Indien polio-free für ein jahr


Indien polio-free für ein jahr

Indien, das einst ein wichtiger Polio-Hotspot war, hat in einem Zeitraum von mehr als 12 Monaten keine neuen Fälle der Krankheit gemeldet, seit einer zweijährigen weiblichen Fallstudie am 13. Januar 2011 im Bundesstaat Westbengalen. Nach WHO (Weltgesundheitsorganisation) war Indien früher als das "Epizentrum" des Planeten bekannt.

WHO-Wissenschaftler sagen, dass, sobald alle verbleibenden Laboruntersuchungen wieder negativ sind, Indien offiziell als eine Nation anerkannt wird, die die indigene Übertragung des wilden Poliovirus gestoppt hat und nur drei Länder mit bestehenden indigenen Übertragungen - Pakistan, Nigeria und Afghanistan - zurückgelassen hat.

Trotz dieser großen Errungenschaft sagen die Wissenschaftler, dass Indien nicht selbstgefällig werden muss. Kindheit Immunität gegen wildes Poliovirus muss religiös gepflegt werden, wie bundesweit Überwachung.

Leider, und auch ziemlich beunruhigend, haben Pakistan und Afghanistan eine steigende Anzahl von berichteten Poliovirus-Infektionen in den letzten 12 Monaten. Poliovirus fand seinen Weg von Pakistan nach China, um das Land wieder zu infizieren, nachdem es seit über einem Jahrzehnt poliofrei war.

Nigeria, DR Kongo und Tschad weiter mit aktiver Polioübertragung. Es gab auch sporadische Ausbrüche in Mittel- und Westafrika im vergangenen Jahr. Polio wird eine globale Bedrohung bleiben, solange es irgendwo in der Welt existiert, sagt WHO.

Gesundheitsexperten und Führungskräfte in der ganzen Welt lobten Indien für sein Engagement und Engagement für die Tilgung der Polio, sowie die Millionen von Gesundheit Arbeiter, einschließlich der Impfung, Gemeinde Mobilisierer, Rotarier, Pflegepersonen und Eltern, die hinter diesem Laufwerk in den letzten zehn Jahren gewesen sind.

Über 170 Millionen Kinder unter 5 Jahren werden jährlich in Indien geimpft - das sind 70 Millionen in sehr risikobehafteten Gebieten. Insgesamt wurden fast 1 Milliarde Polio-Impfstoffdosen pro Jahr im Land an Menschen aller Altersstufen verabreicht.

Hunderte von Tausenden wurden gerettet - Indiens Polio-Kampagne bedeutet, dass Hunderte von Tausenden von Kindern im ganzen Land eine Lebenszeit der Lähmung und / oder vorzeitigen Tod verschont werden. Das Poliovirus kann sich leicht von betroffenen zu polio-freien Gebieten verbreiten. Die Beseitigung der Polio in Indien wird sicherstellen, dass Wiederholungen und Ausbrüche nicht in anderen Teilen der Welt auftreten.

WHO-Generaldirektor Margaret Chan, sagte:

"Indiens Erfolg ist wohl seine größte öffentliche Gesundheitserwartung und hat eine globale Chance gegeben, für das Ende der Polio zu drängen. Die Global Polio Eradication Initiative ist in vollem Dringlichkeitsmodus und konzentriert sich darauf, diese Dynamik zu nutzen, um diese Krüppelkrankheit zu schließen Indien erforderte Kreativität, Beharrlichkeit und Professionalität - viele der Innovationen in der Polio-Tilgung wurden durch die Herausforderungen in Indien entfacht. Die Lehren aus Indien müssen nun durch Notfallmaßnahmen angepasst und umgesetzt werden, um die Polio überall zu beenden. "

UNICEF-Direktor, Anthony Lake, sagte:

"Indiens Leistung ist ein Beweis dafür, dass wir die Polio auch in den schwierigsten Umgebungen ausrotten können - in der Tat ist es nur durch die Ausrichtung auf diese Bereiche, dass wir diese böse Krankheit besiegen können. Wir haben die Fähigkeit, jede letzte Person, vor allem Kinder, zu schützen Diese völlig vermeidbare Krankheit - und weil wir können, müssen wir die Aufgabe beenden, die Polio weltweit ein für allemal auszurotten."

Rotary International, Präsident Kalyan Banerjee sagte:

"Indien ist zweifellos der größte Domino, um in die Polio-Tilgung zu fallen. Indiens Erfolg ist ein großer Anerkennung für die indische Regierung und für indische Rotary-Mitglieder - ebenso wie die aus der ganzen Welt -, die mit lokalen Führern gearbeitet haben, um diese Immunisierung durchzuführen Bemühungen, jedes Kind mit dem Polio-Impfstoff zu erreichen."

Um die bisherigen Fortschritte beizubehalten, ist es entscheidend, dass Indien seinen Kindern weiterhin durch ergänzende und routinemäßige Impfungen schützt.

Dr. Thomas Frieden, Direktor der U.S.-Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention, sagte:

"Polio's Geschichte enthält viele Warngeschichten, Polio überall auf der Welt ist überall in der Welt ein Risiko, und sich vor einem Rückschlag zu schützen, plant Indien angemessen, sorgfältige Überwachung und intensive Kinderimpfung gegen Polio fortzusetzen."

Bill Gates, Co-Vorsitzender der Bill & Melinda Gates Foundation, sagte:

"Polio kann gestoppt werden, wenn Länder die richtigen Elemente verbinden - politischer Wille, qualitativ hochwertige Immunisierungskampagnen und eine Entschlossenheit der ganzen Nation. Die Führer der Welt müssen weiterhin die notwendigen Mittel für die Durchführung der globalen Kampagne aufbringen und dazu beitragen, dass kein Kind von diesem Krüppel leidet Krankheit immer wieder."

WHO sagt Fokus muss bei der Verbesserung der Anti-Polio-Bemühungen in Pakistan, Nigeria und Tschad beibehalten werden.

Bis Ende des nächsten Jahres wird Indien für die Polio-Tilgung über $ 2 Milliarden gespendet haben, so die WHO.

WHO informiert:

"Wenn alle anstehenden Proben verarbeitet werden (Stühle von Kindern mit akuter schlaffer Lähmung und Proben aus Abwasserproben), wird kein wildes Poliovirus nachgewiesen, Indien wird nicht mehr als polio-endemisch betrachtet. Das Laborsystem wird voraussichtlich alle Proben innerhalb von 4 klären -6 Wochen der Sammlung."

GPEI (Global Polio Eradication Initiative) ist ein Joint Venture mit Rotary International, CDC, UNICEF, CDC (USA) und nationalen Regierungen.

India celebrates 5 years of being polio free (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit