Senkung des cholesterins - langzeit-mehrfach-medikamente wirksam


Senkung des cholesterins - langzeit-mehrfach-medikamente wirksam

In einer aktuellen Studie wurde festgestellt, dass Cholesterintherapie Die Verwendung mehrerer Medikamente über einen längeren Zeitraum kann effektiver sein als ein einziges Statin Medikament. In früheren Studien die Vorteile der Verwendung einer Kombination von zwei oder drei Medikamente, um aggressiv zu senken LDL (schlechtes Cholesterin) Und erhebe HDL (gutes Cholesterin) Wurden erwähnt. Dies ist die erste, die langfristige Vorteile über einen Zeitraum von 20 Jahren zu zeigen.

Patienten, die eine Kombination von Drogen-Therapie erhielten, hatten viel niedrigere Niveaus von LDL und Triglyceriden sowie höhere HDL und weniger Fettaufbau in der Carotis-Arterie.

Loyola University Health System Kardiologe Binh Ein P. Phan, MD, FACC war der führende Autor dieser Studie und präsentierte sie auch bei der National Lipid Association 2012 Annual Scientific Sessions. Zu Beginn der Studie hatten beide Gruppen einen ähnlichen fettigen Aufbau in ihren Blutgefäßen und im Gefäßalter. Nach 20 Jahren hatte die Kombinationstherapiegruppe ein vaskuläres Alter von 10,2 Jahren jünger als das der Gruppe, die ein einziges Statin Medikament einnahm.

Das "vaskuläre Alter" zeigt, wie alt die Blutgefäße eines Individuums auf Risikofaktoren und Plaqueansammlungen basieren. Es kann entweder niedriger oder höher als das chronologische Alter eines Individuums sein. Zum Beispiel war in der Kombinationstherapiegruppe das vaskuläre Alter 74, etwa 7 Jahre älter als das durchschnittliche chronologische Alter. Im Gegensatz dazu hatte die einzelne Medikamentengruppe ein vaskuläres Alter von 84 oder 20 Jahre älter als ihr chronologisches Alter.

Phan und seine Kollegen kritisierten auch eine ältere Studie, bekannt als FATS (die Familiäre Atherosklerose-Behandlungsstudie), die durchgeführt wurde, als Lovastatin und andere Statine noch unbewiesen waren. Seitdem sind Statine zur Standardtherapie geworden, um ein besseres Cholesterin zu erreichen. Diese Studie trennte Patienten mit extrem hohem Cholesterin in 3 verschiedene Kategorien:

  • Lovastatin (Mevacor) plus Colestipol Gruppe
  • Colestipol plus Niacin-Gruppe
  • Die Placebo-Gruppe
Nach der ersten Phase stimmten einige Patienten zu einer Beobachtungsstudie, die 20 Jahre dauerte, weiter.

Während dieser Beobachtungsstudie erhielt eine Gruppe ein Statin und die andere Gruppe erhielt eine Kombinationstherapie. Nach 11 Jahren wurde die Kombinationstherapie leicht verändert. Am Ende der Studie wurden noch 43 Patienten in der Kombinationstherapiegruppe verfolgt, sowie 26 Patienten in der einzelnen Medikamentengruppe.

Nachdem die Studie beendet war, fanden die Autoren, dass die Kombinationstherapiegruppe einen LDL-Wert von 85 Milligramm pro Deziliter hatte, während die einzelne Medikamentengruppe einen LDL-Spiegel von 103 Milligramm pro Deziliter aufwies. Darüber hinaus hatte die Kombinationstherapiegruppe auch höhere HDL- und niedrigere Konzentrationen an Triglyceriden.

Die Ermittler führten eine Ultraschalluntersuchung durch, um den fettigen Aufbau in der Carotis-Arterie zu messen, der gemeinhin als CIMT (Carotid Intima-Media-Dicke) bekannt ist. Der CIMT war 17 Prozent dicker in der einzelnen Medikamentengruppe im Vergleich zu der Kombinationstherapiegruppe.

Abschließend fanden die Forscher, dass das vaskuläre Alter der einzelnen Medikamentengruppe viel höher war als die andere Gruppe.

Phan schrieb:

"Diese Ergebnisse sind die ersten, die die Vorteile der langfristig intensive Kombination Lipid, Cholesterin-Therapie, für 20 Jahre bei Patienten mit atherosklerotischen Krankheit zu illustrieren."

Wie Cholesterinspiegel senken - mit Hausmitteln ganz natürlich! (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie