Schockierende bilder auf zigarettenpaketen in großbritannien am 1. oktober


Schockierende bilder auf zigarettenpaketen in großbritannien am 1. oktober

Die britischen zehn Millionen Raucher können Bilder von verrottenden Zähnen, Kehlkopfkrebs und Anzeichen von männlicher Impotenz (erektile Dysfunktion) auf Zigarettenpaketen sehen, die sie Anfang Oktober kaufen. Das Department of Health (DoH) sagt: "Die Warnungen veranschaulichen die verheerenden Auswirkungen, die der Tabak auf die Gesundheit haben kann."

Im Januar 2003 wurden schriftliche Warnungen eingeführt. Die DoH sagt, dass sie ein großer Erfolg gewesen sind. Es heißt, über 90.000 Raucher wurden durch schriftliche Warnungen verschoben und folglich NHS Smoking Helpline (Tel - (0800 169 0 169) genannt.

Es gibt 1,9 Millionen weniger Raucher heute im Vereinigten Königreich, im Vergleich zu 1982. Allerdings sagt die DoH Rauchen ist immer noch der Nation der größte Mörder. In England allein Rauchen ist verantwortlich für die vorzeitigen Todesfälle von 87.000 Menschen jährlich.

Die DoH sagt, dass es erwartet, dass die grafischen Bilder einen noch größeren Einfluss auf beide auslösende Raucher in Aktion haben (aufzugeben) und Ablegen von Möchtegern-Raucher von jedem Start. Diese visuellen Warnungen werden periodisch geändert, für maximale Wirkung. Forschung schlägt vor, dass Raucher die negativen Effekte länger dauern, wenn sie Bilder ausgesetzt sind, im Vergleich zu schriftlichen Sätzen.

Sir Liam Donaldson, Chief Medical Officer sagte:

"Ich begrüße die Einführung von Bildwarnungen auf Tabakproduktverpackungen, die den Rauchern die grimmige Realität der Effekte zeigen, die das Rauchen auf ihre Gesundheit haben kann. Dies wird dazu beitragen, die Dynamik der wachsenden Zahl von Leuten aufrechtzuerhalten, die nach dem Rauchen aufgegeben haben Rauchfrei im Jahr 2007. Geschriebene Gesundheitswarnungen haben viele Raucher dazu veranlasst, mit dem Rauchen aufzuhören. Diese neuen, starken Bildwarnungen unterstreichen die harten Gesundheitseigenschaften, um weiter zu rauchen. Ich hoffe, dass sie viele mehr darüber nachdenken werden, aufzugeben und die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen Aufhören zu rauchen."

Das Department of Health, in einer aktuellen Pressemitteilung, zitiert Michael Shepherd, 39, die mit Kehlkopfkrebs vor zwei Jahren diagnostiziert wurde. Michael hofft, dass die neuen Warnungen dazu beitragen, dass Raucher erkennen, dass die Risiken, die sie nehmen, real sind. Er hofft, dass sie im Gegensatz zu ihm aufhören können, bevor es zu spät ist.

Michael Shepherd sagte: "Bevor ich mit Krebs diagnostiziert wurde, fühlte ich, dass ich unbesiegbar war.Ich war ein großer starker Kerl, der an einem Handel arbeitete, den ich liebte, ich hatte einen riesigen Freundeskreis und Geld zu verbringen, jetzt bin ich auf Invaliditätsvorteile, Und lebe auf staatlichen Handzetteln, ich hasse es und würde alles tun, um wieder in die Arbeit zu kommen, all dies ist mir wegen des Rauchens passiert.Ich habe nie erkannt, dass du Krebs so jung bekommen kannst, die Ärzte haben mein Leben gerettet, aber was ich habe Jetzt ist ein harter Kampf, ich werde weitermachen und ich werde kämpfen, um besser zu werden, wenn auch nur um meiner Tochter willen."

2001 hat Kanada grafische Warnungen eingeführt. Offizielle Berichte zeigen, dass 31% der kanadischen Ex-Raucher aufgaben, weil sie die Bilder gesehen hatten, und 27 Prozent berichteten, dass sie ihnen geholfen hatten, rauchfrei zu bleiben. Die folgenden Länder verwenden grafische Warnung auf Tabakwaren - Australien, Brasilien, Kanada, Indien, Neuseeland, Singapur, Venezuela, Thailand und Uruguay.

Nach lokalen NHS Stop Smoking Services um England, 350.000 Raucher in Großbritannien hörte auf zu rauchen. Wenn Sie ein Raucher sind und aufgeben möchten, können Sie sich ihnen anschließen und mehr herausfinden - eine kostenlose DVD bestellen, die die verschiedenen Arten von NHS-Unterstützung zur Verfügung stellt, um Rauchern zu helfen, die beenden möchten - rufen Sie 0800 169 0 169 an.

Die Bilder stammen aus einer von der Europäischen Union festgelegten Bildbank. Die Warnungen "Rauchen tötet" und "Rauchen ernsthaft schadet dir und anderen um dich" wird auch weiterhin auf der Vorderseite der Tabakpackungen verwendet werden.

Warnhinweise:

1. Raucher sterben jünger

2. Rauchen verstopft die Arterien und verursacht Herzinfarkte und Schlaganfälle

3. Rauchen verursacht tödlichen Lungenkrebs

4. Das Rauchen ist sehr süchtig, fang nicht an

5. Stoppen des Rauchens reduziert das Risiko von tödlichen Herz- und Lungenkrankheiten

6. Rauchen kann einen langsamen und schmerzhaften Tod verursachen

7. Rauchen verursacht Alterung der Haut

8. Rauchen kann das Sperma beschädigen und die Fruchtbarkeit verringern

9. Rauchen kann den Blutfluss reduzieren und Impotenz verursachen

10. Rauchen enthält Benzol, Nitrosamine, Formaldehyd und Cyanwasserstoff

11. Rauchen, wenn schwanger Ihr Baby schädigt

12. Schützen Sie Kinder, lassen Sie sie nicht Ihren Rauch atmen

13. Ihr Arzt oder Apotheker kann Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

14. Hilfe beim Rauchen aufzuhören

15. Ihr Arzt oder Apotheker kann Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören (alternativ für den Einzelhandel)

Informationen über kostenlose NHS Stop Rauchen Unterstützung

- Die NHS Rauchen Helpline (0800 169 0 169) bietet Experten, kostenlose und freundliche Beratung für Raucher und die in der Nähe von ihnen. Berater gehen durch die Palette der Optionen aus dem NHS und können auch Anrufer zu einem lokalen NHS Stop Smoking Service.

- Lokale NHS Stop Smoking Services bieten laufende kostenlose face-to-face-Unterstützung und Beratung in der Nähe von Menschen zu Hause. Es gibt über 150 im ganzen Land und bietet eine Reihe von Dienstleistungen, einschließlich Einzel-oder Gruppen-Support-Sessions mit ausgebildeten Raucher Berater. Forschung zeigt, dass Raucher bis zu viermal häufiger erfolgreich mit dem Rauchen aufhören, wenn sie ihre lokalen NHS Stop Smoking Service zusammen mit Nikotin Replacement Therapy (NRT) verwenden, als sie sind, wenn sie Willenskraft allein verwenden. Rufen Sie 0800 169 0 169 oder besuchen Sie www.nhs.uk/gosmokefree, oder fragen Sie Ihren lokalen GP oder Apotheker für Details.

- Die NHS bietet auch ein interaktives Stopp-Raucher-Support-Programm, zusammen, was hilft Raucher zu beenden, indem sie Beratung in Schlüsselstadien des Beendigungsprozesses durch eine Reihe von Kommunikationsmethoden wie E-Mail, SMS, Informationspakete und Telefonate. Rufen Sie 0800 169 0 169 an oder besuchen Sie www.nhs.uk/gosmokefree für Details.

- Die NHS Smokefree Kampagne hat eine kostenlose DVD produziert, die eine "Hinter-den-Szenen" Blick auf die Palette der kostenlosen Stop Rauchen Unterstützung aus dem NHS bietet. Real-Life-Quitters reden darüber, wie die lokalen NHS Stop Smoking Services, NHS Rauchen Helpline und Together Programm für sie gearbeitet und ein Arzt erklärt die verschiedenen medizinischen Behandlungen, um mit Nikotin Heißhunger, die verfügbar sind auf Rezept aus dem NHS. Rufen Sie 0800 169 0 169 an, um eine Kopie zu bestellen.

Quelle - Gesundheitsministerium (UK)

England: Spinneninvasion legt Schulbetrieb lahm (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere