Massagen, die wissenschaftlich bewiesen werden, um schmerzen zu reduzieren


Massagen, die wissenschaftlich bewiesen werden, um schmerzen zu reduzieren

Nach einer Studie veröffentlicht online in Wissenschaft Translational Medicine Von den Forschern des Buck Institute for Research on Aging und McMaster University in Hamilton Ontario, Massagen unterstützen das Wachstum der neuen Mitochondrien im Skelettmuskel und helfen, Entzündungen zu reduzieren. Viele Athleten würden die Tatsache bezeugen, dass Massagen bei der Behandlung von Schmerzen helfen und die Erholung beschleunigen, aber jetzt haben die Wissenschaftler die Beweise, um mit ihren Zeugnissen zu gehen.

Die Forscher betrachteten die genetischen Daten von Muskelbiopsien, die von 11 jungen Mannes Quadrizeps nach anstrengenden Trainingseinheiten auf einem stationären Fahrrad genommen wurden. Einer der 11 Männer wurde gewählt, um eines seiner Beine massiert zu haben. Vor der Massage wurden Biopsien von beiden Beinen genommen, eine weitere wurde 10 Minuten nach der Massage und die dritte, 2,5 Stunden später genommen.

Simon Melov, PhD, ein Mitglied der Buck Institute Fakultät, analysiert die Gewebe Proben. Er kommentierte:

"Unsere Untersuchungen zeigten, dass die Massage die Expression von entzündlichen Zytokinen in den Muskelzellen beeinträchtigte und die Biogenese von Mitochondrien förderte, die die energieproduzierenden Einheiten in den Zellen sind. Es ist allgemein einverstanden, dass sich die Massage gut fühlt, jetzt haben wir eine wissenschaftliche Grundlage für die Erfahrung."

Melov sagte auch, dass die Verringerung der Schmerzen durch Massagen kann eng mit der Verringerung der Schmerzen durch entzündungshemmende Medizin verbunden sein.

Lead Autor Mark Tarnopolsky, MD, PhD aus der Abteilung für Pädiatrie und Medizin, dass die Ergebnisse zeigen "die dringend benötigte Validierung für eine Praxis, die in der Popularität wächst". Er schließt:

"Die potenziellen Vorteile der Massage könnten für ein breites Spektrum von Individuen, einschließlich der älteren Menschen, diejenigen mit Muskel-Skelett-Verletzungen und Patienten mit chronischen entzündlichen Erkrankungen nützlich sein. Diese Studie zeigt, dass manipulative Therapien, wie Massage, in der medizinischen Praxis gerechtfertigt sein kann."

Massage-Therapie ist die 5. weltweit am häufigsten verwendete Form der alternativen Medizin - mit etwa 18 Millionen Menschen, die an Massage-Therapie-Methoden teilnehmen. Obwohl es Studien gab, die sagen, dass langfristige Massagetherapie mit Bewegungsbereich und chronischen Schmerzen helfen kann, waren die biologischen Vorteile der Massage für das Skelettgewebe vorher unklar.

Diese Studie wurde von der National Sciences and Engineering Research Council von Kanada, die Glenn Foundation for Medical Research und eine Spende von der Warren Lammert Familie finanziert. Weitere Forscher, die an dieser Studie beteiligt sind, sind: Justin D. Crane, Daniel I. Ogborn, Colleen Cupido und Jacqueline M. Bourgeois.

►Innere Unruhe und STRESSABBAU - wissenschaftlich bewiesene Burnout Anti Stress Methode # 1 (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere