Einige haben allergische gute entzündungen nach dem verzehr von reis


Einige haben allergische gute entzündungen nach dem verzehr von reis

Eine aktuelle Studie, die in der Archive of Disease in der Kindheit Findet, dass, obwohl die meisten Menschen rechnen, um ein "hypoallergenes" Lebensmittel mit Magen-Settling-Fähigkeiten sein, kann das Getreide tatsächlich eine schwere allergische Reaktion verursachen.

Forscher aus Australien studierten 31 Säuglinge, weniger als 12 Monate alt, die mit Lebensmittel-Protein-induzierten Enterokolitis-Syndrom (FPIES) präsentiert - eine allergische Erkrankung, die schwere Darmentzündung nach der Einnahme von bestimmten Lebensmitteln verursacht. Symptome sind Diarrhöe und / oder Erbrechen ein paar Stunden nach dem Verzehr der Lebensmittel Allergen. Kinder mit FPEIS sind oft mit Sepsis (Blutvergiftung) oder einem Abdominal-Notfall, der eine Notfalloperation erfordert, falsch diagnostiziert. Normalerweise können FPIES auf Kuhmilch und Sojaproteine ​​zurückverfolgt werden. Allerdings ist es nicht bekannt für Kinder, von Gemüse, Fleisch und Getreide betroffen zu sein.

Von den 31 Kindern, die studiert wurden, traten Episoden von FPIES 56 mal über einen Zeitraum von 16 Jahren bei einem Kinderkrankenhaus auf. Dreißig der Episoden konnten durch Kuhmilch (bei zehn Kindern) und Sojaproteinen (bei sieben Kindern) erklärt werden. Allerdings war Reis der häufigste Auslöser von FPIES, verantwortlich für 26 Episoden bei 14 Kindern. In neun dieser Kinder war Reis der einzige Auslöser.

Es dauerte durchschnittlich vier Episoden oder Fälle von Symptomen, bevor Ärzte in der Lage waren, richtig zu diagnostizieren, dass Reis die Bedingung verursacht hat. Die durchschnittliche Zeit, um Kuhmilch oder Soja-FPIES zu diagnostizieren, war zwei Episoden. Weiterhin führte Reis FPIES zu schweren Symptomen als FPIES aufgrund von Kuhmilch oder Soja. Vierzig Prozent der Kinder, die an Reis leiden FPIES erforderten die Wiederbelebung mit intravenösen Flüssigkeiten, während etwa 17% eine ähnliche Behandlung erforderten, wenn sie an FPIES aufgrund der anderen Faktoren litten.

"Diese Studie hebt die aufkommende Bedeutung von Reis als ein wichtiger Auslöser von FPIES hervor. Das Bewusstsein der Entität ist von grundlegender Bedeutung, da die klinische Präsentation oft mit einem intraabdominellen chirurgischen Notfall oder Sepsis verwechselt wird. Mehrere Präsentationen vor der wahren Diagnose sind die Eine frühzeitige Diagnose würde wiederholte Reaktionen und unnötige Untersuchungen beseitigen. Kinderärzte sollten sich bewusst sein, dass Reis nicht nur das Potenzial hat, FPIES zu verursachen, sondern dass solche Reaktionen stärker sein können als die, die durch Kuhmilch / Soja verursacht werden ", schlussfolgern die Forscher.

Reis: eine häufige und schwere Ursache für Lebensmittel-Protein-induzierte Enterocolitis-Syndrom

S S Mehr, A M Kakakios, A S Kemp

Archive of Disease in der Kindheit .

Doi 10.1136 / adc.2008.145144

Klicken Sie hier, um Journal Website zu sehen

7 Days Adventure With God - FULL MOVIE (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit