Metastasierend brustkrebs - perkutane kryoablation kann behandlung alternative sein


Metastasierend brustkrebs - perkutane kryoablation kann behandlung alternative sein

Eine Studie, die auf der 37. jährlichen wissenschaftlichen Tagung der Gesellschaft für interventionelle Radiologie in San Francisco vorgestellt wurde, zeigt, dass perkutane Kryoablation eine andere Behandlungsalternative für Menschen mit metastasierendem Brustkrebs zur Verfügung stellen kann, bei denen die Krankheit in andere Bereiche des Körpers fortgeschritten ist. Nach den Forschern könnte die perkutane Kryoablationstherapie die letzte in der Linie der Behandlungen sein, um einzelne Punkte der verbleibenden Metastasen durch Einfrieren und Zerstörung von Tumoren zu stoppen.

Peter J. Littrup, M.D., Direktor der Imaging-Kern-und Radiologie-Forschung am Karmanos Cancer Institute in Detroit, Mich sagt:

"Brustkrebs ist die häufigste Krebs bei Frauen, verursacht 1 Million neue Fälle und Tötung 370.000 Menschen weltweit jedes Jahr, und etwa 10.000 bis 15.000 Fälle von Stadium IV Brustkrebs auftreten in den Vereinigten Staaten jährlich.

Wenn Sie sich vorstellen, Krebs Behandlung als ein drei-legged Stuhl: Sie haben Strahlentherapie, Chirurgie und Chemotherapie. Wenn du auf den Punkt der metastatischen Erkrankung kommst, lächelst du Leute, deren Behandlungen gescheitert sind. Wir stellen das vierte Bein auf den Hocker der Krebsbehandlung vor: Tumorablation."

Littrup erklärt:

"Stadium IV metastatische Brustkrebs bedeutet, dass Tumore weit von den primären Tumoren in den Brüsten zu anderen Geweben des Körpers verbreitet haben.Dieses Stadium der Krankheit wird derzeit als unheilbar und mit einer niedrigen Rate des Überlebens verbunden.Während weniger als 5 Prozent derjenigen Werden anfänglich mit Metastasen diagnostiziert, schätzungsweise 25 bis 40 Prozent werden diese zusätzlichen Tumoren entwickeln, die notorisch schwer auszulöschen sind, auch bei mehreren Formen und wiederholten Behandlungsrunden.

An diesem Punkt werden Behandlungen als palliativ betrachtet - mit der Absicht, Metastasen in Schach zu halten, während hoffentlich Menschen mehr Zeit und verbesserte Lebensqualität und nicht eine vollständige Heilung bieten. Aber nach Mastektomie, Strahlung und Chemotherapie ist es Zeit, etwas Neues auszuprobieren."

Littrup sagt:

"Warum sollten sich die Leute von einem teuren Chemo-Medikament zu einem anderen wechseln, wenn es nur noch wenige verbleibende Plätze gibt." Cryoablation könnte diesen Personen eine neue Behandlungsoption bieten."

Die metastatischen Tumoren finden sich gewöhnlich in der Leber, in den Lungen, in den Nieren, in den Knochen und in den Weichgeweben sowie in der Pleura, eine dünne Gewebeschicht, die um die Lunge wickelt.

Das Verfahren beseitigt im Wesentlichen einzelne Tumore, die nach der ersten und Follow-up-Behandlung bestehen bleiben. Die perkutane Kryoablation ist ein interventionelles Radiologieverfahren, bei dem winzige Sonden über Katheter in kleine Schnitte in der Haut eingefügt und dann zu den Tumoren geführt werden, in denen unter Druck gesetztes Argongas eingeführt wird, das den Tumor in Eis verwandelt und damit das Krebsgewebe effektiv tötet, bevor Heliumgas ist Eingepumpt, um die von der Computertomographie (CT) oder Ultraschall geführte Nadel freizugeben.

Das Verfahren wird durch medizinische Bildgebung erfasst, um unterschiedliche Dichten zwischen dem normalen und gefrorenen Krebsgewebe zu identifizieren, so dass der Eisball, der eine geringere Dichte im Vergleich zu dem umgebenden Gewebe aufweist, als eine klar definierte dunklere Masse angesehen werden kann.

Wegen der minimalen Schädigung der umliegenden gesunden Gewebe, der dramatisch niedrigeren Nebenwirkungen und Erholungszeiten im Vergleich zu anderen Therapien, könnte die Behandlung eine wertvolle Alternative zu anderen Spot-Therapien sein, so Littrup.

Er sagte weiter:

"Kryoablation als gezielte Therapie ist von Vorteil, weil sie die Unannehmlichkeiten und die Inzidenz von Krankheiten erheblich reduzieren kann. Es ist eine viel bessere Option, denken wir als Chirurgie, zumal viele metastatische Patienten keine Kandidaten für die Chirurgie sind und möglicherweise zu einem längeren Überleben führen können Wenn es mit mehr Daten über primäre Metastasen in anderen Regionen des Körpers zusammenfällt."

Die Forscher führten das perkutane Kryoablationsverfahren mit CT, Ultraschall oder einer Kombination beider Methoden bei insgesamt acht Personen mit neun Tumoren durch. Von den acht Patienten hatten sechs zuvor mindestens eine einzige Mastektomie vor der Therapie durchgemacht und ihre Sekundärtumoren waren in der Nieren-, Leber- und Lungenpatienten der Patienten.

Alle Verfahren waren erfolgreich und die Forscher berichteten keine ernsthaften Komplikationen. Sie identifizierten alle einzelnen Tumoren, die im Körper blieben und stellten fest, dass es kein Wiederauftreten des lokalen Krebses gab. Das durchschnittliche Gesamtüberleben der Patienten betrug 46 Monate, wobei 25% der Patienten an ihrem fünfjährigen Jubiläum der Behandlung vorbei waren.

Abschließend sagen die Forscher, dass perkutane Kryoablation potenziell eine wirksame alternative Therapie für metastasierende Brustkrebs bieten könnte, vor allem im Hinblick auf viele weitere Patienten mit anderen Arten von metastasierten Erkrankungen, die vielversprechende Ergebnisse zeigten.

Littrup schließt:

"Diese Therapie bietet eine minimale Rate von Krebs-Rezidiv und keine größeren Komplikationen, so dass diese Eisbälle ideal für die Ausrichtung auf metastatische Tumoren, die in Anzahl und Lage begrenzt sind.Dies ist vorläufige Studie, und an diesem Punkt hoffen wir, dass die Beweise sein könnte Ein Sprungbrett für eine größere Studie, um mehr Patienten zu betrachten.Wenn wir mehr Daten erhalten können, die perkutane Kryoablation für metastasierende Brustkrebs unterstützen, könnte es ein großer Fund sein."

Für weitere Informationen über die Gesellschaft der Interventionellen Radiologie, interventionelle Radiologen und minimal-invasive Behandlungen klicken Sie bitte hier.

Ultraschall Biopsie (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit