Rotwein anti-aging-eigenschaften bestätigt


Rotwein anti-aging-eigenschaften bestätigt

Gute Nachrichten für Weintrinker auf der ganzen Welt. Neue Forschung zeigt die Eigenschaften einer chemischen Gegenwart in Rotwein, bekannt als Resveratrol, hat in der Tat Anti-Aging-Eigenschaften.

Es wurde immer postuliert, dass Resveratrol Vorteile hatte, aber die Frage war die Beweisführung der Mechanismen beteiligt und bewegt sich über das Reich der "alten Frauen Geschichte" und in die Wissenschaft des Prozesses.

Verstehen, wie Resveratrol-Arbeiten Apotheker nach vorne in die Möglichkeiten eines Anti-Aging-Medikaments verlagern würden, obwohl die meisten Leute wahrscheinlich lieber einen Korken als eine Flasche Pillen knacken würden, gibt es viele Krankheiten wie Alzheimer, die möglicherweise mit mehr fokussiert verzögert werden könnten Behandlung. Es scheint, dass Mäuse, denen das Langlebigkeits-Gen als SIRT1 bekannt ist, keine Vorteile von Resveratrol zu zeigen scheinen.

Die Rotweinzutat wird als "schmutziges Molekül" bezeichnet, erklärt David Sinclair von der Harvard Medical School, die fortfährt:

"Resveratrol verbessert die Gesundheit von Mäusen auf einer fettarmen Diät und erhöht die Lebensdauer."

Obwohl sein Handeln in der Vergangenheit auf seine Wirkung auf das SIRT1-Gen zurückzuführen war, scheint das natürlich vorkommende Molekül im Rotwein andere Effekte auf Dutzende von Proteinen zu haben, und frühere Beweise zeigten Forscher auf ihre Wirkung auf ein anderes als AMPK bekanntes Gen. Diese Forschung in Mäusen, Hefen, Würmern und Fliegen, in Frage gestellt die Intelligenz der Schaffung eines SIRT1 Targeting-Medikament, da Resveratrol schien andere Vorteile haben. Aufgrund dieser Erkenntnisse hielt die Pharma-Firma Sirtris ihre Klinik-Studie von Resveratrol im Jahr 2011 an.

Die Wissenschaftler kämpften um Antworten zu finden, weil die Mäuse, denen das SIRT1-Gen fehlte, nicht überlebten, aber Sinclair und seine Kollegen fanden einen Weg, um das SIRT1-Gen abzuschalten und zeigten dann, dass diese Erwachsenen mit SIRT1-Mangel keine Vorteile von Resveratrol hatten.

Sie gingen weiter als dies durch Aufräumen einiger der Verwirrung um Resveratrol wirken auf andere Gene. Die Dosierung scheint der kritische Aspekt zu sein, wobei hohe Dosen auf andere Weise zu handeln beginnen. So zielt es zunächst auf SIRT1, während bei höheren Dosen, die auf andere Gene wirken, aber auf der ganzen Linie, Tiere fehlten, dass das Gen keinen Nutzen erhielt.

Die Ergebnisse, die in der Mai-Ausgabe der Cell Press Journal veröffentlicht werden Zellstoffwechsel Bieten den ersten endgültigen Beweis für die absolute Verbindung zwischen den Anti-Aging-Eigenschaften von Resveratrol und dem SIRT1-Gen. Forscher können sich nun auf kleine Molekülverbindungen konzentrieren, die auf die enzymatische Aktivität des SIRT1-Gens einwirken. Der vielversprechende neue Ansatz könnte viele neue Medikamente produzieren, die das Altern beherrschen, darunter Krankheiten wie Demenz, Alzheimer, Schlaganfall und andere.

Resveratrol das Anti-Aging Wunder! Kann den Alterungsprozess verlangsamen (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung