Roter kreuzarbeiter enthauptet, wma entsetzt


Roter kreuzarbeiter enthauptet, wma entsetzt

Nach der Entdeckung von Khalil Rasjed Dales enthaupteten und kugelsicheren Körper in Pakistan verurteilte die World Medical Association (WMA) seine schreckliche Behandlung. Dale arbeitete in Pakistan als Gesundheits-Programm-Manager für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes. Vorsitzender der WMA, Dr. Mukesh Haikerwal, kommentiert:

"Im Namen unserer neun Millionen Ärztemitglieder weltweit kann ich sagen, dass die WMA von Herrn Dales Enthauptung als eine Handlung, die keine Beschreibung trägt, schockiert ist. Wieder einmal hat ein engagierter, selbstloser Gesundheitsarbeiter einen unannehmbaren Preis für die Verfolgung seiner Berufung bezahlt Die Erleichterung von Leiden, die Behandlung der Kranken und die Bereitstellung für die Gesundheitsversorgung derer, die diese Betreuung anvertraut haben.Dieses monströse Verbrechen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und verstärkt die Notwendigkeit für Regierungen und andere auf der ganzen Welt, um die wachsende Androhung von Gewalt gegen zu bekämpfen Wir müssen unsere Bemühungen durch die IKRK-Kampagne "Health Care in Danger" verdoppeln, um Lösungen zu finden, um diese Gewalt zu konfrontieren."

Dr. Haikerwal wies darauf hin, dass der UN-Sicherheitsrat entschieden habe, dass die Ausrichtung von Schulen und Krankenhäusern als Verletzung des humanitären Völkerrechts behandelt werde.

Er erklärte:

"Das ist nicht weniger ein Verbrechen." Die WMA wird weiterhin mit dem IKRK zusammenarbeiten, um diese Bedrohung durch den Gesundheitssektor zu beseitigen."

In Pakistan entführter Rot-Kreuz-Mitarbeiter enthauptet (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere