Pessar könnte vorzeitige geburt in hochrisiko frauen verhindern


Pessar könnte vorzeitige geburt in hochrisiko frauen verhindern

Vorzeitige Lieferung ist die führende Todesursache bei Neugeborenen. Allerdings, nach einer Studie veröffentlicht Online First in Die Lanzette , Schwangere Frauen, die ein hohes Risiko für die Frühgeburten haben (die mit einem kurzen Gebärmutterhals), können das Risiko, ihr Baby vorzeitig zu verkürzen, erheblich reduzieren, indem sie im zweiten Trimester eine sichere, kostengünstige Zervixpessorie haben.

Die Studie ist die erste randomisierte Studie, um die Verwendung eines Pessars zu untersuchen, um vorzeitige Geburt zu verhindern.

Elena Carreras, aus dem Krankenhaus Universitari Vall d'Hebron, Barcelona, ​​Spanien, Koordinator der Studie, sagte:

"Einen sicheren, ökonomischen Weg zu finden (38 Euro pro Pessar), um die Inzidenz der Frühgeburt in der Welt zu reduzieren und die Belastung der Frühgeburt zu reduzieren, und ihre Folgen sind ein lohnenswertes Ziel.

Unsere Ergebnisse öffnen die Tür zur weiteren Erforschung des Einsatzes dieses Gerätes und geben uns die Hoffnung, einen Weg zu finden, die Inzidenz der Frühgeburt und ihrer Konsequenzen weltweit deutlich zu reduzieren."

Jedes Jahr gibt es etwa 13 Millionen Mütter auf der ganzen Welt vorzeitig (vor 37 Wochen Schwangerschaft). Spontane Frühgeburt ist die Hauptursache für Krankheit und Sterblichkeit bei Neugeborenen und kann lebenslange Gesundheitsprobleme verursachen, darunter:

  • Blindheit
  • Atembeschwerden
  • Lernschwierigkeiten
  • Zerebrale Lähmung
Das Institut für Medizin zeigt, dass jedes Jahr die Frühgeburt die Vereinigten Staaten über 26 Milliarden Dollar kostet. Allerdings, obwohl Anstrengungen unternommen wurden, um die Inzidenz der Frühgeburt zu senken, wurden in den letzten zehn Jahren nicht viel Fortschritte gemacht.

Die Forscher schrieben fast 15.000 schwangere Frauen aus fünf Krankenhäusern in Spanien, die bereit waren, eine zervikale Längenbewertung zu haben, während sie sich einer Routine Midtrimester Ultraschall, um in der PECEP-Studie teilnehmen.

Das Team hat nach dem Zufallsprinzip 190 Frauen mit einer Gebärmutterhalskrebslänge von weniger als 22mm (ein kurzer Gebärmutterhals ist ein wichtiger Risikofaktor für die Frühgeburt) bis hin zu Gebärmutterhalskrebs und 190 Frauen zu erwartungsvollem Management ohne Pessar.

In dieser Studie definierten die Forscher die Frühgeburt als Geburt vor 34 Wochen der Schwangerschaft. Sie fanden heraus, dass Frauen, die ein Pessar erhielten, im Vergleich zu Frauen, die erwartungsvolles Management (27%) erhielten, erheblich weniger wahrscheinlich waren, um vorzeitig geboren zu werden (6%).

Frauen, die das Pessar erhielten, berichteten keine ernsthaften Nebenwirkungen und erlebten eine deutlich reduzierte Rate von niedrigem Geburtsgewicht (Sepsis und Atemwegserkrankungen).

Darüber hinaus zeigten 95% der Frauen, die ein Pessar erhielten, dass sie diese Intervention anderen empfehlen würden.

Lead-Forscher der Studie, Maria Goya, erklärte:

"Die Platzierung eines Pessars ist ein erschwingliches Verfahren, nicht-invasiv und einfach einzusetzen

Und nach Bedarf entfernen."

Die Forscher folgern:

"Das Pessar ist eine erschwingliche, sichere und zuverlässige Alternative zur Vorbeugung der Frühgeburt in einer Population von entsprechend ausgewählten Schwangeren, die für die zervikale Längenbewertung im Midtrimester-Scan untersucht wurden."

In einem Kommentar, Steve Caritis und Hyagriv Simhan aus Magee Women's Hospital, Pittsburgh, USA, sagte:

"Die Erkenntnisse... erhöhen den Roman und die spannende Möglichkeit, dass die anatomische Wechselbeziehung der Beckenorgane und ihre Tragfähigkeit bei der Schwangerschaftspflege wichtig sind... Zusätzliche, gut gestaltete Studien sind jedoch erforderlich, bevor die Pessary-Anwendung validiert werden kann Als eine wirksame Behandlung für Frauen mit vorzeitiger Zervixreifung."

SS Update 23-25 SSW | Gebärmutterhals verkürzt | Krankenhaus | NinasLife (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit