Übermäßiger konsum von phosphat ist schädlich für die gesundheit


Übermäßiger konsum von phosphat ist schädlich für die gesundheit

Die aktuelle Ausgabe des Deutschen Arzteblatts berichtet, dass ein übermäßiger Konsum von Phosphat gesundheitsschädlich ist und empfiehlt, dass Lebensmittel, die Phosphatzusätze enthalten, markiert werden sollen.

Nach einer gründlichen Überprüfung der Phosphat-bezogenen Literatur stellte Eberhard Ritz und sein Team fest, dass ein übermäßiger Phosphatverbrauch bei Patienten mit Nierenerkrankungen zu einer höheren Mortalität führt. Freies Phosphat, wie es in Lebensmittelzusatzstoffen gefunden wird, wird vollständig im Magen-Darm-Trakt absorbiert und die Forschung hat gezeigt, dass Personen mit Nierenerkrankungen deutlich erhöhte Konzentrationen an Phosphatspiegel aufweisen.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass Phosphat auch die Blutgefäße zu schädigen und Alterungsprozesse zu induzieren. Viele Arten von Fast-Food enthalten Phosphat-Zusatzstoffe, und Fast-Foods sind in der Regel überwiegend von denen mit niedrigeren sozioökonomischen Status verbraucht. Es scheint auch, dass ein übermäßiger Phosphatverbrauch mit einer erhöhten Prävalenz von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Allgemeinbevölkerung einhergeht.

Schlussfolgerung, die Autoren schlagen für eine breitere Ausbildung von Ärzten und der Öffentlichkeit in Bezug auf die Risikofaktoren mit Phosphat verbunden.

Tödliche Energy-Drinks! - Wann wird der Konsum gefährlich? (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere