, therapeutische Möglichkeiten bietet."

Er fuhr fort: "Wir denken, dass die Implikationen bedeutsam sind. Es ist eine führende Rolle, die wir kräftig verfolgen können, nicht nur für die Huntington-Krankheit, sondern auch für ähnliche neurodegenerative Zustände wie Parkinson-Krankheit und vielleicht sogar Alzheimer-Krankheit."

In der Studie konzentrierte sich das Team auf PGC-1alpha, ein Protein, das die Produktion und den Betrieb von Mitochondrien reguliert. Mitochondrien sind winzige Organellen in Zellen, die Macht erzeugen. Diese Kraft ist entscheidend für die Funktion der Zellen.

La Spada sagte:

"PGC-1alpha reguliert die Funktion von Transkriptionsfaktoren, die die Entstehung von Mitochondrien fördern und ihnen erlauben." PGC-1alpha reguliert die Funktion von Transkriptionsfaktoren, die die Entstehung von Mitochondrien fördern und ihnen erlauben Mit voller Kapazität laufen."

In einem Mausmodell von HD fanden die Forscher heraus, dass erhöhte PGC-1alpha die falsch gefalteten Proteine, die HD verursachen, praktisch eliminiert haben.

PGC-1alpha beeinträchtigte insbesondere die Expression eines anderen Proteins, das für Autophagie entscheidend ist. Doch für Neuronen, die ein Leben lang dauern müssen, ist die Selbsterneuerung entscheidend für das Überleben. Autophagie ist ein Prozess, bei dem gesunde Zellen abbauen, alte, nicht benötigte oder gefährliche Partikel und Produkte, wie oxidative, schädigende Moleküle, die durch den Stoffwechsel erzeugt werden, recyceln.

La Spada, erklärte:

PGC-1alpha treibt diesen Weg durch ein anderes Protein namens Transkriptionsfaktor EB oder TFEV an. Wir haben uns diese Verbindung noch nicht bewusst, denn TFEB ist ein relativ neuer Spieler, der sich aber als führenden Schauspieler deutlich entwickelt hat Wir haben entdeckt, dass auch ohne PGC-1alpha-Induktion TFEB die Aggregation und Neurotoxizität verhindern kann. "

Die Forscher kreuzten Mäuse mit HD mit Mäusen, die erhöhte Werte von PGC-1alpha erzeugten und fanden, dass sie signifikante Verbesserungen zeigten. Den Forschern zufolge wurde die Entstehung von fehlgefalteten Proteinen im Wesentlichen eliminiert und die Mäuse verhielten sich normal.

La Spada, sagte: "Degeneration der Gehirnzellen ist verhindert, Neuronen sterben nicht." Er sagte weiter, dass sowohl PGC-1alpha als auch TFEB zwei neue therapeutische Ziele für HD bieten.

Er schlussfolgerte: "Wenn Sie die Bioenergetik- und Proteinqualitätskontrollwege von Nervensystemzellen induzieren können, um den PGC-1alpha-Weg zu aktivieren und eine größere TFEB-Funktion zu fördern, steht Ihnen eine gute Chance, die neuronale Funktion für einen längeren Zeitraum zu erhalten Wenn wir das Niveau der erhöhten Funktion erreichen könnten, die notwendig ist, um fehlgefaltete Proteine ​​zu eliminieren, könnten wir den Krankheitsvorgang im Keim ersticken. Das würde ein langer Weg zur Behandlung dieser verheerenden Bedingung gehen."

From DNA to protein - 3D (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit