Postmenopausale osteoporose phase 3 trial starts, sagen amgen und ucb


Postmenopausale osteoporose phase 3 trial starts, sagen amgen und ucb

Osteoporose betrifft mehr als 75 Millionen Menschen, wobei Frauen viermal mehr Gefahr haben, die Krankheit zu entwickeln als Männer. Osteoporose ist eine chronische, progressive und systemische Erkrankung, wobei sich das Knochengewebe verschlechtert, die Masse und die Kraft verliert, was die Knochen zerbrechlicher macht und das Risiko von Brüchen erhöht. Durch Östrogenmangel beschleunigt die Krankheit während und nach der Menopause der Frauen, während die Eierstockfunktion in den Wechseljahren abnimmt, während das Bruchrisiko mit zunehmendem Alter zunehmend zunimmt.

Ein klinisches Phase-3-Studienprogramm des Sclerostin-Antikörpers (CDP7851 / AMG 785) zur Behandlung der postmenopausalen Osteoporose (PMO) wurde soeben von UCB und Amgen angekündigt.

CDP7851 / AMG 785 ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper, der an Sklerostin bindet und ihn hemmt. Sclerostin ist ein Protein, das von Knochenzellen sezerniert wird, was die Knochenbildung hemmt. Durch die Bindung an und blockiert Sclerostin, ist der Antikörper entworfen, um die Menge an Knochen im Skelett zu erhöhen. Es besteht ein ernstes Bedürfnis, eine angemessene Therapie im Kampf gegen Osteoporose aufgrund der großen weltweiten Prävalenz der Krankheit zu entwickeln, und Amgen und UCB arbeiten zusammen, um CDP7851 / AMG 785 für die Behandlung von knochenbezogenen Bedingungen, einschließlich PMO und Fraktur, zu entwickeln Heilung.

Sean Harper, M.D., Executive Vice President für Forschung und Entwicklung bei Amgen erklärte:

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit UCB auf dem CDP7851 / AMG 785 Phase-3-Programm. Trotz der verfügbaren Osteoporose-Therapien, bleibt ein erheblicher Bedarf an zusätzlichen Behandlungsmöglichkeiten, die neue Knochen bei Frauen mit postmenopausalen Osteoporose diagnostiziert."

Prof. Dr. med. Iris Loew-Friedrich, Chief Medical Officer von UCB und Executive Vice President Global Projects und Development fügte hinzu:

"Unser Sclerostin-Antikörper-Projekt mit Amgen ist eines der aufregendsten Pipeline-Programme im UCB-Portfolio. Die bisher gesammelten Daten zeigen das Potenzial für eine Veränderung der Behandlungsparadigmen in PMO. Wir freuen uns über den Beginn des Phase-3-Programms Bis heute ermutigt und motiviert uns, wie wir auf die Bereitstellung einer neuen Behandlungsoption für die Millionen von Frauen mit postmenopausalen Osteoporose arbeiten."

Die Phase-3-Studie wird als Multi-Center, internationale, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte, parallel-Gruppe, zwei-Jahres-Studie, die mehr als 5.000 postmenopausalen Frauen mit Osteoporose beteiligt durchgeführt werden. Der primäre Endpunkt der Studie wurde festgestellt, um die Anzahl der Inzidenz von neuen Wirbelkörperfrakturen nach 12 Monaten festzustellen. Erste Ergebnisse der Phase-3-Studie können bis Ende 2015 erwartet werden.

Petra Rattue

Interview with Dr Rath and Dr Niedzwiecki from 'The Truth About Cancer' documentary (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit