Kreuzblütler gemüse helfen, brustkrebs überleben zu verbessern


Kreuzblütler gemüse helfen, brustkrebs überleben zu verbessern

Chinesische Frauen, die viel Kohl, Brokkoli, Blumenkohl - Kreuzblütler Gemüse gegessen - wurden festgestellt, dass bessere Brustkrebs Überlebensraten im Vergleich zu anderen Brustkrebspatienten, Forscher erklärte bei der AACR (American Association for Cancer Research) Jahrestagung 2012, Chicago, USA.

Sarah J. Nechuta, M.P.H., Ph.D., ein Postdoktorand an der Vanderbilt University in Nashville, Tenn., Sagte:

"Brustkrebs-Überlebenden können die allgemeinen Ernährungsrichtlinien des Essens von Gemüse täglich folgen und kann die zunehmende Aufnahme von Kreuzblütler Gemüse, wie Grüns, Kohl, Blumenkohl und Brokkoli, als Teil einer gesunden Ernährung betrachten."

Nechuta und Team, um festzustellen, welche Auswirkungen Kreuzblütler Gemüse auf Brustkrebs Überleben haben könnte. Sie sammelten Daten über die Shanghai-Brustkrebs-Überlebensstudie mit 4.886 Patienten, die in den Jahren 2002-2006 Brustkrebs von den Stadien 1 bis 4 überlebt hatten.

Sie machten Anpassungen für Lebensstilfaktoren, klinische Merkmale und Demographie und stellten fest, dass der Konsum von Kreuzblütler in den ersten drei Jahren nach einer Diagnose von Brustkrebs mit einem niedrigeren Risiko des Sterbens von Krebs verbunden war, ein niedrigeres Gesamtmortalitätsrisiko (Sterben von Alles), sowie ein Rezidiv in einem Dosis-Antwort-Muster.

Die Forscher erklärten:

"Das Risiko für die totale Sterblichkeit sank um 27% auf 62%, das Risiko für die Brustkrebs-spezifische Sterblichkeit verringerte sich um 22% auf 62% und das Risiko für die Wiederholung verringerte sich um 21% auf 35%."

Nechuta erklärte, dass, da die Gemüseverbrauchsmuster in China sich von denen in den USA und anderen westlichen Ländern unterscheiden, Anpassungen vorgenommen werden müssen, wenn man diese Erkenntnisse berücksichtigt und sie an Brustkrebsüberlebende in Amerika oder Europa anwendet.

Nechuta sagte:

"Häufig verzehrte Kreuzblütler Gemüse in China gehören Rüben, Chinakohl / Bok Choy und Grüns, während Brokkoli und Rosenkohl sind die häufiger verbraucht Kreuzblütler Gemüse in den Vereinigten Staaten und anderen westlichen Ländern. Zweitens ist die Höhe der Einnahme unter chinesischen Frauen viel Höher als die der US-Frauen.

Der Gehalt an bioaktiven Verbindungen wie Isothiocyanaten und Indolen, die vorgeschlagen werden, um eine Rolle bei den Antikrebswirkungen von Kreuzblütlergemüse zu spielen, hängt sowohl von der Menge als auch von der Art des Quetschgemüses ab.

Um ein besseres Verständnis der Verbindung zwischen Kreuzblütler Gemüsekonsum und Brustkrebs Ergebnisse haben, sagt Nechuta zukünftige Studien auf bioaktive Verbindungen konzentrieren, einschließlich Isothiocyanate und andere Wirtsfaktoren, die Auswirkungen auf die Auswirkungen dieser biologischen Verbindungen.

Nahrung: Aussehen = Wirkung - Was möchte die Natur uns sagen? Teil 1 (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere