Kinderbetreuungszentren mangelnde aussenaktivität


Kinderbetreuungszentren mangelnde aussenaktivität

Eine Studie von Kristen Copeland, MD, Abteilung der allgemeinen und Community Pediatrics am Cincinnati Children's Hospital Medical Center und einer Robert Wood Johnson Foundation Fakultät Scholar zeigt, dass viele der drei Viertel der Vorschulkinder in den USA, die Kinderbetreuung besuchen bekommen Unzureichende körperliche Aktivität im Freien.

Nach der Studie kann dies teilweise auf gesellschaftliche und elterliche Werte in Bezug auf die Kindergartenbereitschaft und die Verhütung von Verletzungen zurückzuführen sein. Die Studie mit dem Titel "Societal Values ​​and Policies kann die Kinderkinderbetreuung in Kinderbetreuungszentren beschränken", erschien online 4. Januar und wird in der Februar 2012 Ausgabe veröffentlicht Pädiatrie .

Eine Fokusgruppe Untersuchung von 53 Kinderbetreuungspersonen aus 34 Kinderbetreuungszentren in Cincinnati wurde von den Forschern durchgeführt, um ihre Meinungen über mögliche Hindernisse bei der körperlichen Betätigung bei Kindern in der Kinderbetreuung zu analysieren.

Es wurden drei primäre Hindernisse für die körperliche Betätigung der Kinder identifiziert:

  • Finanzielle Einschränkungen
  • Verletzungssorgen
  • Mehr Fokus auf Akademiker als Outdoor-Aktivitäten
Dr. Copeland erklärte, dass diese Barrieren für die körperliche Betätigung in der Kinderbetreuung die einzige Chance der Kinder einschränken können, an körperlicher Aktivität teilzunehmen, da mehrere Kinder den ganzen Tag in Sorge verbringen und keinen sicheren Bereich haben, um in der Nähe ihres Hauses zu spielen.

Nach den Befragten der Kinderbetreuer wurden sie manchmal von den Eltern gebeten, ihre Kinder daran zu hindern, an kräftigen Outdoor-Aktivitäten teilzunehmen, um zu verhindern, dass sie verletzt wurden. Sie erklärten, dass sie unter Druck von den Eltern fühlten, um Kinder innen zu halten, um Verletzungen zu vermeiden.

Darüber hinaus sagte Kinderbetreuer, dass Spielplätze sind weniger körperlich anspruchsvoll und interessant für Kinder aufgrund der jüngsten strengeren Lizenz-Codes. Obwohl die neue Spielausrüstung sicher war, wurden die Kinder gelangweilt, als sie es schnell beherrschten, als Ergebnis begannen sie, die Ausrüstung in unsicheren Weisen zu benutzen, wie das Gehen auf die Folie, sagten die Lehrer.

Copeland erklärte:

"Kinderbetreuung Anbieter erwähnt, dass sie schätzen mit staatlichen Inspektionen ihrer Spielgeräte und strengen Lizenz-Codes, weil es ihnen geholfen, sich sicher über die Sicherheit der Ausrüstung.

Aber einige von ihnen drückten aus, wie übermäßig strenge Standards einige der Ausrüstung unangefochten und uninteressant für die Kinder gemacht hatten, was die körperliche Aktivität der Kinder behinderte. "

Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass die Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen die Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen und Lehrerinnen

Copeland sagte:

"Mehrere der Leistungserbringer stimmten grundsätzlich mit diesem Ziel überein, aber sie erkennen auch, dass Kinder durch aktives Spiel gelernt haben und dass die Energiefreisetzung und die kreative Stimulierung von Outdoor-Aktivitäten dazu beigetragen haben, dass Kinder in einer besseren Denkweise lernen, später im Innen- oder Außenbereich zu lernen und zu konzentrieren.

Wir waren überrascht, einen so starken Fokus auf Akademiker für Kinder zu finden, die so jung wie 3 Jahre alt sind. In diesem Alter, die meisten Kinder nicht wissen, wie zu überspringen, sie sind immer noch lernen, wie zu teilen und zu verhandeln Peer-Beziehungen. Doch die Lehrer sagten uns, dass viele Eltern wissen wollten, was ihr Kind an diesem Tag gelernt hatte, aber interessierten sich nicht dafür, ob sie nach draußen gegangen waren oder grundlegende grobe motorische Fähigkeiten beherrschen wollten."

Mehrere Kinderbetreuer sagten, dass finanzielle Beschränkungen sie daran hinderten, den Kindern optimale körperliche Aktivitätsmöglichkeiten zu bieten. Tight Budgets waren der Grund, warum viele Zentren keine Ausrüstung für die Kinder leisten konnten.

Doch nach Copeland:

"Es gibt viele Dinge, die Zentren tun können, um körperliche Aktivität zu ermutigen, die wenig bis gar kein Geld kostet - wie zum Beispiel das Treiben von CD, das Nehmen von Naturwanderungen, das Rennen auf dem Spielplatz oder das Lernen, wie man überspringt."

Diese Feststellungen deuten darauf hin, dass die Ausgewogenheit der Prioritäten der Verhütungsverhütung und der Kindergartenbereitschaft mit einer körperlichen Aktivitätsförderung zurückgesetzt werden muss.

Copeland sagte:

"Angesichts der Tatsache, dass Kindheit Fettleibigkeit ist eine nationale Epidemie und eine Hauptursache für Kindheit Morbidität, und diese Zeit in der Kinderbetreuung kann die einzige Chance des Kindes für Outdoor-Spiel, Lizenzierung Standards müssen explizit fördern körperliche Aktivität in so viel Detail, wie es gewidmet ist Sicherheit.

Eine wichtige Botschaft aus dieser Studie ist, dass gut gemeinte Politik unbeabsichtigte Konsequenzen für die körperliche Entwicklung im Vorschulalter haben kann.

Die tägliche körperliche Aktivität ist für die Entwicklung der Kinder im Vorschulalter und für die Verhütung von Fettleibigkeit unerlässlich, doch können die Bedenken der Eltern und Lehrer über Verletzungen und Schulbereitschaft Kinder davon abhalten, körperlich aktiv zu sein. Im Wesentlichen, um sicherzustellen, dass kleine Kinder klug und sicher sind, können wir auch halten sie sitzende."

★InfoVideo★ wegen mangelnder Upload Aktivität★ (Ursache)★ (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung