Darmkrebs-überlebensverbesserung unter verwendung von oxaliplatin


Darmkrebs-überlebensverbesserung unter verwendung von oxaliplatin

Im Jahr 2011 wurden etwa 101.340 Amerikaner mit Darmkrebs diagnostiziert, eine führende weltweite Ursache für Krankheit und Tod, mit etwa einem Drittel der Krebsarten als Stadium III diagnostiziert oder Knoten-positive Krankheit. Eine Studie, die in der Januar - Ausgabe von Das Journal des National Cancer Institute Zeigt, dass Patienten mit Stadium III Darmkrebs eine verbesserte Überlebensrate haben, wenn sie eine adjuvante Behandlung von Oxaliplatin erhalten, die zu 5-Fluorouracil (5FU) hinzugefügt wurde.

Zur Verbesserung der Ergebnisse bei Patienten mit Stadium III Darmkrebs, Forscher hinzugefügt Oxaliplatin zu 5FU in randomisierten klinischen Studien (RCTs). Die Wirkung dieser kombinierten Therapie ist nur in RCTs bekannt. Darüber hinaus weniger als 2% der Darmkrebs Patienten einschreiben in RCTs, und diejenigen, die sind in der Regel jünger, gesünder und weniger rassisch vielfältig, im Vergleich zu der gesamten Krebspatienten Bevölkerung.

Hanna K. Sanoff MD, und Assistant Professor für Medizin, Hämatologie und Onkologie an der University of Virginia School of Medicine und ihr Team, um die Auswirkungen der kombinierten Therapie in Stadium III Darmkrebs Patienten in der allgemeinen Bevölkerung durch das Sammeln von Patientendaten aus Die Überwachung, Epidemiologie und End-Ergebnis-Registrierung im Zusammenhang mit Medicare Claims (SEER-Medicare), sowie von anderen Krebsregister.

Innerhalb von 120 Tagen nach der Operation wurden alle Stadium III Darmkrebspatienten im Alter von 75 Jahren oder jünger mit Chemotherapie verabreicht. Die Forscher verglichen das Gesamtüberleben (OS) zwischen Patienten, die eine Standard-Chemotherapie mit denen erhielten, die die Kombinationstherapie erhielten und entdeckten, dass die Kombinationstherapie mit Oxaliplatin ebenso wirksam war wie bei Patienten von RCTs. Sie stellten fest, dass die Zugabe von Oxaliplatin zur Standard-Chemotherapie das Überleben über verschiedene Praxis-Einstellungen hinweg, auch bei älteren und Minderheitspatienten und denen mit größerer Komorbidität.

Die Forscher sagen:

"Ärzte und Patienten sollten aus unseren Erkenntnissen beruhigt werden, dass Oxaliplatin mit marginalen, aber konsequent überlegenen Überleben für Patienten, die vor 75 Jahren in Gemeinschaftseinstellungen diagnostiziert wurden, assoziiert ist."

Die Forscher glauben, dass sich die kombinierte Therapie mittlerweile als effizient in der Allgemeinbevölkerung bewährt hat. Es ist wichtig, sich auf risikoarme Untergruppen wie Patienten im Alter von 75 Jahren oder älter, rassisch diverse Minderheiten und solche mit krankhaften Zuständen zu konzentrieren.

Darmkrebs-Operationen: Neue Methode (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit