Neue bed bug infestations gegründet durch inzucht, wissenschaftler sagen


Neue bed bug infestations gegründet durch inzucht, wissenschaftler sagen

Die Fähigkeit der Bettwanzen, der Inzucht zu widerstehen und immer noch gesunde Nachkommen zu produzieren, ist einer der Gründe, dass nur ein oder zwei Einführungen in ein Gebäude bald zu ernsthaften Befall führen können. Die Forscher kündigten bei der jährlichen Tagung der American Society of Tropical Medicine and Hygiene (ASTMH) an. Nach dem praktischen Verschwinden in den 1950er Jahren, Cimex lectularius , Die gemeinsame Bettwanze, ist in den letzten zehn Jahren in einem großen Weg zurückgekehrt.

Bettwanzen haben auch Resistenz gegen Pyrethroide entwickelt, eine Art von Insektizid, das viel effektiver bei der Kontrolle von ihnen war.

ASTMH-Forscher boten auch neue Wege zur Bekämpfung dieser Schädlinge in Wohnungen und Häusern an. Sie sagen, es ist möglich, Insektizidresistenz zu verhindern. Es gibt neue Verbindungen darüber, die sie anziehen und abstoßen können.

Bettwanzen sind Blutsauger. Allerdings übertragen sie keine Krankheit. Sie provozieren allergische Reaktionen, einschließlich Juckreiz und entzündeten Welts. Sie sind bekannt als Schädlinge, die eine wirtschaftliche und soziale Bedrohung für Bewohner und Eigentümer von Häusern, Wohnhäusern, öffentlichen Gebäuden und Hotels darstellen. Das Steuern kann kostspielig sein.

Cimex lectularius, ein Bettwanze. Sie übertragen keine Krankheit, sondern provozieren allergische Reaktionen

Rajeev Vaidyanathan, PhD, Associate Director von Vector Biology und Zoonotic Disease bei SRI International, sagte:

"New York City allein verbringt zwischen $ 10.000.000 und $ 40.000.000 pro Jahr auf Bettwanze Kontrolle, und diese Zahlen werden in anderen großen Städten in den USA wiederholt.

Über 95 Prozent der Schädlingsbekämpfungsbehörden berichteten über Bettwanzen als Priorität im Jahr 2010 und ersetzten damit Termiten als die Nummer eins städtischen Schädling."

Es gibt von zehn bis hundertmal mehr Berichte über Befall heute in Hotelzimmern, Wohnblocks und Familienhäusern im Vergleich zu vor zwanzig Jahren, erklärten die Forscher. Wissenschaftler sind noch nicht ganz sicher, warum.

Bettwanzen sind in der Lage, ohne ihre genetische Integrität zu beeinträchtigen, d.h. sie können immer noch gesunde junge Menschen produzieren - das bedeutet, dass man nur ein paar von ihnen braucht, um einen ernsthaften Befall zu beginnen.

Coby Schal, PhD und Ed Vargo, PhD, von North Carolina State University (NCSU), um die Genetik der Bettwanzen zu untersuchen. Sie führten zwei Studien an drei Wohnhäusern in New Jersey und North Carolina durch. Sie fanden, dass in jeder Wohnung die Bugs sehr eng verwandt waren - es gab eine extrem niedrige genetische Vielfalt in jedem einzelnen Gebäude. Das bedeutet, dass jeder Befall mit einer sehr kleinen Anzahl von Bugs begann. Ihre Studien sind derzeit peer-reviewed.

Wenn Bettwanzen in der Lage sind, zu brechen und immer noch gesunde Nachkommen zu produzieren, können sie sich leicht von einer Wohnung zur nächsten im selben Gebäude schnell ausbreiten.

Die Mannschaft führte eine getrennte Studie durch, die 21 infestations von Florida nach Maine ansah. In fast allen Fällen war die Quelle ein Einzelzimmer innerhalb eines Gebäudes.

Schal sagte:

"Inzucht gibt Bettwanzen einen Vorteil, wenn sie in der Lage sind, zu kolonisieren." Eine einzelne Frau, die gepaart worden ist, ist in der Lage, zu kolonisieren und einen neuen Befall zu starten. Ihre Nachkommen und Brüder und Schwestern können sich dann miteinander verbinden, exponentiell die Bevölkerung ausbauen Organismen, umfangreiche Inzucht würde ernste Mutationen verursachen, die schließlich ein Ende der Bevölkerung verursachen würden."

Die Forscher fügten hinzu, dass Kakerlaken auch als erfolgreiche Inbrecher erscheinen.

Wie kann man die Insektizidresistenz überwinden?

Bettwanzen sind schrittweise resistent gegen bisher wirksame Insektizid-Behandlungen. Eine neue Studie hat gezeigt, dass es möglich ist, den Mechanismus zu neutralisieren, der den Bettwanzen resistent gegen Pyrethroide Insektizide macht.

Ken Haynes, PhD, ein Entomologe von der Universität von Kentucky und Team haben auf Bettwanzen Insektizid Widerstand erforscht. Mitarbeiter, Subba Reddy Palli und Fang Zhu zielten auf spezifische Enzyme innerhalb der Insekten, die mit dem P450 Entgiftungssystem verbunden sind, das die Insektizide zerbricht, bevor sie ihre Ziele erreichen. Sie nutzten RNA-Interferenz gegen den enzymatischen Partner der P450-Familie, um das System selektiv in die Bettwanzen auszuschalten und damit die Wirksamkeit von Deltamethrin (dem Insektizid) zu bewahren.

Bessere Fallen und Detektoren

Das Bed-Bug-Verhalten wird durch mehrere Verbindungen beeinflusst. Wissenschaftler sagen, dass sie neue entdecken. Wenn sie identifizieren und verstehen können, was die Funktionen der chemischen Verbindungen die Bettwanzen sekretieren, können sie eine bessere Chance haben, den Befall zu kontrollieren.

Vaidyanathan und Team isolierten sieben neue Bug-Compounds, die noch nie zuvor erkannt wurden. Diese könnten Lockstoffe werden (um die Bugs anzuziehen). Die Idee ist, einen Cocktail dieser Verbindungen zu schaffen, um die Schädlinge in eine Falle zu locken.

Entomologe, Mark Feldlaufer, PhD, der im US Department of Agriculture Agricultural Research Service arbeitet, führt die Erforschung von Pheromonen durch, die das Bug-Verhalten beeinflussen können. Dort sind einige Alarmverbindungen Die Insekten der gleichen Art warnen, dass es Gefahr gibt - das Team hat ihre chemische Blaupause untersucht.

Feldlaufers Untersuchung entdeckte, welche Chemikalien mit dem äußeren Skelett von Bettwanzen verbunden sind. Er versucht herauszufinden, ob Hunde in der Lage sein könnten, einige dieser Chemikalien zu schnüffeln, d.h. Hunde werden von Fachleuten in der Schädlingsbekämpfung benutzt, um Schädlinge zu suchen, so wie sie verwendet werden, um Drogen, verlorene Menschen und Sprengstoffe zu finden.

Bettwanzen und Menschen

Vaidyanathan sagt:

"Bed Bugs sind unsere ältesten Mitbewohner, es gibt sogar Beweise für Bettwanzen im pharaonischen Ägypten Die Probleme, die wir mit Bettwanzen in Nordamerika sehen, sind nicht über Nacht geschehen, sie sind die Folge mehrerer wiederholter Einführungen aus der ganzen Welt.

Wir haben die höchste Konzentration in der Geschichte unserer Arten von Menschen, die in Städten leben. Denn so lange wir auf zwei Beinen stehen, haben wir in ländlichen Gebieten gelebt. In den letzten zehn Jahren ist die Mehrheit der Menschen in städtische Gebiete umgezogen.

Dies ist der perfekte Rahmen für die Schaffung einer hohen Dichte von Säugetieren Nestern für Bettwanzen. Bettwanzen haben keine Flügel; Sie sind Nest-Parasiten, so dass unsere eigene Bevölkerungsdichte ihnen geholfen hat, zu gedeihen."

Innerhalb eines einzigen Gebäudes ist die genetische Vielfalt der Bettwanzen begrenzt. Allerdings erklären die NCSU-Wissenschaftler, dass die genetische Vielfalt der Bettwanzen in der Ostküste hoch - die Schädlinge kommen aus mehreren Orten, sowohl aus den USA als auch im Ausland.

Inländische und internationale Reisen sind ein wichtiger Faktor für die Zunahme von Bettwanzenbefall. Die industrielle Geflügelproduktion ist ein weiteres - Bettwanzen-Futter auf Hühnern. Hausmöbel und Gegenstände sind auch teilweise verantwortlich für die Explosion in der Anzahl der gemeldeten Befall in den USA.

Insektizide und Wärmebehandlung zur Befallkontrolle

Hitzebehandlung und Insektizide werden derzeit verwendet, um mit Befall umzugehen. Insektizide, die Menschen haben einfachen Zugang zu haben in der Regel nicht auf Bettwanzen getestet, die Forscher betont.

Mit Wärmebehandlung erwärmt man das ganze Haus - Möbel und Sachen können in Kartons verpackt und bei einer hohen Temperatur für etwa sechzig Minuten erwärmt werden. Diese Optionen sind teuer und nicht für Langzeitbefall geeignet. Präsident von ASTMH, Peter J. Hotez, MD, PhD, sagte:

"So wie bei anderen globalen Krankheiten einmal unter Kontrolle und dann vernachlässigt, haben Bettwanzen gezeigt, die Fähigkeit, in großer Zahl wieder auftauchen, sobald unsere Wachsamkeit schwindet.Um einen Schritt voraus zu Bett Bugs und anderen parasitären Organismen, müssen wir Investitionen in Forschung für neue Werkzeuge."

156th Knowledge Seekers Workshop Jan 26 2017. Subtitles. (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung