Neue antikörperbehandlung senkt schlechtes cholesterin


Neue antikörperbehandlung senkt schlechtes cholesterin

Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin (LDL-C) ist das "schlechte" Cholesterin, und trotz vieler Medikamente einschließlich Statine für Ärzte, Patienten haben oft Schwierigkeiten bei der Verringerung ihrer Blutspiegel von LCL-C.

Sanofi und Regeneron präsentierten Daten am American College of Cardiology Meeting am 26. März 2012 und zeigten eine beeindruckende Reduktion mit ihrer neuen Antikörper-Behandlung bekannt als SAR236553 / REGN727. Der menschliche Antikörper wird subkutan verabreicht und zielt auf PCSK9 (Proprotein Conversionase Subtilisin / Kexin Typ 9).

Die Patienten wurden über einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen behandelt und zeigten zwischen 40 bis 70 +% Reduktion in LDL-C, wo ihr Niveau zuvor mit Statinen hartnäckig hoch geblieben war.

Dr. James McKenney, Präsident und CEO von National Clinical Research, Inc., Professor Emeritus der Virginia Commonwealth University School of Pharmacy, USA, und Principal Investigator der Studie sagte:

"Viele Patienten sind nicht in der Lage, ihre LDL-C ausreichend durch Diät und Medikamente trotz der Verfügbarkeit von Statinen zu senken.Wie Leitlinien entwickeln sich, gibt es eine echte Notwendigkeit für zusätzliche lipidsenkende Medikamente... Diese Studie Ergebnisse deuten darauf hin, dass SAR236553 / REGN727 Kann Patienten erlauben, für die Statine nicht ausreichen, um LDL-C weiter zu reduzieren."

Die Hauptbeschwerde von Patienten war die Reizung an der Injektionsstelle, mit vier von ihnen (einer war auf dem Placebo), die ein ernstes Hautproblem (leukozytoklastische Vaskulitis) entwickelte. Insgesamt haben sechs von mehr als zweihundertfünfzig Patienten die Versuche frühzeitig wegen der nachteiligen Effekte gestoppt.

Der PCSK9-Mechanismus ist ein gutes Beispiel dafür, wie das Studium der Genetik neue Ziele für die Entwicklung von bahnbrechenden Therapien identifizieren kann. Die Rolle von PCSK9 im Lipidstoffwechsel wurde erst vor einigen Jahren auf der Grundlage von Populationsstudien entdeckt, und es scheint nun möglich, direkt darauf zu zielen, das Cholesterin effektiver zu reduzieren.

Präsident, Global Research & Development bei Sanofi, Dr. Elias Zerhouni bestätigt:

"Genetische Daten haben gezeigt, dass Patienten mit natürlichen Verlust-of-Funktions-Mutationen in PCSK9 signifikant niedrigere LDL-C und ein geringeres Risiko für koronare Herzerkrankungen haben... Basierend auf diesem Ergebnis und den Ergebnissen unserer Phase-2-Studien, Sanofi und Regeneron Planen, das SAR236553 / REGN727 Phase 3 Programm im zweiten Quartal zu initiieren."

Hypercholesterinämie, insbesondere eine Zunahme der LDL-C-Spiegel, ist ein wichtiger Marker für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, mit Arterien, vor allem diejenigen, die die Herzmuskulatur mit Blut versorgen und sich mit Ablagerungen verstopfen. Diese neue Forschung stellt einen wichtigen Schritt vor, um den Auswirkungen des hohen Cholesterins entgegenzuwirken.

Cholesterin - Natürlich senken - LDL HDL - NWzG 28 (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie