Fußball-knöchel-verstauchungen treten häufiger auf, wenn die zwei füße unterschiedliche stärken haben


Fußball-knöchel-verstauchungen treten häufiger auf, wenn die zwei füße unterschiedliche stärken haben

Professionelle Fußballspieler neigen dazu, mehr Knöchelverstauchungen zu leiden, wenn ein Fuß stärker ist als der andere, Forscher von der Universität von Athen berichteten in der Amerikanisches Journal der Sportmedizin . Die Spieler können ihren Knöchel verstopfen, wenn ein gemeinsames Band zerrissen oder überdehnt wird, in der Regel wegen einer schwierigen Landung oder einer gewalttätigen Torsion.

Ein Knöchelverstauchung ist auch als Twisted Knöchel, Floppy Knöchel, Knöchelverletzung oder Knöchelbandverletzung bekannt.

Sportmediziner-Spezialisten sagen, dass Knöchelverstauchungen eine der häufigsten Fußballverletzungen sind - sie können sehr schmerzhaft sein und Probleme seit Monaten und sogar Jahren verursachen.

George Vagenas, PhD, Lead-Forscher, erklärte, dass mehrere Studien haben untersucht, warum Athleten ihre Knöchel verstauchten. Allerdings haben sich nicht viele auf Fußballspieler konzentriert.

Vagenas und Team testeten die Stärke und Stabilität der Knöchel von 100 Fußballspielern aus vier Profi-Fußball (Fußball) Teams in Griechenland, bevor ihre Saison begann. Sie wurden für zehn Monate für Verletzungen während des Spiels überwacht.

In der zehnmonatigen Saison erlitten 17 Spieler mindestens eine berührungslose Verstauchung. Sie fanden, dass diejenigen, die einen Knöchel hatten, der deutlich stärker war als der andere, eine neunfache größere Chance hatte, Knöchelverstauchungen zu leiden, verglichen mit denen mit ähnlichen Knöchelstärken.

Seitliche Sicht auf den menschlichen Knöchel - die Teile in Farbe (Bänder) können überstreckt oder zerrissen werden, wenn ein Verstauchung auftritt

Wenn ein Spieler hart von einem Sprung landet, sollten seine beiden Sätze von Knöchelmuskeln mit ähnlichem Kraftniveau reagieren, damit der Aufprall gleichmäßig absorbiert wird - sonst besteht eine ernste Verletzungsgefahr, erklärten die Autoren.

Vagenas glaubt, dass Fußballspieler ihre Knöchelstärken vor ihrer Spielsaison beurteilen sollten. Er fügte hinzu, dass dies sowohl für Amateur-und professionelle Spieler gilt.

In einer Zusammenfassung in der gleichen Zeitschrift schrieben die Autoren:

"Funktionsstarke Asymmetrien der Knöchelbeuger und erhöhter Körpermassenindex und Körpergewicht erhöhen die Neigung für Knöchelverstauchungen bei Profifußballspielern.

Alter und Asymmetrien in Knöchel-Laxheit sind potenzielle Faktoren wert revisiting, da gab es einen Hinweis für jüngere Spieler und Spieler mit Knöchel Instabilität, um ein höheres Risiko für Knöchelverletzung sein. Eine ordnungsgemäße Vorsaisonbewertung kann Präventionsstrategien für diese Art von Verletzungen im Fußball verbessern. "

Wenn du deinen Knöchel verkehrst, leckst die Blutgefäße in das Gewebe um das Gelenk. Weiße Blutzellen wandern in das Gebiet - diese sind für Entzündungen verantwortlich, das Gebiet wird anschwellen. Es wird auch mehr Blutfluss in die Gegend, die rot und warm werden kann. Nerven werden empfindlicher, wenn eine Verletzung erlitten wird - es kann pochende Schmerzen geben, auch wenn kein Druck auf den Knöchel oder den Fuß gelegt wird.

Part 05 - Of Human Bondage Audiobook by W. Somerset Maugham (Chs 49-60) (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung