Frauen raucher-langlebigkeit cut von 14,5 jahren wegen des rauchens


Frauen raucher-langlebigkeit cut von 14,5 jahren wegen des rauchens

Einer von fünf erwachsenen Frauen in den Vereinigten Staaten raucht immer noch, obwohl das Rauchen durchschnittlich 14,5 Jahre aus ihrem Leben stammt, sagt das amerikanische College der Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG).

ACOG sagte, dass etwa 438.000 Männer und Frauen in den USA vorzeitig durch Rauchen direkt oder passiv sterben - fügen Sie dazu insgesamt etwa 8,6 Millionen Menschen, die ernsthafte, vermeidbare Krankheiten als Folge des Rauchens entwickelt haben.

ACOG fordert alle Frauen Raucher auf, alles zu tun, um aufzugeben. Frauen sollten von jeder verfügbaren Ressource profitieren, einen Tag wählen, an dem sie aufhören müssen, und nehmen Sie jetzt Schritte, um Tabak aufzugeben.

ACOG Fellow Sharon Phelan, MD, der dazu beigetragen hat, ACOGs Raucherentwöhnung Materialien für Gesundheitsdienstleister zu entwickeln, sagte: "Rauchen rasiert im Durchschnitt 14,5 Jahre aus dem Leben der weiblichen Raucher, aber fast eins von fünf Frauen 18 und älter leuchten immer noch." Schädliche Auswirkungen des Rauchens auf Frauen sind umfangreich, gut dokumentiert und können von der Wiege bis zum vorzeitigen Grab beobachtet werden. Rauchen ist eine schädliche Gewohnheit, die fast jede Orgel im Körper negativ beeinflusst. Es gibt einfach keinen guten Grund, nicht aufzuhören."

Mehr Frauen sterben an Lungenkrebs als von jedem anderen Krebs, informiert ACOG. Die Zahl der jährlichen Lungenkrebs Todesfälle von Frauen in den USA hat sich seit der Mitte des letzten Jahrhunderts um das Sechsfache erhöht. Mehrere andere Krebsrisiken sind erhöht, wenn Sie rauchen, wie Mundkrebs und Krebs der Brust, Kehlkopf, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Niere, Blase, Uterus und Gebärmutterhalskrebs.

Ein weiblicher Raucher verdoppelt das Risiko, koronare Herzerkrankungen zu entwickeln, verglichen mit einem Nicht-Raucher - die Chance, COPD zu entwickeln (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) ist zehnmal größer.

Mehr Risiken

Im Vergleich zu jemandem, der nicht raucht, ist das Risiko einer Frau, die folgenden Krankheiten, Bedingungen und unangenehmen Ereignisse zu entwickeln, deutlich höher:

- Bronchitis

- Katarakte

- Frühe Menopause

- Emphysem

- Zahnfleischerkrankung

- Untere Knochendichte nach der Menopause

- Osteoporose

- Vorzeitige Hautalterung

-- Rheumatoide Arthritis

- Zahnverlust

Risiken während der Schwangerschaft und Risiken für Babys / Kinder

Der Prozentsatz der rauchenden Frauen, die Probleme haben, wenn sie ein Baby haben wollen, ist viel höher als für Nichtraucher Frauen. Wenn ein weiblicher Raucher schwanger wird, läuft sie ein deutlich höheres Risiko, ein vorzeitiges Baby zu liefern, ein schwaches Vollzeit-Baby, ein Baby mit schlechter Lungenfunktion, Bronchitis oder Asthma. Das Stillen der rauchenden Mütter übergibt die schädlichen Chemikalien, die sie vom Rauchen auf ihre Nachkommen durch Muttermilch verbraucht haben.

Eine Frau, die Geburtenkontrolle Pillen, raucht, und ist älter als 35 Jahre alt läuft ein viel höher als normales Risiko der Entwicklung tödlicher Blutgerinnsel.

Dr. Phelan betonte: "Schwangere Frauen sollten unbedingt nicht rauchen, und das Rauchen sollte nicht in der Wohnung zugelassen werden, nachdem ein Baby geboren wurde. Leider wissen wir, dass Säuglinge und Kleinkinder stärker dem Zweitrauch ausgesetzt sind als Erwachsene und Eltern, Wächter Oder andere Mitglieder des Hauses oft um sie herum rauchen."

Ein Baby, dessen Mutter während der Schwangerschaft geraucht hat, läuft ein höheres Risiko von SIDS (plötzliches Säuglingstod-Syndrom - bekannt in Großbritannien als Cot Death), ebenso wie ein Säugling, der dem Zweitrauch ausgesetzt ist.

Die CDC (Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention) schätzt, dass es in den USA bis zu 18 Monate so viele wie 300.000 Kinder geben könnte, die wegen ihrer Exposition gegenüber gebrauchten Rauchentzündungen Infektionen der unteren Atemwege bekommen. Die Exposition gegenüber gebrauchtem Rauch kann das Risiko eines Babys mit Asthmaanfällen, Ohrproblemen und Atemwegserkrankungen erhöhen.

Ein Viertel der aktuellen Teenager Raucher gehen auf regelmäßige erwachsene Raucher zu werden.

Von den geschätzten 4.000 amerikanischen Jugendlichen, die jeden Tag in den USA rauchen, werden etwa 1.100 Menschen, die seit vielen Jahren jeden Tag rauchen. Knapp ein Viertel der High School Mädchen und ein Zehntel der Mittelschule Mädchen rauchen regelmäßig in Amerika.

Je niedriger die sozioökonomische Leiter ein Kind in Amerika ist, desto wahrscheinlicher ist er, das Rauchen aufzunehmen. Die Wahrscheinlichkeit eines Kindes, das das Rauchen aufnimmt, ist viel größer, wenn er / sie Eltern hat, die rauchen - Gesundheitspersonal glaubt, dass dies teilweise ist, weil Kinder mehr Zugang zu Tabak zu Hause haben, während sie gleichzeitig das Rauchen als etwas akzeptables sehen, wenn es auftritt Normalerweise im Haus. ACOG informiert auch, dass die Forschung gezeigt hat, dass Jugendliche, die rauchen, eher in sexuellere Aktivitäten mit höherem Risiko tätig sind und Alkohol und illegale Drogen konsumieren.

Hoffnung für diejenigen, die aufhören

Dr. Phelan sagte: "Bald nach einer Frau hört auf zu rauchen, ihre Herzfrequenz und Blutdruck sinken auf gesündere Ebenen, und Atmung, Zirkulation und Sinn für Geruch und Geschmack können sich verbessern. Herz-Angriff Risiko verringert sich um 50% innerhalb des ersten Jahres des Verlassens, Und das Risiko der Entwicklung von einigen Krebsarten, Herzerkrankungen und anderen Leiden fällt fast die eines Nichts in den ersten Jahren."

Dr. Phelan fügte hinzu: "Es dauert den meisten Rauchern mehrere Versuche, Zigaretten für immer zu treten." Kalt-Truthahn kann wegen des Nikotin-Entzugs und der Heißhunger extrem schwierig sein. Ärzte können Nikotinersatzprodukte - Flecken, Zahnfleisch, Nasensprays usw. - vorschlagen Mit Heißhungern.Sie können auch verschreiben Medikamente wie Bupropion oder Varenicline, die in Kombination mit Nikotin-Ersatz, können die Chancen der Beendigung verdoppeln."

Quelle - American College of Geburtshelfer und Gynäkologen.

Jimmy Kimmel Reveals Details of His Son’s Birth & Heart Disease (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere