Hühner können hinweise für kämpfende krebs geben


Hühner können hinweise für kämpfende krebs geben

Internationale Forscher haben entdeckt, dass ein gemeinsames Huhn einige sehr ungewöhnliche Hinweise für die Bekämpfung von Krankheiten liefern könnte. Die Studie, veröffentlicht in der letzten Ausgabe von Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaftler , Könnte sogar neue Wege bieten, um Krebs anzugreifen.

James Womack, Distinguished Professor für Veterinärpathobiologie in der Hochschule für Veterinärmedizin & Biomedizinische Wissenschaften, führte zuvor ein internationales Team in dem Bemühen, das Viehgenom im Jahr 2004 zu sequenzieren. In dieser Studie beurteilte Womack und sein hauptsächlich koreanisches Team von Seoul National University 62 Weißes Livorshop und 53 Cornish Hühner für Unterschiede in NK-Lysin, eine natürlich vorkommende antibakterielle Substanz bei Tieren, die zur Bekämpfung von Krankheiten verwendet wird. Die jeweiligen Rassen wurden aufgrund ihrer relativ unterschiedlichen genetischen Ursprünge ausgewählt und weil sie in den meisten Teilen der Welt vorherrschen.

Das Team schaffte es, zwei genetische NK-Lysin-Variationen zu erhalten und machte die Staffelung entdeckt, dass beide Variationen in der Lage waren, bakterielle Infektionen und andere Krankheiten zu bekämpfen, während eine Variation auch in der Lage war, erfolgreich Krebszellen zu bekämpfen.

Womack rief: "Es hat uns alle überrascht geholt, eine der genetischen Variationen zeigt, dass es die Fähigkeit hat, gegen Krebszellen viel aggressiver zu kämpfen als die andere Variante. Wir haben sicherlich nicht auf die Krebs-Seite von diesem, aber dort war."

Das Team führte dann DNA-Sequenzen der Hühner und entdeckte, dass zwei Gen-Variationen Einblick in ihre schützende Fähigkeit zur Abwehr von Infektionen. Womack sagt: "Eine Form scheint stärker zu sein, wenn sie Krebszellen abtötet als die anderen, und das ist diejenige, die natürlich unser Auge erwischt hat."

Er schließt:

"Dies könnte zu anderen Schritten führen, um Krebs zu bekämpfen oder Wege zu entwickeln, um bestimmte Infektionen oder sogar Krankheiten zu verhindern." Es ist eine andere Tür, die eröffnet wurde. "Wir suchen gerade ähnliche Studien, um zu sehen, ob dies bei Rindern möglich ist Schritt ist es, mit anderen Tieren zu arbeiten und zu sehen, ob ähnliche Varianten vorhanden sind. Wir müssen nach irgendwelchen genetischen Ähnlichkeiten zu den Hühnervarianten suchen und dann feststellen, ob diese Varianten die Gesundheit des Tieres beeinflussen, aber das ist ein spannender erster Schritt in diese Richtung."

Best Foods for Polycystic Ovary Syndrome (PCOS) (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit