Chronische nierenerkrankung und herzinfarkt risiko


Chronische nierenerkrankung und herzinfarkt risiko

Ein Artikel veröffentlicht Online First in Die Lanzette Zeigt, dass das Risiko einer koronaren Herzkrankheit bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung so hoch ist wie bei Patienten, die einen früheren Herzinfarkt hatten.

Wissenschaftler haben lange gewusst, dass chronische Nierenerkrankung Patienten ein höheres Risiko von Herzinfarkten haben. Doch Forscher von der Universität von Alberta beschlossen, eine neue und die erste groß angelegte, langfristige Studie zu beurteilen, ob Nierenerkrankung das gleiche Risiko in Bezug auf zukünftige koronare Ereignisse als die von Menschen, die zuvor erlitten einen Herzinfarkt.

Dr. Marcello Tonelli, der die Forschung leitete, kommentierte:

"Unsere Forschung deutet darauf hin, dass es einen starken Fall für die Berücksichtigung chronischer Nierenerkrankung, um eine koronare Herzkrankheit Risiko gleichwertig sein, was bedeutet, dass Menschen mit chronischer Nierenerkrankung sind ein vergleichbares Risiko von koronaren Ereignissen für diejenigen, die zuvor einen Herzinfarkt hatten Nierenerkrankungen Patienten haben deutlich höhere Todesraten von Herzerkrankungen nach einem Herzinfarkt als die allgemeine Bevölkerung, die den potenziellen Wert der Verhinderung von koronaren Ereignissen durch medikamentöse Behandlung und Lifestyle-Interventionen betont. In der Tat ist die Rate des Todes von Herzerkrankungen bei Menschen mit Chronische Nierenerkrankung war ähnlich oder höher als die Rate des Todes bei Menschen mit Diabetes - bei denen der Wert der vorbeugenden Behandlungen bekannt ist."

Nach dem Vergleich von Daten von fast 1,3 Millionen kanadischen Patienten in Bezug auf Herzinfarkt-Inzidenzraten und Patiententod, die mindestens einen früheren Herzinfarkt erlitten haben oder die entweder chronische Nierenerkrankungen, Diabetes oder eine Kombination dieser Risikofaktoren hatten, entdeckte das Team, dass diese Mit chronischer Nierenerkrankung, Diabetes, oder beide hatten ein ähnliches Risiko von Herzinfarkt, verglichen mit denen, die zuvor einen Herzinfarkt hatten.

Der Befund deutet darauf hin, dass Nierenerkrankungen möglicherweise als ein nützlicher prognostischer Marker für koronare Herzkrankheit gesehen werden könnten.

Die Ergebnisse der Studie sind signifikant aufgrund der Tatsache, dass Patienten identifiziert mit dem gleichen Risiko wie die mit koronaren Herzerkrankungen können gezielte Therapie erhalten. Zum Beispiel, Drogen wie Statine, die das Risiko von koronaren Ereignissen durch die Verringerung "schlechte" Fette (Lipide) im Blut senken. Fast 9% der Menschen in Großbritannien werden unter chronischer Nierenerkrankung geschätzt. In vielen Fällen sind Menschen mit chronischer Nierenerkrankung auch Diabetiker, von denen bereits angenommen wird, dass sie das gleichwertige Risiko für das Risiko einer koronaren Herzkrankheit haben.

George Bakris von der University of Chicago warnt in einem verknüpften Kommentar vorsichtig bei der Interpretation der Ergebnisse. Er weist darauf hin, dass die Erkenntnisse trotz des Vorteils der Studie von großem Maßstab nicht notwendigerweise eine klare Unterstützung des Risikos einer chronischen Nierenerkrankung darstellen, die derjenigen der koronaren Herzkrankheit gleichkommt, wenn die Daten in Bezug auf die Teilnehmer- Medikamente und andere Faktoren, einschließlich der Blutdruck der Teilnehmer kann unzureichend sein.

Allerdings stellt Bakris fest, dass die Studie nach wie vor erhebliche Auswirkungen auf koronare Krankheitsverhütungsstrategien haben könnte, auch wenn weitere Untersuchungen nicht unterstützen, dass chronische Nierenerkrankungen das gleichwertige Risiko als koronare Herzkrankheit haben.

Professor Bakris schließt:

"Tonelli und Kollegen bieten neue Einblicke, indem sie Einzelpersonen mit chronischer Nierenerkrankung vergleichen mit denen, die eine Herzinfarktgeschichte haben, in einem sehr großen Maßstab. Ihre Ergebnisse betonen die Bedeutung der Primärprävention, vor allem, weil Patienten mit chronischer Nierenerkrankung einen großen Anteil aufweisen Von Patienten, die Herzinfarkt haben."

Studie zum Herzinfarkt Risiko - Cholesterin schadet? Alles erfunden! (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung